FAIN Bildungs-GmbH

Meister für Schutz und Sicherheit IHK (m/w)

FAIN Bildungs-GmbH
In Aschaffenburg, Potsdam, Berlin und an 31 weiteren Standorten
  • FAIN Bildungs-GmbH

4.849 
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06151... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 34 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Würden Sie gerne mehr Führungsaufgaben im Sicherheitsgewerbe übernehmen? Dann sind Sie hier richtig, wenn Sie nach einer neuen beruflichen Herausforderung suchen! Nach dieser Weiterbildung zum „Meister für Schutz und Sicherheit IHK (m/w)“ steht Ihnen der nächste Karriereschritt kurz bevor. Auf emagister.de stellt Ihnen die FAIN wichtige Informationen zur Verfügung.

Mit dem Meister für Schutz und Sicherheit führt Sie Ihr künftiger Werdegang in den Sicherheitsbereich. Private Sicherheitsunternehmen gehören zu Ihren potenziellen Arbeitgebern, ebenso ist aber auch eine Rolle im Werkschutz einer großen Firma denkbar, von einem eigenen Sicherheitsunternehmen natürlich ganz zu schweigen.

Innerhalb Ihres Unternehmens werden Sie dafür zuständig sein, Sicherheits- und Ordnungsmaßnahmen zu konzipieren und diese auch durchzusetzen. Ihre in unserem Lehrgang zum Meister für Schutz und Sicherheit erworbenen Kenntnisse befähigen Sie dazu, bei entsprechenden Projekten Sicherheitskonzepte aufzustellen und einschlägige Analysen dazu durchzuführen. Dabei haben Sie als Verantwortliche/r auch ein Auge auf die Kosten der Maßnahmen sowie die Bewertung der erfolgten Leistung. Sie planen Budgets für Sicherheitsmaßnahmen und das entsprechende Personal.

Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen!

Einrichtungen (34)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Aschaffenburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Bochum
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Bonn
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (34)
Beginn nach Wahl
Lage
Aschaffenburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Bochum
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Bonn
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Braunschweig
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Darmstadt
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Duisburg
47167, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Essen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Gießen
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hanau
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Heilbronn
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Köln
50677, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Leverkusen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Ludwigsburg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Mainz
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Mannheim
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Mönchengladbach
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Pforzheim
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Potsdam
14469, Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Reutlingen
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Tübingen
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Ulm
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Wiesbaden
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Wolfsburg
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Wuppertal
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Führungsverantwortung ist Ihr Ziel? Gar kein Problem – unsere Weiterbildung in Aschaffenburg verhilft Ihnen zu Ihrem Meister für Schutz und Sicherheit. Übernehmen Sie die eigenverantwortliche Leitung des Schutz- und Sicherheitsbereiches in einem Betrieb.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mit dieser Weiterbildung werden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus dem gewerblich-technischen Zweig auf die Prüfung zum Meister für Schutz und Sicherheit vorbereitet.

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen: (1) Zur Prüfung im Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen" ist zuzulassen, wer folgendes nachweist: 1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf, der einem sicherheitsrelevanten Beruf zugeordnet werden kann, oder 2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen sicherheitsrelevanten anerkannten Ausbildungsberuf und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder. 3 icht länger als fünf Jahre zurückliegt und 2. zu den in Absatz 1 Nr. 1 bis 5 genannten Voraussetzungen ein weiteres...

· Qualifikation

Geprüfter Meister / Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Meister
Meister für Schutz und Sicherheit IHK (m/w)
Schutzmaßnahmen
Sicherheitsvorschriften
Schutz
Sicherheit
Werkschutz
Sicherheits- und Ordnungsmaßnahmen
Sicherheitskonzepte
Betriebliches Kostenwesen
Sicherheitsmaßnahmen
Qualitätsmanagement
Führung
Schutz- und Sicherheitseinrichtungen
Kommunikations- und Informationstechnik
Organisation
Controlling
Arbeitsschutz
Umweltschutz
Gesundheitsschutz

Dozenten

Dozententeam FAIN
Dozententeam FAIN
Fach- und Industriemeisterschule

Mit unseren Dozenten (m/w) bieten wir eine solide Qualifikation für unsere Teilnehmer (m/w). Durch unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Organisation sowie der Lehrmethodik, wollen wir uns am Bildungsmarkt weiterhin behaupten.

Themenkreis

Schaffen Sie Sicherheit für Ihre Karriere - mit dem Meister für Schutz und Sicherheit der FAIN

Mit einer Weiterbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit entscheiden Sie sich für eine spannende, gewinnbringende Weiterbildung und einen neuen Karriereweg. Stellen Sie sich darauf ein, bald eine leitende Position im Sicherheitsgewerbe zu bekleiden und Ihr neues Wissen in einem Bereich mit hoher Verantwortung zur Anwendung zu bringen.

Bei der FAIN steht Ihrem Weg Richtung Erfolg dank unserer gut strukturierten Lehrgänge nichts im Wege - wo genau es hingehen soll, bestimmen jedoch Sie. Neben dem Meister für Schutz und Sicherheit bietet sich Ihnen eine ganze Palette an Lehrgängen.

In ganz Deutschland finden Sie unsere Anlaufstellen für Bildung - 34 Meisterschulen betreiben wir im Bundesgebiet und geben von dort aus fachliches Wissen weiter. Dabei richten wir unsere Kurse an der Lebenswirklichkeit der Menschen aus und geben Ihnen die Möglichkeit zum flexiblen Lernen. So können Sie auch andere Lehrgänge wie die Weiterbildung zum Meister für Kraftverkehr oder zum Industriemeister Elektrotechnik ganz unkompliziert über unser Live Online Modell absolvieren.

Mit der FAIN auf sicherem Weg zu Ihrem Meister für Schutz und Sicherheit

Auch bei 34 unterschiedlichen Standorten in ganz Deutschland hat nicht jeder die Möglichkeit, persönlich an unseren Kursen teilzunehmen. Deswegen müssen Sie aber nicht Ihre Hoffnung auf eine berufliche Weiterbildung aufgeben - genau für solche Fälle bieten wir unsere Kurse in drei unterschiedlichen Präsenz-Varianten an:

Vollzeit: Ohne Umschweife direkt zum Meister für Schutz und Sicherheit - wenn das Ihre Mentalität ist und Ihr Alltag es erlaubt, ist diese Variante ideal für Sie. Ungefähr fünf Monate intensiver Studienzeit werden sich am Ende für Sie auszahlen.

Teilzeit: Sie sind auf der Suche nach einem berufsbegleitenden Kursmodell? Hier haben wir etwas für Sie. Kombinieren Sie Ihre Weiterbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit auf geschickte Art und Weise mit Ihren anderen Verpflichtungen. Ungefähr 24 Monate müssen Sie bei dieser Variante einplanen.

Live Online: Sie waren schon immer gut darin, sich Inhalte selber beizubringen? Wenn Sie keine Möglichkeit oder kein Interesse haben, auf die Voll- oder Teilzeit-Modelle zurückzugreifen, kommt Ihnen das zugute. Setzen Sie für sich ungefähr 24 Monate an und erlernen Sie in Heimarbeit alles, was Sie für Ihren Meister für Schutz und Sicherheit benötigen.

Berufsbegleitend oder in Vollzeit- die Lehrgänge der FAIN bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihren Meister für Schutz und Sicherheit zu absolvieren. Gleiches gilt natürlich auch für andere Weiterbildungen unseres Kurskatalogs, so etwa der Industriemeister Kunststoff und Kautschuk oder der Logistikmeister.

Inhalte:
1. Berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AEVO, AdA)

Berufs- und Arbeitspädagogik
- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen

2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation

Rechtsbewusstes Handeln
- Individuelles Arbeitsrecht
- Betriebsverfassungsrecht
- Sozialversicherungsrecht
- Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz
- Umweltrecht
- Datenschutz/Produkthaftung

Betriebswirtschaftliches Handeln
- Volkswirtschaft
- Aufbau- und Ablauforganisation
- Organisationsentwicklung
- Entgeltfindung, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Kostenrechnung, Kalkulationsverfahren

Zusammenarbeit im Betrieb
- Beurteilen und Fördern der beruflichen Entwicklung
- Beurteilen und Berücksichtigen des Einflusses von Arbeitsorganisationen und Arbeitsplatz auf Sozialverhalten und Betriebsklima
- Beurteilen von Einflüssen der Gruppenstrukturen auf das Gruppenverhalten
- Entgeltfindung, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Führungsverhalten, Umsetzen von Führungsgrundsätzen
- Anwenden von Führungsmethoden und -techniken
- Förderung der Kommunikation und Kooperation

Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
- Erfassen, Analysieren, und Aufbereiten von Prozess- und Produktionsdaten mittels EDV-Systemen und Bewerten visualisierter Daten
- Bewerten von Planungstechniken und Analysemethoden sowie deren Anwendungsmöglichkeiten
- Anwenden von Präsentationstechniken
- Erstellen von technischen Unterlagen, Entwürfen, Statistiken, Tabellen und Diagrammen
- Anwenden von Projektmanagementmethoden
- Auswählen und Anwenden von Informations- und Kommunikationsformen einschließlich des Einsatzes entsprechender Informations- und Kommunikationsmittel

3. Handlungsspezifische Qualifikationen

Schutz und Sicherheit
- Bauliche Schutz- und Sicherheitseinrichtungen
- Elektronische Schutz- und Sicherheitseinrichtungen
- Spezielle Schutz- und Sicherheitseinrichtungen
- Kommunikations- und Informationstechnik

Organisation
- Betriebliches Kostenwesen und Controlling
- Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
- Recht
- Qualitätsmanagement

Führung und Personal
- Personalführung
- Personalentwicklung

Zusätzliche Informationen

Hinweis zu Aufstiegs-Bafög:

AZAV: Die FAIN ist als Träger zertifiziert. Hierdurch sind alle Maßnahmen nach dem Aufstiegs-BAföG förderfähig.  

Aufstiegs-BAföG:Dank Aufstiegs-BAföG sparen Sie einen Großteil der Kosten für die Weiterbildung ein, unabhängig von Vermögen, Einkommen und Alter. Der verbliebene Eigenanteil lässt sich dann über eine günstige Finanzierung realisieren. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten der Förderung für die Weiterbildung.