TQM Training & Consulting

Prozessauditor VDA 6.3 - Lieferkette

TQM Training & Consulting
In Heilbronn und Köln

1.950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 40h
Dauer 1 Woche
Beschreibung

Prozessaudits liefern wichtige Informationen zur Aufdeckung von Risiken, Schwachstellen und Verbesserungspotentialen von Prozessenn und deren Schnittstellen im Produktentstehungs- und Herstellprozess sowie entlang der gesamten Lieferkette. Im Rahmen dieses Trainings werden inhaltlich alle Prozesselemente (P1-P7) des aktuellen VDA Band 6.3 (2. Auflage 2010) thematisiert. Wir zeigen Ihnen, wie interne/externe Prozessaudits und Potentialanalysen auf Basis des aktuellen VDA Band 6 Teil 3 praxisnah, wirkungsvoll und nachhaltig durchgeführt werden. Lernen Sie vor allem auch, wie man die richtigen Fragen stellt und konstruktiv mit allen Beteiligten umgeht. Neben den Grundsatzanforderungen zur Auditierung steht die ganheitliche Anwendung im Automotive-Umfeld aber auch in anderen Branchen im Fokus.

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Heilbronn
Koepffstraße 17, 74076, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Köln
Köln, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Heilbronn
Koepffstraße 17, 74076, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Köln, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Qualitätsmanagement entsprechend dem Seminar "Qualitätsmanagement Basiswissen" bzw. "ISO/TS 16949:2009 Basiswissen" werden vorausgesetzt. Dieses Wissen kann auch durch vergleichbare Lehrgänge oder Berufserfahrung erworben worden sein. Gängige Automotive Core Tools wie APQP, PPAP, FMEA, MSA, SPC, ... sind dem Teilnehmer bekannt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Planung
Durchführung
Dokumentation

Dozenten

Trainer TQM
Trainer TQM
...

Themenkreis


Zielsetzung:

In diesem Training lernen die Teilnehmer die Herangehensweise zur erfolgreichen Planung, Durchführung, Bewertung und Nachbereitung von Prozessaudits in der gesamten Lieferkette. Als weitere Grundlage zur Vermittlung der Auditmethodik dient - neben dem VDA Band 6 Teil 3 - die ISO 19011 in der aktuellen Fassung. Direkt im Anschluss an das Training findet eine schriftliche Prüfung statt. Nach Besuch des Trainings und erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie das Zertifikat „Prozessauditor VDA 6.3 - Lieferkette“.

Zielgruppe:
Dieses Training richtet sich an Personen/Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Entwicklung, Projektmanagement, Prozessentwicklung, Produktion, Logistik, Einkauf, Lieferanten-Betreuer/Entwickler, Service/Kundendienst und an weitere Personen, die erstmals eine Qualifikation zum „Prozessauditor VDA 6.3 - Lieferkette“ erwerben möchten.

Inhalte:

  • Qualitätsmanagement-Systeme, Anwendung und Nutzen für Prozessaudits
  • Prozessorientierung, Systemorientierung und Prozessmanagement
  • Methoden im Qualitätsmanagement (APQP, FMEA, PPAP, MSA, Produktionslenkungsplan, ...)
  • Allgemeines Anforderungen an den Auditprozess und die Auditmethode
    • Anforderungsprofil an Prozess-Auditoren
    • Der Auditprozess (Auditauftrag bis Auditabschluß)
    • Auditvorbereitung/Risikoanalyse anhand der Turtle-Methode
    • Gesprächstechnik und Verhalten
    • Umgang mit Bewertungsregeln und Bewertung
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Potentialanalysen
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Prozessaudits
    • Anwendung des Fragenkataloges (P1-P7)
    • Kundenanforderungen (CSR)
    • Auditierung gemäß Prozessansatz, Einstufung und Formulierung von Abweichungen/Verbesserungspotentialen
    • Maßnahmen - Definition und Verfolgung
    • Dokumentation und Auditabschluß
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Umfassende Workshops und Gruppenarbeiten (u.a. exemplarische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Prozessaudits; ein bereitgestelltes Excel-Tool dient als Werkzeug und zur Ergebnisdokumentation)
  • Tipps und Erfahrungsaustausch
  • Durchführung einer schriftlichen Prüfung und Ausklang

Dauer:
4 Tage + 0,5 Tage schriftliche Prüfung

Grundlage:
Aktuelle Fassung des VDA Band 6 Teil 3 (Stand 06/2010)

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse im Qualitätsmanagement entsprechend dem Seminar "Qualitätsmanagement Basiswissen" bzw. "ISO/TS 16949:2009 Basiswissen" werden vorausgesetzt. Dieses Wissen kann auch durch vergleichbare Lehrgänge oder Berufserfahrung erworben worden sein. Gängige Automotive Core Tools wie APQP, PPAP, FMEA, MSA, SPC, ... sind dem Teilnehmer bekannt.

Prüfung/Zertifikat:
Am Vormittag des letzen Tages findet eine schriftliche Prüfung statt. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Prozessauditor VDA 6.3 - Lieferkette", welches Ihnen die fachliche Kompetenz bescheinigt.

Leistungsumfang:

  • Umfassende Schulungsunterlagen
  • VDA Band 6.3 in der aktuellen Fassung
  • Excel-Tools für Potentialanalyse/Prozessaudit zur freien Verwendung
  • Erfahrener praxisnaher Trainer
  • Eine angenehme Trainingsatmosphäre mit bestem Service
  • Mittagessen und Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen
  • Zertifikat "Prozessauditor VDA 6.3 - Lieferkette"
  • Ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer

Kosten:
€ 1.950,- je Teilnehmer zzgl. 19% MwSt.

Bei Anmeldung von mehreren Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir ab dem 2. Teilnehmer einen Preisnachlass von 10%.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen