mibeg-Institut Medizin

Medizinische Informatik

mibeg-Institut Medizin
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Köln
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Köln
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Berufsbegleitende Weiterbildung des mibeg-Instituts Medizin für Ärztinnen und Ärzte zur Erlangung der ärztlichen Zusatzbezeichnung

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Köln
Sachsenring 37-39, 50677, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Köln
Sachsenring 37-39, 50677, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

NAT
Informatik
Medizinische Informatik
Medizinischen Lehrinhalte
Medizinische Grundlagen
Medizinische Biotechnologie
Krankenhausorganisation
Krankentransport
Krankenpflege
Krankengymnastik

Themenkreis

Wissenschaftlicher Beirat

Zur Entwicklung und Realisierung der Weiterbildung Medizinische Informatik wurde ein Projektbeirat gebildet, der nicht nur die Auswahl qualifizierter Referenten verantwortlich begleitet, sondern auch Inhalte und Zeitrahmen des Seminars mitgestaltet, die Qualität der Seminararbeit gewährleistet und bei der Realisierung des Gesamtprojekts berät.

Diesem Projektbeirat gehören an:

  • Prof. Dr. med. Saskia E. Drösler
    Fachbereich Gesundheitswesen, Hochschule Niederrhein, Krefeld
  • Prof. em. Dr. rer. nat. Guido Giani
    Institut für Biometrie und Epidemiologie, Deutsches Diabetes-Zentrum DDZ, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Klaus Kabino
    Prof. Dr. rer. nat. Thomas M. Deserno

    Institut für Medizinische Informatik, Uniklinik RWTH Aachen
  • Prof. em. Dr. rer. nat. Wolfgang Köpcke
    Institut für Biometrie und Klinische Forschung, Universitätsklinikum Münster
  • Prof. Dr. rer. medic. Rolf Lefering
    Institut für Forschung in der operativen Medizin (IFOM) der Privaten Universität Witten / Herdecke gGmbH, Köln
  • Prof. em. Dr. rer. nat. Walter Lehmacher
    Prof. Dr. med. Ralph Mösges

    Institut für Med. Statistik, Informatik und Epidemiologie - IMSIE, Uniklinik Köln
  • Dipl.-Biol. Karen Heidemann
    Dipl.-Päd. Barbara Rosenthal

    mibeg-Institut Medizin, Köln
  • Dipl.-Math. Thorsten Reineke
    Fachbereich Biometrie,
    Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  • Prof. Dr. med. Sylvia Thun
    Informations- und Kommunikationstechnologie im Gesundheitswesen, Hochschule Niederrhein, Krefeld;
    Core-Unit eHealth & Interoperability, Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIH), Berlin
  • Prof. Dr. rer. nat. Thomas Tolxdorff
    Institut für Medizinische Informatik, Charité - Universitätsmedizin Berlin