MKT - The Purchasing Company

Meine Kunden rhetorisch erfolgreich führen – aber wie?

MKT - The Purchasing Company
In Hannover, Chemnitz, Aachen und an 39 weiteren Standorten

599 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02687... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 42 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Dieses Seminar "Meine Kunden rhetorisch erfolgreich führen – aber wie?" richtet sich an alle angehenden Seminarleiter und Seminarleiterinnen, die sich in diesem Bereich weiterbilden möchten. Für mehr Informationen wenden Sie sich an "MKT - The Purchasing Company".

Einrichtungen (42)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Aachen
Hotel IBIS, 52070, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Augsburg
Hotel IBIS, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Berlin
Landhotel Potsdam, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Bielefeld
Hotel Mercure Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Bremen
Gut Altona, Bremen, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (42)
Beginn nach Wahl
Lage
Aachen
Hotel IBIS, 52070, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Augsburg
Hotel IBIS, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Landhotel Potsdam, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Bielefeld
Hotel Mercure Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Bremen
Gut Altona, Bremen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Chemnitz
Hotel Mercure Kongress, 09111, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Dortmund
Mercure Hotel, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Dresden
Hotel Königshof, 01219, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Döttlingen
Mercure Hotel, 27801, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Düsseldorf
Mercure Hotel, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Eisenach
Hotel Coutyard, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Emden
Hotel Emden, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Erfurt
Hotel Linderhof, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Frankfurt Am Main
Hotel Novotel City, 60486, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Freiburg im Breisgau
Mercure Hotel, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Fulda
Landgasthaus Jägerhof, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Göttingen
Hotel Eden, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hamburg
Hotel Alsterkrug, 22297, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hannover
Hotel Park Inn, 30659, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Karlsruhe
Mercure Hotel, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Kassel
Schloss Bad Wilhemshöhe, 34131, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Kiel
Hotel Birke, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Koblenz
Hotel Mercure, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Köln
Hotel Mercure Severinshof, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Leipzig
Hotel Lindner, 04179, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Lörrach
Hotel Obsthof, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Lübeck
Hotel Radisson Senator, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Magdeburg
Hotel NH, 39179, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Mannheim
Hotel Park Inn, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Mönchengladbach
Hotel Elisenhof, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
München
Hotel Holiday Inn, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Münster
Mercure Hotel, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Neubrandenburg
Hotel Park, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Nürnberg
Hotel Mercure an der Messe, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Osnabrück
Hotel Mönte-Meyer, 49074, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Pforzheim
Hotel Hohenwart-Forum, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Rostock
Hotel Sonne, 18055, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Schwerin
Mercure Hotel, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Hohenwart Forum, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Trier
Hotel Golden Tulip, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Ulm
Hotel Rössle, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Würzburg
Mercure Hotel, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Ein Seminar für alle, die direkten Kundenkontakt haben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rhetorik
Überzeugen
Sicherheit
Körpersprache
Lampenfieber
Kunde
Kundentypen
Rhetorisch überzeugen
Gekonnt überzeugen
Einwandbehandlungen

Themenkreis

1.Der Kunde ist König.
  • Wie der rhetorische Profi professionell rhetorisch damit umgeht.
  • Stärken- und Schwächeprofil von 5 verschiedenen Kundentypen
  • Welche Bedürfnisse hat mein Kunde?
  • Wie finde ich diese heraus?
  • Wie führe ich meinen Kunden rhetorisch geschickt?
2.Rhetorisch überzeugen – aber wie?
  • Tipps und Tricks
  • Erfolgreiche Methoden der rhetorischen Überzeugung
  • Nicht tricksen, sondern gekonnt überzeugen
  • „Übers Ohren hauen ist dumm“
  • Beide müssen gewinnen
3. Einwandbehandlungen:
  • vorwegnehmen ( bei „schwierigen“ Kunden)
  • sofort bei sachlichen, Faktenkunden
  • nachträglich bei Sicherheitstypen

4. Es gibt keine schwierigen Kunden, nur unterschiedliche Sichtweisen

5. Menschentyp nach Maslow, Skinner, Miltram // Unterschiedliche Behandlung abhängig vom Motivationstyp

6. Grundlagen der Rhetorik
  • Redemittel und Sprechtechnik
  • Kompetenter Einsatz von Stimme und Sprache
  • Körpersprache und ihre Ausdrucksmittel
  • authentischer Einsatz des Körpers / glaubhafte Körpersprache
  • Wirkung: Schlagfertigkeit - aber wie? // elbstsicherheit - aber wie?
  • Tipps und Tricks für erprobte, überzeugende Argumentationen (Cicero)
  • Bewährte Rhetorikregeln aus der Antike
  • Rhetorische Grundregeln, die sich bewährt haben
  • Ausbau der eigenen Sprache als Instrument
  • Fragearten
  • Technik (z.B. Pausen als Waffe, nonverbale Elemente)
  • Erfolgreiche Taktiken
  • Einwandbehandlung
7. Vorbereitung auf den Kunden
  • Zielgruppen und eigene Ziele erkennen und beachten
  • Die Bedürfnisse der Angesprochenen erkennen und berücksichtigen
  • Inhalts- und Beziehungsebene berücksichtigen
8. Wie bekomme ich das, was ich möchte, ohne dass der Kunde sauer/genervt ist?
  • Umgang mit dem Kunden – aber wie?
  • Professioneller Einsatz von den „richtigen“ Argumenten
  • Sicherheit und positive Ausstrahlung
  • komplexe Inhalte im Hirn und Herz der Zuhörer verankern
9. Verbesserungspotential /Probleme“ mit der Rede
  • Schwächen ausgleichen – mit Schwächen leben
  • Psychologische Hilfsmittel –kleine/große Gruppen
  • lösungsorientierter Umgang mit Lampenfieber, Aufregungen und Angst
  • Ruhiges Meistern von Störungen und Pannen
  • Gebote und Verbote der Rhetorik
  • Stressfaktoren bei der Rhetorik
  • Selbstsicherheit weiter vergrößern – aber wie?
  • Mit Freude gekonnt überzeugen
  • Wie erhöhe ich meine Sicherheit im Verkaufsgespräch?
10. Moderne Erkenntnisse
  • Regeln der Verkaufspsychologie und wissenschaftliche Erkenntnisse
  • überzeugende Argumentationsketten einsetzen
  • souveräner, gewinnorientierter Umgang mit Fragen und Einwänden
  • Empfehlung für die Praxis
  • Erkenntnisse der modernsten Hirnforschung
  • Transaktionsanalyse (TA)
11. Körpersprache
  • Bedeutung von Mimik, Gestik, Einzelhaltung
  • Eisbrecher, Stachelschwein, Pistole, Barriere etc.
  • souveräner, gewinnorientierter Umgang mit der Körpersprache
  • Empfehlung für die Praxis
  • Erkenntnisse der modernsten Körperspracheforschung
  • Übungen
12. Die menschliche Psyche rhetorisch nutzen
  • 10 goldenen Regeln der Rhetorik
13. Lampenfieber
  • Lampenfieber abbauen – Auftrittssicherheit entwickeln
  • Die 10 größten Auftritts-Fehler vermeiden
  • Wie trete ich selbstbewusst und freundlich (rhetorisch) auf?
  • Wie bleibe ich ruhig, beherrscht, positiv und freundlich?
  • Wie wirke ich auf den Kunden?
  • Wie verbessere ich mein Auftreten?
  • Wie verbessere und stärke ich meine Sicherheit im Auftreten?
14. Umgang mit Kunden per Telefon oder Angesicht zu Angesicht
  • Die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten
15. Übungen mit den Teilnehmern

Zusätzliche Informationen

599,- Preis pro Tag und Teilnehmer

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen