IHK Bildungszentrum Karlsruhe GmbH

      NEU: Familienmediation für Wirtschaftsmediatoren

      IHK Bildungszentrum Karlsruhe GmbH
      In Karlsruhe

      2.500 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      72117... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Kurs
      Ort Karlsruhe
      Unterrichtsstunden 80h
      • Kurs
      • Karlsruhe
      • 80h
      Beschreibung

      Die Teilnehmer lernen bei Konflikten innerhalb der Familie zu vermitteln. Sie werden darauf vorbereitet, Auseinandersetzungen in der Familie, d. h. zwischen den Paaren, bei Auflösung einer Partnerschaft, sowie bei einer Scheidung, auch unter Berücksichtigung der Kinder zu begleiten und zu einer Lösung zu bringen. Die Absolventen können anschließend Strategien..
      Gerichtet an: Die Seminare wenden sich an Mediatoren mit abgeschlossener Wirtschaftsmediatorenausbildung, die ihre Qualifikation um die Familienmediation erweitern wollen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Karlsruhe
      Lammstr. 13-17, 76133, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Karlsruhe
      Lammstr. 13-17, 76133, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Lernziel
      Die Teilnehmer lernen bei Konflikten innerhalb der Familie zu vermitteln. Sie werden darauf vorbereitet, Auseinandersetzungen in der Familie, d. h. zwischen den Paaren, bei Auflösung einer Partnerschaft, sowie bei einer Scheidung, auch unter Berücksichtigung der Kinder zu begleiten und zu einer Lösung zu bringen.

      Die Absolventen können anschließend Strategien zur Konfliktlösung gezielt einsetzen und dadurch das Verhandlungsklima verbessern.

      Jedes Modul beinhaltet theoretische Inhalte, Selbsterfahrung der Familienmediation durch Rollenspiele und Selbstreflektion. Jedes Modul umfasst 20 Unterrichtseinheiten (2 Tage).

      Zielgruppe
      Die Seminare wenden sich an Mediatoren mit abgeschlossener Wirtschaftsmediatorenausbildung, die ihre Qualifikation um die Familienmediation erweitern wollen.

      Voraussetzungen
      Abgeschlossene Wirtschaftsmediatorenausbildung

      Lerninhalt
      Übersicht:Modul I: Paarmediation
      • Die Paarmediation wird zur Konfliktlösung zwischen Paaren eingesetzt. Sie erfahren in diesem Modul, wie Sie Paaren bei Konflikten zu einer einvernehmlichen Lösung begleiten und dadurch die Beziehung weiterhin intakt bleibt.
      • Besonderheiten in der Paarmediation
      • Wie entwickeln sich Gespräche zwischen Paaren?
      • Paare und deren Kommunikation
      • Welche Kernbotschaften entwickeln sich in der Kommunikation von Paaren?
      • Wie gehe ich professionell mit Paarthemen um?
      • Selbstreflektion im Lernprojekt
      • Termin: 11. und 12. Juni 2013
      • Preis bei Einzelbuchung: 695,00 Euro
      Modul II: Kurzmediation bei Paaren
      • In der Kurzmediation können Konflikte zwischen Paaren in einer begrenzten Zeit gelöst werden. Diese Methode ist besonders wirkungsvoll, wenn es um Themen und Entscheidungen geht, die einer schnellen Einigung bedürfen. Diese Arbeitsweise ist sowohl bei reinen Paarkonflikten, als auch bei Familienkonflikten sehr geeignet.
      • In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Paare in der vorgegebenen Zeit zur Lösung führen.
      • Was ist eine Kurzmediation?
      • Verfahrensmanagement und Zeitmanagement in der Kurzmediation: Was ist anders? Worauf sollte der Mediator besonders achten?
      • Durchführung einer Kurzmediation
      • Selbstreflektion im Lernprojekt
      • Termin: 10. und 11. September 2013
      • Preis bei Einzelbuchung: 695,00 Euro
      Modul III: Kinder und Mediation
      • Können Kinder bei Konflikten, die die Familie hat, in die Mediation mit einbezogen werden? An welcher Stelle macht es Sinn? In diesem Modul erfahren Sie, wann es sinnvoll ist, Kinder in den Mediationsprozess zu integrieren und welche Auswirkungen dies auf die Beteiligten und den Prozess hat.
      • Mit den Augen der Kinder sehen - Was ist ihr Erlebnis bei Auflösung einer Partnerschaft oder bei einer Scheidung?
      • Was bedeutet das für die Entwicklung der Kinder?
      • Einbeziehung der Kinder
      • Umgangsregelung
      • Selbstreflektion im Lernprojekt
      • Termin: 12. und 13. November 2013
      • Preis bei Einzelbuchung: 695,00 Euro
      Modul IV: Auflösung einer Partnerschaft und Scheidungsmediation
      • In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie bei Auflösung einer Partnerschaft oder bei einer Scheidung eine Lösung zwischen den streitenden Paaren erreichen, die beide Parteien akzeptieren. Hierzu können Sie die Methoden der Familienmediation erfolgreich einsetzen.
      • Braucht ein Mediator Rechtswissen?
      • Grundlagen im Familienrecht
      • Unterhalts- und Umgangsregelung
      • Selbstreflektion im Lernprojekt
      • Termin: 14. und 15. Januar 2014
      • Preis bei Einzelbuchung: 895,00 Euro

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation: Kosten:

      € 2.500,00

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen