Kurs derzeit nicht verfügbar

Schulung: Kalkulation Profi – Wirtschaftlich kalkulieren, Aufträge gewinnen

Seminar

In Erfurt ()

Sparen Sie 11%
320 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Unterrichtsstunden

    7h

  • Dauer

    1 Tag

Wie lassen sich ver­schie­de­ne Va­ri­an­ten schnell und ein­fach kal­ku­lie­ren? Wie werden auf­wän­di­ge und feh­ler­an­fäl­lige Mehr­fach­ein­ga­ben ver­mie­den? Fort­ge­schrit­tene BRZ-An­wen­der und in­te­res­sier­te Kal­ku­la­tions­profis ge­win­nen hier de­tail­lierte Ein­blicke in die Mög­lich­kei­ten, die mit der durch­gän­gi­gen In­te­gra­tion der BRZ-Lösung ge­ge­ben sind.

Hinweise zu diesem Kurs

Effektiver Ein­satz der BRZ-Lösung und ziel­ge­rich­tete Nut­zung der Sys­tem­schnitt­­stellen. Sich­e­res Be­herr­schen wich­ti­ger kal­ku­la­to­risch­er Mo­du­le

Füh­rungs­kräf­te, Kal­ku­la­to­ren, Con­troller sowie Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter aus der Ar­beits­vor­be­rei­tung mit grund­le­gen­den und fort­ge­schrit­tenen Kennt­nissen der BRZ-Lösung

Zusätzliche Leistungen: Persönlicher PC-Arbeitsplatz, Tagungsgetränke, Pausensnack, Mittagessen, kursbegleitende Unterlagen, Teilnehmerzertifikat

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Stadienverwaltung
  • Kalkulation
  • Effektive Arbeit in der Kalkulationsmaske
  • Aufbau und Ver­wen­dung der Kos­ten­arten
  • Aufbau eines Ver­gabe­ein­heiten­stamms
  • Zuordnung der Kosten­arten
  • Aufbau der Kal­ku­la­tions­elemente
  • Programm­sperren und Be­nutzer­ver­wal­tung
  • Arbeiten mit Unterpositionen
  • Einsatz der Kalkulations­ele­mente

Dozenten

Dominic Bergmann

Dominic Bergmann

Seminarleiter

Elke Rother

Elke Rother

Seminarleiter

Henrik Brockenschmidt

Henrik Brockenschmidt

Seminarleiter

Peter Suchan

Peter Suchan

Seminarleiter

Ralf Thierfelder

Ralf Thierfelder

Seminarleiter

Inhalte

Inhalte:

Programmfunktionen
  • Aufbau und Ver­wen­dung der Kos­ten­arten zur schnellen und re­ver­sib­len Kosten­änderung
  • Aufbau eines Ver­gabe­ein­heiten­stamms für die Be­schaffung (Artikel, Nach­unternehmer)
  • Zuordnung der Kosten­arten für den de­tail­lierten Soll-Ist-Vergleich (Bau­stellen­explorer)
  • Aufbau der Kal­ku­la­tions­elemente
  • Programm­sperren und Be­nutzer­ver­wal­tung bei Ver­wendung der Stadien
Kalkulation
  • Arbeiten mit Unterpositionen
  • Positions- und Projekt­va­ri­ab­len und Rechen­formeln
  • Einsatz der Kalkulations­ele­mente (Stamm- oder Projekt­elemente)
  • EKT/AGK/BGK/W+G-Än­de­rungen
  • Anpassung der Zu­schläge mit der Aus­sicht auf Nach­träge
  • Abgabe EFB-Formulare 221/222/223 und 233 sowie Ur­kalkulation
  • Kosten­arten­liste: Positions­liste, Detail­liste An­wen­dungen und Module
  • Kalkulation und Varianten­kalkulation
  • Preis- und Bestell­anforderung Einkauf
  • Stadien­ver­waltung
  • Überarbeitung des An­ge­bo­tes und Stadien­vergleich (Kosten­arten, Positionen)
  • Erstellung von Neben­an­geboten
  • Varianten­kal­ku­la­tion mit den VA-Mengen
Tipps
  • Details beim Suchen und Kopieren von Positionen und Stamm­daten
  • Effektive Arbeit in der Kalkulations­maske
  • Schnelles Um­schalten zwischen Stamm-LV, Quell-LV und Kal­ku­la­tions­elementen

Schulung: Kalkulation Profi – Wirtschaftlich kalkulieren, Aufträge gewinnen

320 € zzgl. MwSt.