Schallschutz in Gebäuden (DIN 4109)

In Hamburg, Dortmund und München

590 € zzgl. MwSt.
  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Mit der Neufassung der DIN 4109 (2016) wird die bisherige Ausgabe aus dem Jahr 1989 abgelöst. Damit ergeben sich bei den rechnerischen Nachweisen zur Erfüllung der Anforderungen an den Schallschutz erhebliche Änderungen, denn die Verfahren zur Berechnung der Luft- und Trittschalldämmung der Neufassung der DIN 4109 beruhen auf denen der europäischen Norm DIN EN 12354.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen anschaulich und praxisnah alles Wichtige rund um die Nachweise und Regelungen der Neufassung der DIN 4109.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Olpe 2, 44135

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Kronstadter Str. 6 - 8, 81677

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Sie erhalten einen praxisorientierten Überblick über: • die wichtigsten Begriffe zum Thema Schallschutz • die Anforderungen an den Schallschutz in Gebäuden nach DIN 4109 (2016) und VDI 4100 • die rechnerische Nachweisführung nach DIN 4109 (2016) • die wesentlichen Unterschiede zwischen der Neufassung der DIN 4109 und der bisherigen Ausgabe • die geltenden Normen und Vorschriften • die europäische Normung (DIN EN 12354)

Architekten, Entscheider in der Bauwirtschaft, Planer, Ingenieure, Energieberater, Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige (Ö. b. u. v. S.)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • DIN Normen
  • DIN 4109
  • Schallschutz
  • DIN EN 12354
  • Normgerechte Planung
  • Normung von Prozessen
  • Normung
  • Ingenieure
  • Bauplanung
  • Bautechnik

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. Peter Schmidt

Prof. Dr.-Ing. Peter Schmidt

Universität Siegen

Themenkreis

Einführung
• Begriffe, Grundlagen
• Normen, Gesetze und Vorschriften
• Struktur der Neufassung der DIN 4109
• Überblick über DIN EN 12354

Anforderungen und rechnerische Nachweise
• Anforderungen an den Schallschutz in Gebäuden nach DIN 4109 (2016)
• Sicherheitskonzept der DIN 4109 (2016)
• Berechnung der Luftschall- und Trittschalldämmung (Rechenmodell) nach DIN 4109 (2016)
• Besondere Bausituationen (z. B. Vorsatzkonstruktionen, Fenster und Türen, zusammengesetzte Bauteile, versetzte Grundrisse)

Luftschall- und Trittschalldämmung
• Nachweisführung im Massivbau
• Berücksichtigung von Vorsatzkonstruktionen
• Nachweisführung im Holz-, Leicht- und Trockenbau
• Sonstige Bauteile (Fenster, Türen, Vorhangfassaden)

Luftschalldämmung gegen Außenlärm
• Grundlagen
• Anforderungen
• Nachweisführung
590 € zzgl. MwSt.