COMCAVE.COLLEGE GMBH

Modulare Trainerausbildung Certified Multimedia Designer (Dozentengeleitete Vollzeit in Präsenz oder Telelearning)

COMCAVE.COLLEGE GMBH
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Methodologie Fernunterricht
Dauer 6 Monate
Beginn 21.02.2020
weitere Termine
Beschreibung

Kernqualifizierung
* Kommunikationsmanagement/-training/Konfliktmanagement
* Präsentationstechniken
* Ausbildung der Ausbilder nach AEVO
Fachqualifizierung
HTML & CSS
TYPO3 - CMS-Customizing (Gestaltung und Erstellung)
Online-Marketing, SEM/SEO
Social Media Marketing
Medienbusiness
MAXON Cinema 4D
Autodesk 3D Studio Max GrundlagenAutodesk 3D Studio Max Fortgeschritten
E-Business/Shopsystems
Adobe Photoshop CC
Adobe Illustrator CC
Adobe InDesign CC
Adobe Acrobat - PDF
PR & Öffentlichkeitsarbeit
Web Usability
Cross Media Management/Publishing
Journalismus/Journalistisches Arbeiten & Schreiben 

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

23.Jan. 2020Anmeldung möglich
21.Feb. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Deutsch in Wort und Schrift. Gute PC-Kenntnisse. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Media
Social Media Marketing
Acrobat
Ausbildung der Ausbilder
Zeichnen
Marketing
Adobe
3D
Adobe Photoshop
Photoshop
InDesign
Illustrator
Autodesk
Multimedia
PDF
Joomla
Web
CSS
HTML
Management
design
Mediengestaltung
Multimedia
Trainerausbildung
Multimedia - Designerin
Multimedia Developer
Multimedia Dozent
AEVO Ausbildereignung
Certified Multimedia Designer - Trainerausbildung
Certified Multimedia Developer
AEVO
weiterbildung
Trainerin Certified Multimedia Designer (AEVO Ausbildereignung, Multimedia Dozentin)
Trainer Certified Multimedia Designer (AEVO Ausbildereignung, Multimedia Dozent)

Themenkreis

Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (Dauer: ca. 8 Wochen)

  • Allgemeine Grundlagen
  • Planung der Ausbildung
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen
  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • Förderung des Lernprozesses
  • Methodische und didaktische Unterweisung von Auszubildenden
  • Ausbildung in der Gruppe
  • Abschluss der Ausbildung
  • Mündliche und schriftliche Vorbereitung auf die Kammerprüfung



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



E-Marketing-Entwickler: Social Network Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen Social Media Marketing
  • Integration Social Media in den klassischen Marketing-Mix
  • Konzeption einer Social-Media-Marketing-Kampagne
  • Wirkung von Word-of-Mouth (WOM) und Storytelling
  • Erfolgsmessung von "WOM"-Kampagnen
  • Mediaplanung im Social Web
  • Social Media Marketing im B2B-Umfeld
  • Wie Testkampagnen und Produkt-Communitys Mundpropaganda anregen können, um Produkte erfolgreich in den Markt einzuführen
  • Monitoring und Erfolgsmessung von Social-Media-Kampagnen
  • Langfristiges Monitoring im Vergleich mit kurzfristigen Momentaufnahmen einer Kampagne



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



EDV-Spezialist: Adobe Acrobat (PDF) (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • TrueType-Font-Format/OpenType-Font-Format
  • Schriften in PDF-Dateien
  • Digitale Farben
  • Digitales Colormanagement
  • PostScript und PDF
  • Transparenzrelevante Begriffe und Konzepte
  • Acrobat Distiller (Einstellungen und Konfiguration)
  • PDF-X/JDF
  • PDF-Workflow
  • PDF-Technologien und Spezifikationen
  • Automatisierung der PDF-Erstellung
  • Preflight-Check
  • Erstellen eines Prüfprofils für Preflight



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



EDV-Spezialist: Adobe Illustrator (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Programmfunktionen
  • Objekte zeichnen und bearbeiten
  • Vektoren und Pixel
  • Zeichnen
  • Füllungen
  • Verläufe und Muster
  • Pfade zeichnen und editieren
  • Flächen und Konturen bearbeiten
  • Fotos und Vektoren kombinieren
  • Fotorealistische Vektorgrafiken
  • Farbverläufe, Muster und Transparenzen
  • Ebenen und Masken
  • Filter und Effekte einsetzen
  • Diagramme erstellen
  • Fremddaten importieren und exportieren
  • Druckvorbereitung
  • Farbprofile
  • Webdesign mit Slices
  • Grafiken für das Web speichern



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



EDV-Spezialist: Adobe InDesign (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Programmfunktionen
  • Das Grundlinienraster
  • Mit Musterseite arbeiten
  • Farbmanagement
  • Layoutrahmen
  • Textbearbeitung
  • Typografie
  • Absatzformate und Zeichenformate
  • Farbbearbeitung
  • Transparenzen
  • Ebenen
  • Ausgabevorbereitung
  • Preflight und Verpacken
  • PDF-Ausgabe
  • Vernetztes und automatisiertes Layout
  • Datenzusammenführung
  • Fremddaten importieren und exportieren
  • XML-Publishing



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



EDV-Spezialist: Adobe Photoshop (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Programmfunktionen
  • RGB, CMYK und LAB
  • Schmuckfarben
  • Duplex & Co.
  • Farbmanagement
  • Farbräume
  • Ausgabe-Formate: TIFF, PDF, EPS
  • Farbeinstellungen
  • Druckausgabe, Druckraster, Druckfarben
  • Adobe Bridge
  • Freistellen
  • Auflösung anpassen und scharfzeichnen
  • Formebenen
  • Einstellungsebene und Schnittmaske
  • Füllmethoden und Smart Objekte
  • Ebenenstile, Deckkraft und Fläche
  • Textebenen
  • Papier und Tonwertzuwachs und Auflösung
  • Bildretusche
  • Ausgabe für das Web
  • Automation in Photoshop
  • Berechnung von Scanauflösung und Belichterauflösung
  • Anwendung der Filter
  • Digitalfotos optimal vorbereiten
  • Camera Raw
  • Proofing


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



EDV-Spezialist: Autodesk 3D Studio Max (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Programmeinstellungen
  • Erstellen von Geometrie
  • Einfache Ausgabe der Szene
  • Spline-Objekte
  • Modellieren von Objekten
  • Materialien und Texturen
  • Animation von Objekten und Materialien
  • Kamera
  • Szenen ausleuchten
  • Rendering


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Multimedia Developer for Media Informatics: Cross Media Development & Digital Publishing (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Medienneutrales Publizieren
  • Crossmedia-Management
  • Strukturwandel der Medienlandschaft
  • Programm- und plattformübergreifendes Arbeiten
  • Nutzen und Kosten medienneutraler Datenhaltung
  • Integration anderer Softwareprodukte
  • Auswahl der richtigen Produktionstechnik
  • Grundlagen strukturiertes Publizieren, Formatvorlagen, Strukturinformationen
  • Management und Marketing von crossmedialen Produktionen
  • Stärkung einer Marke
  • Prozessoptimierung beim Einsatz einer Crossmedia-Plattform



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Softwareentwickler: HTML (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • HTML - Hypertext Markup Language
  • Webstandards
  • Organisation und Struktur
  • Formulare
  • HTML5: neue HTML-Elemente
  • CSS - Cascading Style Sheets
  • Grundlagen CSS
  • Eigenschaften von Text und Schrift
  • Positionieren
  • Neue Möglichkeiten mit CSS3


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Softwareentwickler: Joomla (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Konfiguration eines Onlineshops
  • Lokalisierung von Magento
  • Multishops mit Magento
  • Entwurf von Joomla-Templates
  • Programmierung und Installation von Joomla-Templates
  • CSS
  • Screen-Design
  • Key-Visuals
  • Layout-Entwürfe
  • Template-Commands
  • Plug-ins
  • Prüfung und Validierung
  • Projektmanagement



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Zusätzliche Informationen

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen Modulen. Die Module haben unterschiedliche Laufzeiten und können individuell, mit Ausnahme der Kernqualifizierung, kombiniert werden.<br /><br />Unterrichtsformen: Dozentengeleitete Vollzeit, wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)<br /><br />Unterrichtszeiten:<ul><li>Dozentengeleitete <b>Vollzeit in Präsenz:</b> Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr </li><li>Dozentengeleitete <b>Vollzeit in Telelearning 50 %:</b> Während der Präsenzphase von Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr. Im Anschluss findet die Schulung über „<b>GECS</b><sup>®</sup>“ in vollständiger Telelearning-Umgebung statt. </li><li>Dozentengeleitete <b>Vollzeit in Telelearning 100 %:</b> Der Unterricht findet über „<b>GECS</b><sup>®</sup>“ jeweils von Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr statt. </li></ul> <link de/telelearning.html _blank internal-link GECS>Weitere Informationen GECS<sup>®</sup></link>