SparxSystems Software GmbH

Public UML Training für Modellbasierte Entwicklung

SparxSystems Software GmbH
In Nürnberg

1.090 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Anfänger
Ort Nürnberg
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn 24.03.2020
  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • 16h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    24.03.2020
Beschreibung

Die Systems Modeling Language (SysML) ist im Gegensatz zu UML dazu bestimmt, mechatronische Systeme, bestehend aus Hardware Software und Mechanik zu beschreiben. Dieser Kurs ist daher für Systemingenieuere, welche mechatronische Systeme entwickeln und für alle an diesen Projekten beteiligten Personen empfehlenswert.
In diesem Kurs lernen Sie, SysML Modelle mit Enterprise Architect zu erstellen und in der Praxis anzuwenden. Weitere nützliche Enterprise Architect Features runden das Training ab.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Theodorstr. 3, 90489

Beginn

24.März 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Softwarearchitekten, Softwareentwickler, Verantwortliche für Softwareanforderungen.

· Voraussetzungen

Den größten Lernerfolg erzielen Teilnehmer, die Vorwissen zu den Themen Software-Entwicklung, objektorientierte Programmierung, Teamarbeit und Projektmanagement haben, und andererseits über praktische Erfahrungen mit Themenstellungen in Softwareentwicklungs-Projekten, Software-/Systemanalyse und einer gängigen Programmiersprache verfügen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

UML
Entwicklung
Mechatronische Systeme
SYSML
Enterprise Architect
Modellierung
Modeling
Case Tool
Sparx
Anforderungsmanagement

Dozenten

SparxSystems Trainer
SparxSystems Trainer
Enterprise Architect

Unsere Referenten haben langjährige Praxis und absolvieren mehr als 100 Trainingstage im Jahr. Wenn Sie gerade kein Training halten, beschäftigen Sie sich eingehend mit den Supportanfragen und den neuesten Features von Enterprise Architect. Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Mitarbeiter. Ein Kurzes Profil finden Sie unter https://tinyurl.com/y88c6bw2

Themenkreis

Grundlegendes Verständnis von CASE-Tools und deren Arbeitsweise.
Praktische Erfahrung mit objektorientierter Analyse und Design
Praktische Erfahrung mit Struktur- und Verhaltensmodellierung in UML
Erfahrung mit Enterprise Architect von Vorteil

Inhalte:

Enterprise Architect Best Practices
  • Bewährte Projekt- und Modellstruktur(en)
  • Vorstellung essentieller EA Funktionen für den praktischen Einsatz
  • Herstellen einer Nachverfolgbarkeit von der Anforderung bis zur Code-Klasse (Traceability)
  • Erzeugen von Dokumentation aus einem Modell (mittels EA Templates)
  • Darstellung typischer Fragen an das Modell
  • Simulation des Systemverhaltens mit ausführbaren VerhaltensmodellenBegriffsklärung: System, Sub-System, Modul, Komponente, etc.
Vorstellung eines methodischen Vorgehens bei der Modellierung
  • Praktisch angewandte Use Case Analyse
  • Praktischer Einsatz von UML Strukturmodellen
  • Praktischer Einsatz von UML Verhaltensmodellen
  • Praktischer Einsatz von EAUML Anforderungsmodellen
  • Darstellung von Systemkontext, Domänenmodellen, Informationsflüssen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen