Kurs derzeit nicht verfügbar
Lehrinstitut Rosenheim e. V.

Maschinenführer im Gattersägewerk

Lehrinstitut Rosenheim e. V.
In Rosenheim ()

490 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
80312... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Dauer 3 Tage
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Der Maschinenführer im Sägewerk ist eine verantwortungsvolle Position. Leistung, Qualität, Stillstandzeiten hängen von seiner Aufmerksamkeit, seinem Einsatz und seinen spezifischen Kenntnissen ab. Der praxisorientierte Lehrgang trainiert Ihre(n) Mitarbeiter(innen) im Umgang mit Gatter und Nebenmaschinen im Sägewerk. Investieren Sie nicht nur in die Technik, sondern auch in das Können Ihrer Mitarbeiter(innen).

Die praktischen Unterweisungen in diesem Lehrgang erfolgen an den Gattertrainern in den Werkstätten des Lehrinstituts. Einschnittübung und eine Exkursion runden diese praxisorientierte Veranstaltung ab.

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Holztechnik
Holzbearbeitung
Sägetechnik
Sägeindustrie
Gatter
Sägewerk
Maschinentechnik
Maschinenführer
Überwachen
Führungskräfte
Rundholz
Rundholzvermessung

Dozenten

Michael Saurbier
Michael Saurbier
Schärfen und Instandhalten von Maschinenwerkzeugen

Themenkreis

Inhalte:
  • Aufbau und Funktion des Vollgatters
  • Wartung - Service - Pflege: Senkung von Reparaturkosten und Stillstandzeiten
  • Wichtige Faktoren der Sägenauswahl
  • Angelsysteme - Spannvorrichtungen - Lehren: Verkürzung der Einhangzeiten
  • Moderne Rundholzvermessung mit Leistungserfassung
  • Optimale Haupterzeugnis-Ausbeute durch Einhang und Schnittart
  • Rundholzfehler und ihre Berücksichtigung
  • Einfluss und Abhängigkeit der Schnittkosten von Vorschub und Stillstandszeiten
  • Unfallschutz-Vorschriften
  • Praktische Unterweisungen: Sägeneinhang und Werkzeugpflege