Motorsägen-Brennholzlehrgang

VHS

In Eppingen

60 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Eppingen

  • Dauer

    1 Tag

Der Lehrgang vermittelt Grundkenntnisse im Umgang mit der Motorsäge im Rahmen der Brennholzaufarbeitung und richtet sich an Teilnehmer, die nichtgewerblich und zum privaten Verbrauch Brennholz aufarbeiten. Es wird keine Baumfällung durchgeführt.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Eppingen (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Carl-Benz-Str. 9, 75031

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, die körperliche und geistige Eignung besitzen und die mitzubringende Ausrüstung tragen. Die VHS haftet nicht für Unfälle. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Ulrich  Scheerle

Ulrich Scheerle

Dozent/in

Inhalte

Schulungsinhalte: Modul 1 und Modul 2 des durch die gesetzliche Unfallversicherung entwickelten Konzepts "Ausbildung - Arbeiten mit der Motorsäge (GUV-I 8624)".
Der Lehrgang vermittelt Grundkenntnisse im Umgang mit der Motorsäge im Rahmen der Brennholzaufarbeitung und richtet sich an Teilnehmer, die nichtgewerblich und zum privaten Verbrauch Brennholz aufarbeiten. Es wird keine Baumfällung durchgeführt.
Der theoretische Teil des Kurses findet im Bauhof statt. Der praktische Teil beinhaltet Sägearbeiten im Freien mit Polterholz an Schlagraum.
Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer die für die Brennholzaufarbeitung erforderliche Teilnahmebescheinigung der VHS.

Motorsägen-Brennholzlehrgang

60 € MwSt.-frei