VHS Frankfurt (Oder)

      Materialcollage

      VHS Frankfurt (Oder)
      In Lietzen

      46 
      MwSt.-frei
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie VHS
      Ort Lietzen
      Dauer 2 Tage
      • VHS
      • Lietzen
      • Dauer:
        2 Tage
      Beschreibung

      Unter fachlicher Anleitung erstellen die TeilnehmerInnen Materialcollagen ganz nach eigener Phantasie, Kreativität und Machbarkeit. Der Kunsthof ist geeignet für alle Größen und Formen des Sich-Ausprobierens. Mitzubringen sind Pappen, verschiedene Papiere, Farben, Schere, Reliefmaterialien und was Sie sonst noch für eine Materialcollage einsetzen wollen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Lietzen
      Falkenhagener Straße 10,, 15306, Brandenburg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Lietzen
      Falkenhagener Straße 10,, 15306, Brandenburg, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Dozenten

      Erika Stürmer
      Erika Stürmer
      Leiter/in

      Themenkreis

      Unter fachlicher Anleitung erstellen die TeilnehmerInnen Materialcollagen ganz nach eigener Phantasie, Kreativität und Machbarkeit. Der Kunsthof ist geeignet für alle Größen und Formen des Sich-Ausprobierens. Mitzubringen sind Pappen, verschiedene Papiere, Farben, Schere, Reliefmaterialien und was Sie sonst noch für eine Materialcollage einsetzen wollen.
      Es wird weiterhin etwas Geld für den Einkauf von Zusatzmaterial gebraucht (Tapetenkleister, Styropor, Gips usw.). Wer will, kann auf dem Hof auch übernachten, Kosten 7,- € pro Übernachtung.
      Verpflegung bitte nach eigenem Ermessen mitbringen.
      Frau Stürmer-Alex ist eine Künstlerin, die sich mit großer Intensität der Kunst verschrieben hat. Auf die unterschiedlichste Art und Weise hat sie sich künstlerisch Ausdruck und Sprache verschafft. Davon zeugen vielfältigste Kunstwerke aller Genres, die von nachdrücklicher Auseinandersetzung mit Umwelt, Material und Erleben sprechen.

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation: Gebühr: 46,00 €