Reklamationsmanagement

In Heilbronn und Köln

550 € zzgl. MwSt.
  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Mit effizientem Reklamationsmanagement interne Prozesse verbessern/ stabilisieren, Qualitätskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen. Die Kundenzufriedenheit ist die Basis für den geschäftlichen Erfolg eines Unternehmens. Aus diesem Grund ist es wichtig die Zufriedenheit ihrer Kunden stets aufrecht zu erhalten. Fehler und Anlässe zu Reklamationen können dieses Beziehungsgeflecht beeinträchtigen, lassen sich aber nicht immer vermeiden. Daher ist es wesentlich, wie sie diesen Vorfällen begegnen und dafür sorgen, dass wirksame Korrekturmaßnahmen den Widerholfall vermeiden. Der Kunde verzeiht Ihnen einen Fehler. Wenn dieser Fehler jedoch wiederholt auftritt, kann das Vetrauensverhältnis gestört und die Geschäftsbeziehung in Frage gestellt werden.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Reklamationsmanagement

Einrichtungen

Lage

Beginn

Heilbronn (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Koepffstraße 17, 74076

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Köln, 50441

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Es sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Einführung
  • Auswertung
  • Analysieren

Dozenten

Trainer TQM

Trainer TQM

...

Inhalte

Zielsetzung:

In diesem Seminar werden Ihnen Kenntnisse, Instrumente und Fertigkeiten vermittelt, um Reklamationen sicher zu handhaben, die Ursachen für die Reklamation zu finden und durch geeignete Korrekturmaßnahmen deren Wiederauftreten zu verhindern.

Zielgruppe:

Verantwortliche für das Reklamationsmanagement bzw. alle Mitarbeiter, welche in den Reklamationsprozess integriert sind bzw. zukünftig integriert werden sollen.

Inhalte:

  • Einführung, Grundlagen und Begriffe
  • Ziele des Reklamationsmanagements
  • Forderungen und Definitionen aus Regelwerken (ISO 9001:2008, ISO/TS 16949:2009 und ISO 10002:2010)
  • Die verschiedenen Reklamationsarten
  • Der Reklamationsprozess und seine Schnittstellen
  • Verhalten bei Eingang einer Kundenreklamation/ Rückmeldung an den Kunden
  • Fehlerart, Fehlerort, Fehlerursache, Verursacher
  • Definition Sofortmaßnahme, Korrekturmaßnahme, Vorbeugungsmaßnahme
  • Reklamationen auswerten und analysieren
  • Kontinuierliche Reduzierung von Reklamationen
  • Reklamationskosten
  • Methoden zur systematischen Reklamationsabwicklung
  • Die effiziente Einbindung aller notwendigen Mitarbeiter in den Reklamationsprozess
  • Tipps/Erfahrungsaustausch

Dauer:
2 Tage

Voraussetzungen:
Es sind keine speziellen Voraussetzungen notwendig.

Leistungsumfang:

  • Umfassende Schulungsunterlagen
  • Erfahrener praxisnaher Trainer
  • Eine angenehme Trainingsatmosphäre mit bestem Service
  • Mittagessen und Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen
  • Teilnahmebestätigung
  • Ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer

Kosten:
€ 899,- je Teilnehmer zzgl. 19% MwSt.
Bei Anmeldung von mehreren Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir ab dem 2. Teilnehmer einen Preisnachlass von 10%.

550 € zzgl. MwSt.