PROKODA Gmbh

MOC 20744 Securing Windows Server 2016

PROKODA Gmbh
In Stuttgart/Böblingen, Essen, Hamburg und an 4 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 7 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Besuch dieser Seminare oder vergleichbare Kenntnisse aus der Praxis:MOC 20740: Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016MOC 20741: Networking with Windows Server 2016MOC 20742: Identity with Windows Server 2016Sowie Verständnis für folgende Technologien:User Datagram Protocol (UDP)Domain Name System (DNS)Active-Directory-Domain-Services (AD DS)-PrinzipienMicrosoft-Hyper-V-VirtualisierungWindows-Server-Sicherheitsprinzipien.

Einrichtungen (7)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Essen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Hamburg
Hamburg, Deutschland
nach Wahl
nach Wahl
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
nach Wahl
nach Wahl
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
München
Bayern, Deutschland
Alle ansehen (7)
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
Essen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn nach Wahl
nach Wahl
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Beginn nach Wahl
nach Wahl
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn nach Wahl
nach Wahl
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart/Böblingen
Baden-Württemberg, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Windows Server-Administratoren

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Management
Access
Server
Software
Domain
Firewall
Microsoft
Windows
Management
Windows

Themenkreis

  • Entdecken von Sicherheitslücken und Verwendung der Sysinternals-Tools
  • Schutz von Berechtigungen und privilegiertem Zugriff
  • Einschränken von Administratorrechten mit Just Enough Administration (JEA)
  • Verwaltung des privilegierten Zugriffs und administrative Forests
  • Minimierung von Bedrohungen und Malware
  • Aktivitätsanalyse mithilfe von Auditing und Loganalytik
  • Aktivitätsanalyse mit Microsoft Advanced Threat Analytics (ATA) und Operations Management Suite (OMS)
  • Absicherung der Virtualisierungsinfrastruktur
  • Absicherung von Anwendungsentwicklung und Serverarbeitslastinfrastruktur
  • u.v.m.