Fachhochschule Oberösterreich

Öko-Energietechnik Bachelor

Fachhochschule Oberösterreich
In Wels (Österreich)

60 /Monat
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Wels (Österreich)
Dauer 6 Semesters
  • Bachelor
  • Wels (Österreich)
  • Dauer:
    6 Semesters
Beschreibung

Der weltweite Energieverbrauch steigt. Nachhaltigkeit ist der Schlüssel für die Zukunft, speziell wenn es um die Nutzung und den Verbrauch von Energie geht. In diesem Studium dreht sich daher alles um die effiziente und nachhaltige Bereitstellung, Speicherung und Nutzung von Energie (Strom und Wärme). Photovoltaik, Solarthermie, Wasser- und Windkraft, Biomasse und die Effizienzsteigerung von Industrieprozessen, Anlagen und Gebäuden stehen im Fokus der Ausbildung. Ökologisches, energieeffizientes Bauen, Heizen und Kühlen runden das Angebot ab.

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/oet

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Wels (Österreich)
Karte ansehen
Stelzhamerstraße 23, 4600

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

» Erneuerbare Energiesysteme (Solar, Wind, Wasser, Biomasse und Geothermie) » Ökologische und energieeffiziente Gebäude, Bauphysik und Gebäudetechnik » Energietechnische Systeme für Antriebe und Wärmeversorgung » Energieeffizienz und Energiespeicherung » Energiemanagement und Energiewirtschaft » Energiepolitik und Energiegesetzgebung » Energiedienstleistungen » Projektmanagement, Social Skills und Sprachen

· Voraussetzungen

Hochschulreife (z. B. Matura/Abitur/Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung/FH OÖ-Studienbefähigungslehrgang).

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Energietechnik
Energiemanagement
Erneuerbare Energien
Ökologie
ökologische Nachhaltigkeit
Energiewirtschaft
Photovoltaik
Nachhaltigkeit
Energie
Wärmeschutzisolierer/ Wärmeschutzisoliererin

Dozenten

FH-Prof. DI Dr. Michael Steinbatz
FH-Prof. DI Dr. Michael Steinbatz
Simulation im Maschinenbau

Themenkreis

Der weltweite Energieverbrauch steigt. Nachhaltigkeit ist der Schlüssel für die Zukunft, speziell wenn es um die Nutzung und den Verbrauch von Energie geht. In diesem Studium dreht sich daher alles um die effiziente und nachhaltige Bereitstellung, Speicherung und Nutzung von Energie (Strom und Wärme). Photovoltaik, Solarthermie, Wasser­ und Windkraft, Biomasse und die Effizienzsteigerung von Industrieprozessen, Anlagen und Gebäuden stehen im Fokus der Ausbildung. Ökologisches, energieeffizientes Bauen, Heizen und Kühlen runden das Angebot ab.

Karriere


Die AbsolventInnen setzen ihre erworbene Fachkompetenz in der Bereitstellung, Nutzung, Speicherung und dem Transport der unterschiedlichen Energieträger ein. Ein zusätzlicher Tätigkeitsbereich ist das ganzheitliche Zusammenwirken von energie- und gebäudetechnischen Systemen. Unsere AbsolventInnen sind sehr erfolgreich in (inter-)national agierenden Unternehmen, bei Energieversorgungsunternehmen, in öffentlichen Einrichtungen sowie in Forschungsinstitutionen oder als Selbständige in Ingenieurbüros tätig.

Zusätzliche Informationen

Campus Wels
Maximale Teilnehmerzahl: 32

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen