Projekt- und Prozessmanager/-in

COMCAVE.COLLEGE GMBH
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23172... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Methodologie Online
Unterrichtsstunden 10h
Dauer 4 Monate
Beginn 23.01.2018
weitere Termine
Beschreibung

* BWL
* Projektmanagement
* Qualitätsmanagement
* Präsentationstechniken
Optional
* Wirtschaftsenglisch
* Technisches Englisch
* Selbstvermarktung, Selbst- /Zeitmanagement
* Kommunikationsmanagement/ -training/Konfliktmanagement
* Unternehmensführung/-management

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
23.Jan 2018
21.Feb 2018
22.Mär 2018
Online
Beginn 23.Jan 2018
21.Feb 2018
22.Mär 2018
Lage
Online

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Deutsch in Wort und Schrift.
Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.
Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
0%
Empfehlung der User
1.0
Project-Id-Version: PACKAGE VERSION Report-Msgid-Bugs-To: POT-Creation-Date: 2018-01-19 16:01:41 PO-Revision-Date: 2018-01-19 16:01:41 Last-Translator: Language-Team: LANGUAGE MIME-Version: 1.0 Content-Type: text/plain; charset=UTF-8 Content-Transfer-Encoding: 8bit
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

SAP Anwender/SAP User (modular): SAP User - Foundation Level

P
Pamela Wegner
1.0 01.06.2014
Das Beste: HERVORRAGENDE DOZENTIN Carla Psenner
Zu verbessern: Ich wollte wirklichen Präsenzunterricht.Dass heiß, mehrere TN und der Dozent kommen real zusammen. Wurde mir von Comcave in der Beratung auch so zugesagt. Statt dessen war ich als einziger TN der Gruppe in Berlin allein am PC. Vielen Dank. Ich hatte am reinen E-Learningkurs ganz von zu Hause teilnehmen können, aber das wurde mir verschwiegen.wie ich nun weiß, verdient Comcave dann weniger. Meine Empfehlung: anderen Anbieter suchen.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Nein
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikationsmanagement
Englisch
PRINCE2
IT
Wirtschaftsenglisch
IT-Projektmanagement
Technisches Englisch
Konfliktmanagement
Planung
Service
Management
Projektmanagement
BWL
Projektmanager/-in
Prozessmanager/-in

Themenkreis

Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.
Agiles IT Projektmanagement SCRUM mit MS Project
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Refresh IT Projektmanagement
  • Überblick agile IT Projektmanagement-Methoden
  • MS Project
  • Initiativprozess agiler IT Projekte
  • Planung, Steuerung und Durchführung agiler IT Projekte
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz von agilen Methoden
  • Übergang vom klassischen zum agilen IT Projektmanagement
  • SCRUM-Theorie
  • SCRUM Framework
  • Implementierung von SCRUM

BWL: Betriebliche Prozesse
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Der Betrieb als Wirtschaftseinheit
  • Das System Betrieb / das System Unternehmen
  • Zielsysteme von Unternehmen
  • Der Betrieb als System der Leistungserstellung
  • Die Grund- und Hauptfunktionen eines Betriebes
  • Der Betrieb als System von Wirtschaftsplanungsprozessen
  • Der Betrieb als informationsverarbeitendes System
  • Betriebstypen
  • Stellung des Betriebes in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Arbeitsteilung in der Wirtschaft
  • Marktstrukturen und ihre Auswirkungen
  • Preisbildung im vollkommenen Markt
  • Kooperation und Konzentration in der Wirtschaft
  • Interessen in der Wirtschaft
  • Aufgaben des Staates in der Marktwirtschaft

EDV-Koordinator: Projektmanagement
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Grundlagen
  • Ablauf- und Aufbauorganisation
  • Planung, Kontrolle, Steuerung
  • Kommunikation und Führung

IT-, Service- und Projektmanagement inkl. ITIL®
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Prozesse und Projektskizzen im IT-Projektmanagement,
  • Grundprinzipien des Service Management
  • Zusammenspiel von IT und Business
  • Konzepte des Service Management
  • Plan-Do-Check-Act-Modell
  • Services Lebenszyklus
  • Leistungsindikatoren
  • Rollen und Funktionen

IT-Projektmanagement inkl. PRINCE2® Foundation
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Methoden und Techniken für IT-Projektmanagement
  • IT Projekte strukturieren und planen
  • Merkmale PRINCE2®
  • Initiieren eines Projekts
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Phasenübergänge
  • Business Case
  • Organisation
  • Pläne
  • Risikomanagement
  • Konfigurationsmanagement

IT-Projektmanagement inkl. PRINCE2® Agile
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • IT Projekte vs. Business as usual
  • Requirements-Engineering
  • Agile Methoden mit PRINCE2®
  • Hexagon-Modell
  • CYNEFIN-Ansatz
  • PRINCE2-Rollen nach agilen Aspekten
  • Five Behaviours
  • KANBAN
  • Health Check

Kommunikationsmanagement/ -training/Konfliktmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Kommunikation im Team
  • Effektiv mit anderen Menschen kommunizieren
  • Kommunikationstechniken
  • Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung
  • Verschiedene Konfliktarten und ihre Bedeutung

Multimediale Präsentationstechniken
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Vorbereitung/Planung der Präsentation
  • Einstellen auf Ihr Publikum
  • Treffende Einleitungen und Redewendungen
  • Persönliche Außenwirkung auf internationalem Parkett
  • Inszenierung der Präsentation
  • Die sichere (topische) Gedächtnisstütze
  • Dramatisches Prinzip
  • Positive Formulierungen
  • Hilfen zur Steigerung Ihrer Diplomatie
  • Überzeugende Argumentationstechnik
  • Nonverbale Wirkkräfte
  • Wirkung der Körpersprache
  • Glaubwürdige Argumentation
  • Deutliches, klangvolles Sprechen
  • Einwände und schwierige Situationen meistern
  • Der nachklingende Schluss

Prozess Manager: Change Management
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Definition Change Management
  • Prozessmanagement-Tools
  • Strukturen im Projektmanagement
  • Planung der Veränderung
  • Rationale und emotionale Phasen des Change Managements
  • Erfolgsfaktoren von Change Management
  • CM-Planung und Implementierung
  • Kooperationspartner, beteiligte und Auftraggeber
  • Phasen im Veränderungsprozess
  • Analyse-Tools
  • Aufgaben eines Change Managers
  • Kommunikationsplanung
  • Umgang mit Widerstand
  • Evaluation der Change Prozesse

Qualitätsbeauftragter
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Grundlagen Aufbau und Einführung eines QM-Systems
  • Prozessmanagement
  • Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Gruppenarbeits- und Moderationstechniken
  • Grundlagen der Auditierung und Zertifizierung, Produkt- und Prozessverbesserung
  • Einführung in integrierte Managementsysteme
  • Messung, Prüfung und Überwachung
  • Statistik und Auswerteverfahren
  • Verbesserungsprozesse
  • Prüfungsvorbereitung

Qualitätsmanager inkl. TÜV-Zertifizierung
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Qualitätspolitik
  • Organisationskonzepte
  • Systemansatz von Managementorganisationen
  • Organisation der Qualitätstätigkeiten
    • Organisieren der Übertragung von Verantwortung und Koordinierung von Aufgaben
    • Aufgabe und Stellung des QM-Fachpersonals
    • Mechanismen der Koordination
  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Theorien zur Motivation in Bezug auf Qualität
  • Interpretation
    • Interpretation von Beobachtungsergebnissen
    • Bedeutung von Prüfung
    • Schätzung
    • Experiment
    • Identifikation und Vorhersage
  • Entscheidung
    • Zielkriterien und Randkriterien
    • Bedingungen und Entscheidungsverfahren
  • Einführen und Aufrechterhalten einer Problemlösung, Berichtswesen und Verantwortung
  • Qualitätsverbesserungsprojekte und -programme
  • Benchmarking
  • Analyse der Notwendigkeit von Kompetenz, Schulbildung und Ausbildung
  • Bewertung der Wirksamkeit von Ausbildung
  • Qualität in der Logistik, im Verkauf, im Kundendienst
    • Lagerhaltung
    • Produktionsplanung
    • Logistik der Auslieferung
    • Kundendienst

Qualitätsauditor inkl. TÜV-Zertifizierung
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Organisationskonzepte
  • Normen und Richtlinien
    • Relevante Normen und Richtlinien
    • Akkreditierung und Zertifizierung
  • Auditieren
    • Produkt-, Prozess- und Systemaudits
    • Prinzipien von Interview-Techniken
  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Benchmarking
    • Bedeutung und Techniken von Benchmarking
  • Analyse der Notwendigkeit von Kompetenz, Schulbildung und Ausbildung
  • Bewertung der Wirksamkeit von Ausbildung

Selbstvermarktung, Selbst- /Zeitmanagement
(Dauer: ca. 4 Wochen)
  • Zielsetzung des Selbstmarketings
  • Elemente des Selbstmarketings
  • Selbstmarketingprozesse
  • Elemente des Zeit- und Selbstmanagements
  • Techniken des Zeit- und Selbstmanagements

Technisches Englisch
(Dauer: ca. 16 Wochen)
  • Vermittlung von Englischkenntnissen aus dem Bereich der Technik
  • Wiederholung Grammatik
  • Erweiterung des technischen Wortschatzes
  • Training technischer Fachsprache
  • Übersetzungen und Bearbeitung von technischen Texten und Bedienungsanleitungen
  • Organisation und Durchführung von Geschäftskorrespondenz
  • Erweiterte situationsbezogene Kommunikation
  • Präsentationen
  • Vertiefung berufsspezifischer und fachbezogener Inhalte, u. A. aus den Bereichen
    • Maschinenbau
    • Elektrotechnik
    • Chemie
    • Informations- und Telekommunikationstechnik
    • Umwelt und Energie

Wirtschaftsenglisch
(Dauer: ca. 12 Wochen)
  • Sprachtraining, Bearbeiten von Texten, Verfassen von Geschäftsbriefen
  • Grundwortschatz und Grammatik
  • Simulation ausgesuchter Gesprächssituationen
  • Textbearbeitungen
  • Schriftübungen
  • Training des Hörverständnisses
  • Themen der Wirtschaft
  • Schriftverkehr
  • Präsentation fachlicher Inhalte (Erstellen von Präsentationsmedien, Kurzvorträge und Referate halten)
  • Rollenspiele (diskutieren und argumentieren, Vertragsverhandlungen, Kundengespräche)

Zusätzliche Informationen

Unterrichtsformen: Dozentengeleitete Vollzeit, wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Unterrichtszeiten:
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Präsenz: Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 50 %: Während der Präsenzphase von Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr. Im Anschluss findet die Schulung über "GECS®" in vollständiger Telelearning-Umgebung statt.
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 100 %: Der Unterricht findet über "GECS®" jeweils von Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr statt.
Weitere Informationen GECS®

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen