Kurs derzeit nicht verfügbar

Seminar

In Bremen ()

1.590 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Dauer

    2 Tage

Der Übergang der deutschen Rechnungslegung auf IFRS hat gravierende Abweichungen zwischen der Handels- und Steuerbilanz zur Folge. Dadurch nimmt die Behandlung latenter Steuern eine besondere Stellung ein. Für die Konzernabschlussabteilung bringt dies besonders hohe organisatorische Anforderungen mit sich. Während das deutsche Bilanzrecht das Thema ?Latente Steuern? bisher nur sehr rudimentär berücksichtigt hat, finden sich in den IFRS und US-GAAP dazu sehr komplexe und umfangreiche Regelungen. Welche, darüber informiert Sie unser Seminar Latente Steuern.

Hinweise zu diesem Kurs

Es sind fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich der Bilanzierung erforderlich.

Unternehmensleitung, Fach- oder Führungskräfte und Assistenten, die sich mit steuerlichen Fragestellungen auseinandersetzen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 11 Mitglied auf Emagister

Themen

  • IFRS
  • IFRS US GAAP
  • Steuern

Inhalte

Grundlagen latenter Steuern - Ökonomisches Konzept - Methoden - Latente Steuern als Vermögenswert Bilanzierung und Bewertung latenter Steuern - Überblick der Regelungen IFRS, US-GAAP und DRSC - Temporäre und permanente Differenzen - Temporary und Timing Konzept - Deferral und Liability Methode - Steuerliche Verlustvorträge und -rückträge behandeln - Anzuwendender Steuersatz - Wertberichtigungen auf aktive latente Steuern - Ausnahmeregelungen - Latente Steuern in HB I- und HB II-Abschlüssen - Latente Steuern aus Erwerbsvorgängen - Latente Steuern auf Konsolidierungsvorgänge Bilanzierung und Bewertung latenter Steuern - Grundfälle - Zugangsbewertung - Besonderheiten der aktiven Latenz - Behandlung steuerlicher Verlustvor- und -rückträge - Zusammenspiel von aktiver und passiver Latenz - Steuersätze, Buchungstechnik bei der Steuerlatenzrechnung - Aktive und passive latente Steuern zu einzelnen Bilanzpositionen Publizität / Anhangsangaben - Angaben zu Steuersätzen - Unterteilung des Steueraufwandes - Aktive und passive latente Steuern zu einzelnen Bilanzpositionen - Offenlegung der Wertberichtigungen - Effective Tax Rate Reconciliation - Offenlegung u.a. von steuerlichen Verlustvorträgen

Latente Steuern - Basis

1.590 € inkl. MwSt.