Praxisbezogenes Seminar

Prozessaudit

In Ulm

590 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Ulm

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Sie kennen die Vorgehensweise und Arbeitsmittel zur Planung, Durchführung und Wirksamkeitsprüfung von Prozessaudits und können ihre Produktionsprozesse ziel-orientiert und nachhaltig verbessern.
Gerichtet an: Auditprogrammleiter und Auditoren für Prozess- und Verfahrensaudits, Führungskräfte und Mitarbeiter der Produktion.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Folienauszüge
  • Seminarbeschreibung_Prozessaudit.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Eichbühlstrasse 18, 89079

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Auditziele
  • Auditvorbereitung
  • Auditdurchführung
  • VDA 6.3
  • Auditkriterien
  • Bewertungsmaßstäbe
  • Prozessrisiken
  • Produktionskosten
  • Qualitätskosten

Dozenten

Rainer Göppel

Rainer Göppel

Leitung TMS

Jahrgang 1961 Ausbildung zum Elektroinstallateur Studium Feinwerktechnik (FH Ulm) Projektingenieur bei Scientific Control Projektingenieur im TQU Leitung des Geschäftsfelds TQU - Akademie Leitung TMS Lehrauftrag an der Hochschule Ulm, Qualitätsmanagement / -sicherung Beauftragter der Leitung in einem mittelständischem Unternehmen Zertifizierungsauditor bei EQ ZERT Ernennung zum Honorarprofessor der Hochschule Ulm

Inhalte

  • Kennzeichen exzellenter Produktionsprozesse:
    Schlüsselfaktoren in Produktionsprozessen
  • Fokus von Prozessaudits:
  • Fertigungs-, Montage-, Handlings-, Transportprozesse
  • Zielsetzungen für erfolgreiche Prozessaudits
  • Auslöser für Prozessaudits
    Ereignis- und ergebnisorientierte Auslöser
  • Aufgaben des Prozessaudits
  • Auditvorbereitung, -durchführung, -auswertung
  • Exzellenzniveaus von Produktionsprozessen:
    Leistung des Prozesses (Gesamtanlageneffizienz, FPY)
    und der Wirtschaftlichkeit des Prozesses (Qualitätskosten,
    Deckungsbeiträge)
  • Befähigung von Produktionsprozessen:
    Auditkriterien zur Bewertung, Bewertungsskalen
  • Ablauf und Durchführung von Prozessaudits:
    Auslösung, Vorbereitung, Durchführung und Bewertung,
    Maßnahmenmanagement § § Prozessaudits nach dem VDA Band 6 Teil 7

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Seminarpreis enthalten sind: Seminarverpflegung in den Kaffee und Mittagspausen Seminarunterlagen als Papierausdruck und als Datenfile Teilnahmebestätigung
Weitere Angaben: Wir führen dieses Seminar mit abgestimmten Inhalten auch in Ihrem Unternehmena ls Inhouse-Seminar durch.
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Frau Claudia Göppel

Prozessaudit

590 € zzgl. MwSt.