Sanierung von künstlichen MIneralfasern (KMF), Sachkunde nach TRGS 521

Competenza GmbH
In Mannheim, Fürth, Hilden/Düsseldorf und an 2 weiteren Standorten

325 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 5 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Sachkunde nach TRGS 521 Sachgemäßer Umgang mit KMF Durchführung und Koordination von Sanierungsmaßnahmen mit KMF.
Gerichtet an: Aufsichtsführende von Sanierungsprojekten Fachkräfte von Sanierungsunternehmen, Abbruch- und Entsorgungsunternehmen Umweltbeauftragte.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dreieich
Max-Planck-Straße 13, 63303, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Fürth
Flößaustraße 24 A, 90763, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hilden/Düsseldorf
40721, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Mannheim
Landzungenstraße, 8, 68159, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dreieich
Max-Planck-Straße 13, 63303, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Fürth
Flößaustraße 24 A, 90763, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hilden/Düsseldorf
40721, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Mannheim
Landzungenstraße, 8, 68159, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kenntnisse über Vorschriften und Regelungen
Umgang mit Schutzausrüstung

Dozenten

Bernhard Bauer
Bernhard Bauer
Innenraumschadstoffe

Mineraloge, Sachkundiger nach TRGS 519 und BGR 128, Labor- und Projektleitung im Bereich Ingenieurdienstleistungen für Schadstoffunter-suchungen. Langjährige bundesweite Referententätigkeit für Lehrgänge nach TRGS 519, Anlage 3, 4A, 4B und 5; ZH 1/183/BGR 128.

Themenkreis

Der sachgemäße Umgang mit künstlichen Mineralfasern im Hinblick auf Einstufung, Ermittlung von Schutzmaßnahmen sowie Sanierungsstufen ist Thema diese Seminars auf der Grundlage der neuesten Ausgabe der Technischen Regel für Gefahrstoffe 521 (TRGS 521).

Seit der Einstufung von künstlichen Mineralfasern in die Kategorie K2 oder K3 sind diese Produkte in der öffentlichen Diskussion. Viele Unsicherheiten bestehen in der Praxis beim Umgang, der Einstufung und Ermittlung von Schutzmaßnahmen.

Seminarinhalte:

  • Eigenschaften und Gesundheitsgefahren
  • Einstufung von KMF-Produkten
  • Bewertung von KMF-Produkten
  • Vorschriften
  • Probenahme und Analysemethoden
  • Technische und organisatorische Schutzmaßnahmen
  • Sanierungsmethoden

Zusätzliche Informationen

Beachten Sie unser günstigen Winter Spezial-Preise von 20.-24.01.2014 in Fürth.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen