Praxisorientes Seminar

Prozessmanagement

Seminar

In Ulm

990 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Ort

    Ulm

  • Dauer

    2 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Sie kennen die Voraussetzungen für eine prozessorientierte Organisation. Sie können ihr Prozess- netzwerk und ihre eigenen Geschäftsprozesse systematisch analysieren, gestalten und modell-ieren, beurteilen, steuern und nachhaltig verbessern.
Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter, welche für Geschäftsprozesse und Verfahren verantwortlich sind und diese systematisch analysieren und optimieren müssen.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Folienauszüge
  • Seminarbeschreibung_ Prozessmanagement.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Eichbühlstrasse 18, 89079

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Reengineering von Prozessen
  • KVP
  • Rechtssicherheit
  • PDCA
  • Prozessverbesserung

Dozenten

Rainer Göppel

Rainer Göppel

Leitung TMS

Jahrgang 1961 Ausbildung zum Elektroinstallateur Studium Feinwerktechnik (FH Ulm) Projektingenieur bei Scientific Control Projektingenieur im TQU Leitung des Geschäftsfelds TQU - Akademie Leitung TMS Lehrauftrag an der Hochschule Ulm, Qualitätsmanagement / -sicherung Beauftragter der Leitung in einem mittelständischem Unternehmen Zertifizierungsauditor bei EQ ZERT Ernennung zum Honorarprofessor der Hochschule Ulm

Inhalte

  • Ansätze zur Optimierung von Prozessen/Tätigkeiten:
    Reengineering, KVP, Prozessmanagement
  • Zielsetzungen und Prinzipien des Prozessmanagements:
    PDCA, Null-Fehler, Partnerschaft, fraktaler Ansatz, Leistungsorientierung, Rechtssicherheit
  • Handlungsebenen des Prozessmanagements:
    Systemebene, Prozessebene, Arbeitsplatzebene
  • Handlungsfelder des Prozessmanagements:
    Prozessorientierung, Prozessidentifikation, Prozessfestlegung, Prozessumsetzung, Prozesssteuerung, Prozessverbesserung
  • Relevante Prozesskomponenten:
    Prozessziele, Prozessindikatoren, Prozessregelungen,
    Prozesseingaben und -ergebnisse, Wertschöpfungsschritte,
    Prozesskennzahlen, Prozessschnittstellen und -regelkreise
  • Rollen, Verantwortungen und Befugnisse in der
    prozessorientierten Organisation
  • Controlling und Steuerung der Prozessablaufleistung und Prozessergebnisse
  • Methodische und systematische Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Frau Claudia Göppel
Wir führen dieses Seminar mit abgestimmten Inhalten auch als Inhouse-Seminar durch

Prozessmanagement

990 € zzgl. MwSt.