Rhetorik, Dialektik und Präsentation für Ingenieure, Techniker und technische Inhalte

In Hannover, Chemnitz, Aachen und an 38 weiteren Standorten

599 € inkl. MwSt.
  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Die Teilnehmer/innen lernen durch Vortrag, eigene Übungen und durch Erfahrungsaustausch die Möglichkeiten und Chancen eines besseren Verstehens und der bewussteren Wahrnehmung der eigenen und der fremden Rhetorik kennen. Darauf aufbauend wird die Fähigkeit zur überzeugenden, wirkungsvollen Präsentation vermittelt. Schwerpunkt: Rhetorik + Präsentation technischer Inhalte

Einrichtungen

Lage

Beginn

Aachen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel IBIS, 52070

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Augsburg (Bayern)
Karte ansehen
Hotel IBIS

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Berlin
Karte ansehen
Landhotel Potsdam

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Bielefeld (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mercure Bielefeld

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Bremen
Karte ansehen
Gut Altona

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Chemnitz (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Mercure Kongress, 09111

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Königshof, 01219

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Döttlingen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Mercure Hotel, 27801

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Eisenach (Thüringen)
Karte ansehen
Hotel Coutyard

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Emden (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Emden

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Hotel Linderhof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Hotel Novotel City, 60486

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Fulda (Hessen)
Karte ansehen
Landgasthaus Jägerhof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Göttingen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Eden

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Hamburg (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Hotel Alsterkrug, 22297

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Park Inn, 30659

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Schloss Bad Wilhemshöhe, 34131

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Kiel (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Hotel Birke

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Koblenz (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Mercure

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mercure Severinshof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Lindner, 04179

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Lörrach (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Obsthof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Lübeck (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Radisson Senator

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Hotel NH, 39179

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Mannheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Park Inn

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Mönchengladbach (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Elisenhof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
nach WahlAnmeldung nicht möglich
München (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Holiday Inn

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Mercure an der Messe

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Osnabrück (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mönte-Meyer, 49074

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Pforzheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Hohenwart-Forum

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Sonne, 18055

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hohenwart Forum

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Trier (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Golden Tulip

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Rössle

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Würzburg (Bayern)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Alle ansehen (41)

Zu berücksichtigen

Alle, die mit technischen Lösungen und Konzepten aktiv überzeugen und ihren Erfolg weiter steigern wollen/müssen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Präsentationen
  • Rhetorik
  • Sprechtechnik
  • Dialektik
  • Zielgruppen
  • Redevorbereitung
  • Redemittel
  • Redeziele
  • Umgang mit der Redezeit
  • Schwächen ausgleichen
  • Präsentationen
  • Schwächen ausgleichen

Themenkreis

1. Grundlagen der Rhetorik für Ingenieure und Techniker
  • Redemittel und Sprechtechnik
  • Zielgruppen und Redeziele
  • Redevorbereitung – Manuskript oder Stichwortzettel oder Präsentation
  • Umgang mit der Redezeit
  • Schwächen ausgleichen – mit Schwächen leben
  • Psychologische Hilfsmittel –kleine/große Gruppen
  • Bewährte Rhetorikregeln aus der Antike
  • Körpersprache und ihre Ausdrucksmittel
  • Vorbereitung, Durchführung und Analyse verschiedener Lösungsmöglichkeiten

2. Rhetorische Werkzeuge in:
  • scheinbar ausweglosen Situationen – der Andere, „weiß alles besser“.
  • bei "schwierigen" Verhandlungspartnern oder heftigen Widerständen und Ablehnung
  • außergewöhnlichen Rahmenbedingungen
  • allen Ausgangslagen, wenn der andere stärker ist als wir
3. Dialektik
  • Entwicklung der These (Ausgangskonzept und erster Lösungsvorschlag)
  • Zu erwartende Antithese (Gegenkonzepte-argumente-thesen)
  • Geschickt eine Synthese (mein Konzept/mein Vorschlag) zu entwickeln, die/der möglich nah an der These liegt
4. Komplexe technische Inhalte verständlich vermitteln
  • Was und welche technischen Details meiner Leistung „weiß“ mein Kunde?
  • Zu erwartende Gegenargumente meines Kunden / Hörers /Adressaten
  • „Verstehe ich nicht“! sagt der Kunde /Hörer /Adressat. Und nun, wie weiter?
  • wie beuge ich meiner Ungeduld / meinen Ängsten / meiner Besorgnis auf Ablehnung vor?
  • Welche Grundlagen vermittle ich / muss ich meinem Kunden vermitteln?
  • aus einem „Nein“ ein „Ja“ machen.
  • keine Angst vor einem „Nein“
5. Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Vermittlung von techn. Inhalten
  • die Erkenntnisse der Hirnforschung zu der Vermittlung von technischen Lösungen
  • wann ist der Zuhörer offen für mich?
  • Was ist bei der Vermittlung komplexer technischer Inhalte zu beachten?
6. Präsentationen technischer Inhalte
  • Moderne Software-Programme machen das Präsentieren leichter-welche?
  • Erprobte Techniken der Visualisierung
  • Hilfsmittel zur Unterstützung der Visualisierung
  • Regeln für den Aufbau von Präsentationen
  • Einsatz von Beispielen und Bildern zu Texten
  • Die typischen Fehler bei Präsentationen
  • Beispielhaft gute Präsentationen
  • Praktische Vorbereitung, Durchführung und Analyse verschiedener Übungen
  • Praktische Umsetzung Ihrer Präsentation im Seminar

Zusätzliche Informationen

MKT - The Purchasing Company nimmt keine Bildungsgutscheine der AA an
599 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen