netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions

MOC 20483: Programming in C#

netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions
In Nürnberg

2.350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Nürnberg
Dauer 5 Tage
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Nürnberg
  • Dauer:
    5 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Während des Seminars werden die Grundlagen der C#-Programmstruktur, die Sprachsyntax und Implementierungsdetails wiederholt und diese Kenntnisse dann durch das Erstellen einer Anwendung, die mehrere Features des .NET Framework 4.7 integriert, vertieft.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Neuwieder Straße 10, 90411
Uhrzeiten: 9 - 16 Uhr

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Seminar vermittelt die nötigen Kenntnisse für die Entwicklung von Windows-Anwendungen mit Hilfe von C#.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an Entwickler mit praktischer Erfahrung in den Bereichen C# und objektorientierte Programmierung.

· Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über Programmiererfahrung mit C# und Verständnis der Konzepte objektorientierter Programmierung verfügen.

· Qualifikation

netlogix-Teilnahmezertifikat

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Unsere Trainer sind auch als Consultants tätig - das garantiert Ihnen einen hohen Praxisbezug der Schulungen!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage! In Kürze werden wir uns telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

.NET Framework 4.5
Visual Studio 2012
MCSD-Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Developer)
C#-Programmierung
MCSA-Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate)
Benutzeroberfläche
Anwendungsentwicklung
Windows-Anwendungen
Programmierung
Codeentwicklung

Dozenten

noch nicht bekannt (MCT)
noch nicht bekannt (MCT)
Microsoft

Themenkreis

Über das Seminar:

Dieses Seminar vermittelt die nötigen Kenntnisse für die Entwicklung von Windows-Anwendungen mit Hilfe von C#. Während des Seminars werden die Grundlagen der C#-Programmstruktur, die Sprachsyntax und Implementierungsdetails wiederholt und diese Kenntnisse dann durch das Erstellen einer Anwendung, die mehrere Features des .NET Framework 4.7 integriert, vertieft.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als "Programming in C# Specialist" genutzt werden, die Voraussetzung ist für eine Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Developers (MCSD): Windows Store Apps using C#.

Seminarinhalt:

  • Review der C#-Syntax
    • Anwendungen mit C# schreiben
    • Datentypen, Operatoren und Ausdrücke
    • C#-Programmierkonstrukte
  • Erstellen von Methoden, Handhabung von Ausnahmen und Überwachung von Anwendungen
  • Grundlegende Typen und Konstrukte von C#
    • Strukturen und Aufzählungen
    • Collections
    • Events
  • Erstellen von Klassen und Implementieren von typensicheren Collections
  • Erstellen einer Klassenhierarchie mithilfe von Vererbung
  • Lesen und Schreiben lokaler Daten
  • Zugriff auf eine Datenbank
    • Erstellen von Entity Data Models
    • Abfragen von Daten mit Hilfe von LINQ
  • Zugriff auf Remote-Daten
    • Zugriff auf Daten über das Web
    • Zugriff auf Daten mit WCF Data Services
  • Design der Benutzeroberfläche für eine grafische Anwendung
    • Verwendung von XAML
    • Binden von Steuerelementen an Daten
    • Styling der Benutzeroberfläche
  • Verbessern der Performance und des Antwortverhaltens von Anwendungen
    • Implementierung von Multitasking
    • Aufgaben asynchron durchführen
    • Synchronisieren gleichzeitiger Zugriffe
  • Integration mit nicht verwaltetem Code
    • Erstellen und Verwenden dynamischer Objekte
    • Verwaltung der Lifetime von Objekten und Kontrolle von nicht verwalteten Ressourcen
  • Wiederverwendbare Typen und Assemblies
    • Objektmetadaten
    • Benutzerdefinierte Attribute
    • Generieren von verwaltetem Code
    • Versionierung, Signieren und Bereitstellen von Assemblies
  • Ver- und Entschlüsselung von Daten
    • Implementierung von symmetrischer Verschlüsselung
    • Implementierung von asymmetrischer Verschlüsselung