EMAGISTER CUM LAUDE
EMAGISTER CUM LAUDE
Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement

Seminar: Deeskalationstraining - Mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen

4.9 ausgezeichnet 20 Meinungen
Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement
In Bielefeld, Münster, Stuttgart und an 7 weiteren Standorten
  • Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement

750 
zzgl. MwSt.
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 52 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Ort An 10 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 13.02.2019
weitere Termine
Beschreibung

Ob beruflich oder privat – gewinnen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen. In diesem sehr aktiven und einzigartigem Deeskalationstraining des Instituts Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement, bereitgestellt auf emagister.de, lernen Sie, wie Sie sich gezielt verhalten, Ihr eigenes oder fremdes Stressverhalten einschätzen und wie Sie Ihre Handlungskompetenz in schwierigen Situationen bewahren.

Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie bei aggressiven und gewalttätigen Personen die Wahrnehmung gezielt lenken können und welche Kommunikationsstrategien dabei besonders deeskalierend sind. Insgesamt stellt dieses Seminar auch eine Art Sicherheitstraining für sie bereit, das von einem professionellen Team – inklusive einer ehemaligen Personenschützerin – durchgeführt wird.

Insbesondere die Praxisreflexion, die einen Hauptaspekt des Deeskalatiosntrainings darstellt, hilft Ihnen dabei, das erlernte Wissen zu verstehen und zukünftig einfacher in die Tat umzusetzen. Dies impliziert unter anderem strategische und taktische Maßnahmen im Arbeitsumfeld.

Profitieren Sie von den Erfahrungen und werden Sie sicherer und selbstbewusster im Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen!

Einrichtungen (10)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
07.Mär 2019
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
13.Feb 2019
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
von 10 - 17 Uhr
12.Sep 2019
Bremen
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
von 10 - 17 Uhr
13.Mai 2019
Cottbus
Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen
von 10 - 17 Uhr
13.Nov 2019
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
von 10 - 17 Uhr
Alle ansehen (10)
Beginn 07.Mär 2019
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten
Beginn 13.Feb 2019
Lage
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr
Beginn 12.Sep 2019
Lage
Bremen
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr
Beginn 13.Mai 2019
Lage
Cottbus
Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr
Beginn 13.Nov 2019
Lage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr
Beginn 03.Mai 2019
Lage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr
Beginn 15.Mär 2019
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr
Beginn 16.Apr 2019
13.Dez 2019
Lage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr
Beginn 30.Okt 2019
Lage
Schwerin
19053, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten
Beginn 13.Mär 2019
04.Okt 2019
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten von 10 - 17 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Deeskalationstraining sensibilisiert Sie für eigenes und fremdes Stressverhalten um Handlungskompetenz zu bewahren.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Deeskalationstraining richtet sich an alle, die bereits in Kontakt mit aggresiven Personen waren, niemals kommen wollen oder sich präventiv vorbereiten wollen.

· Voraussetzungen

Dieses Seminar ist für alle ein Gewinn, die bereits im Kontakt mit aggressiven Personen waren, niemals kommen wollen oder sich präventiv vorbereiten wollen.

· Qualifikation

Neues Wissen, Verhaltenskompetenz Selbstschutz, Teilnahme-Zertifikat

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Eine Trainerin mit fundierter Ausbildung (ehem. Personenschützerin) die genau weiß wovon sie spricht und lehrt was sie lebt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Erhalt Ihrer Anfrage senden wir Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu. Nennen Sie uns gerne bereits in der Anfrage Ihre konkreten Wünsche, Fragen und Erwartungen. Eine Teilnahme sollte nicht am Preis scheitern. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

· Für wen ist der Kurs geeignet?

Für Alle, die bereits im Kontakt mit aggresiven Personen waren, niemals kommen wollen oder sich präventiv vorbereiten wollen. Der Kurs ist beruflich und privat nützlich!

Meinungen

5.0
ausgezeichnet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.9
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

E
Ehemaliger Kursteilnehmer
5.0 14.09.2018
Das Beste: Ich bedanke mich für diese zwei gelungenen Seminartage, es war unglaublich! Ich bin ein Inhouse-Kunde und war beeindruckt, dass sogar alles dafür getan wurde, dass die Mitarbeiter und Kunden mehr Privatsphäre gehabt haben (Möbel rücken, Stellwände, Blumen...). Wirklich sehr gelungen.
Zu verbessern: Gar nichts.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
E
Ehemaliger Kursteilnehmer
4.0 14.09.2018
Das Beste: Die Praxisbeispiele.
Zu verbessern: //
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
E
Ehemaliger Kursteilnehmer
5.0 14.09.2018
Das Beste: Ein paar Stichpunkt zum Seminar: - lehrreich - informativ - gerne mehr davon
Zu verbessern: //
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
E
Ehemaliger Kursteilnehmer
5.0 14.09.2018
Das Beste: Das Seminar hat mir mit auf den Weg gegeben, Situationen genauer zu analysieren und auch aktiv zu handeln.
Zu verbessern: /
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
E
Ehemaliger Kursteilnehmer
5.0 12.05.2018
Das Beste: Zunächst waren die Inhalte des Seminars sehr hilfreich und weiterführend. Alles war klar strukturiert und gegliedert, sowie abwechslungsreich. Besonders gut gefallen haben mir die Praxisbeispiele, die zum Großteil aus dem Personenschutz stammen, da die Trainerin diesen Beruf früher ausgeübt hat. Generell war die Trainerin sehr gut und einfühlsam in Bezug auf die verschiedenen Situationen und Themen. Die Atmosphäre im Seminarraum war angenehm und die Verpflegung ausreichend vorhanden. Als Fazit kann ich sagen, dass dieses Seminar meine Erwartung erfüllt hat. Ich habe viele hilfreiche Tipps und Lösungsansätze übernommen und diese auch schon in der Praxis umgesetzt. Dadurch, dass es ein Einzelcoaching war (kein Gruppencoaching) war es für mich sehr intensiv, aber angemessen.
Zu verbessern: Kann ich nichts angeben.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
Alle ansehen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

2018

Wie bekomme ich das CUM-LAUDE-Siegel?

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 9 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Deeskalation
Kommunikation
Kommunikationsverhalten
Deeskalationstraining
Eigensicherung
Kommunikationsstrategien
Verteidigungsmöglichkeit
Sicherheit
Sicherheitstraining
Sicherheitskonzept
Grenzverletzungen
Eigenes Stressverhalten
Fremdes Stressverhalten
Handlungskompetenz
Mehr Sicherheit im Umgang mit Gewalt
Firmenimage
Gewaltprävention
Aufarbeitung von Gewalterfahrung
Deeskalierende Kommunikationsformen
Selbstbehauptungsmöglichkeiten

Dozenten

Heike Heitmann Seminar- u. Eventmanagement
Heike Heitmann Seminar- u. Eventmanagement
Seminare und Events

Inhaberin von Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement. Seit 22 Jahren im Bereich Weiterbildung, Coaching, Team-Events und Events tätig. Das Unternehmen verfügt über 18 Trainer und Trainerinnen mit fundierten, unterschiedlichen Ausbildungen und viel Erfahrung.

Themenkreis

Hinweis vorab: Dieses Sicherheitstraining / Deeskalationstraining ist unser meist gebuchtes Inhouse-Seminar. Fragen Sie Ihren Bedarf gerne individuell bei uns an. 1 Tag z. B. von 9 - 17 Uhr mit bis zu 14 Teilnehmern. Wir bieten eine passgenaue Seminardurchführung entsprechend des Teilnehmerbedarfs zu attraktiven Staffelpreisen, sodass das Training für jede Stadt/jedes Unternehmen durchführbar ist.

Immer häufiger wird im menschlichen Miteinander von gesteigerter Aggressivität und Gewaltbereitschaft berichtet. Zunehmend müssen sich auch Mitarbeiter/innen von Behörden der öffentlichen Verwaltung, Jobcentern, Kitas und Messe- und Veranstaltungsteams dieser Problematik stellen. Sie stehen in ihrem Arbeitsalltag vermehrt außergewöhnlichen Verhaltens- und Reaktionsweisen von Menschen gegenüber. Zu rechnen ist immer wieder mit Grenzverletzungen und verbalen oder körperlichen An- und Übergriffen durch Kunden.

Dieses Deeskalationstraining "Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen" sensibilisiert Sie für eigenes und fremdes Stressverhalten um Handlungskompetenz zu bewahren. Es bietet Ihnen wertvolle Unterstützung für mehr Sicherheit im Umgang mit Gewalt, durch gezielte Wahrnehmungslenkung und deeskalierend wirkende Kommunikationsstrategien. Das Sicherheitsseminar schenkt Ihnen zudem die Möglichkeit, in jeder Situation ein positives Firmenimage nach außen zu tragen und gesund zu bleiben.

Dieses aktive, erlebnisorientierte und nutzenbringende Sicherheitstraining wird von einem qualifizierten Trainerteam durchgeführt: Einer ehem. Personenschützerin, die exponierte Personen und Familien geschützt hat, heute Trainerin (Top 100 Trainers Excellence), Coach und Buchautorin ist. Die Trainerin spricht und lehrt aus Erfahrung, lebendig, humorvoll, und nimmt Sie mit auf eine Reise in die Welt der Sicherheit und schnellen Entscheidungen.

Die Inhalte dienen sowohl der Gewaltprävention, als auch der "ersten" (psychischen) kollegialen Hilfe" bei der unmittelbaren Aufarbeitung von Gewalterfahrung.

Inhalte des Deeskalationstrainings

  • Definition: Sicherheit und Aggressivität
  • Gewalt ist nicht zufällig - Anzeichen im Vorfeld wahrnehmen
  • Mögliche aggressionsauslösende Reize kennen und analysieren
  • Wie funktioniert menschliches Verhalten? Hintergründe, Antreiber, Reaktionen
  • Umgang mit verbalen Aggressionen wie Beleidigungen, Beschimpfungen, Drohungen, etc.
  • Deeskalierende Kommunikationsformen
  • Praxisreflexion schwieriger Situationen
  • Strategische und taktische Maßnahmen im Arbeitsumfeld
  • Übungen von Selbstbehauptungs- und Verteidigungsmöglichkeiten
  • Rechtliche Grundlagen von Notwehr, Nothilfe
Bei internen Seminaren besteht die Möglichkeit der Arbeitsplatzanalyse, um mögliche Gefahrenpotenziale zu erkennen bzw. zu verändern.

Selbstverständlich ist auch dieses Deeskalationstraining als Inhouse-Schulung oder Einzelcoaching buchbar.

Die Inhalte werden bei Inhouse-Schulungen auf Ihre Teilnehmergruppen abgestimmt.

Zusätzliche Informationen

Dies ist kein Selbstverteidigungskurs. Das Seminar enthält sinnvolle und für jeden durchführbare praktische Übungen zum Selbstschutz inkl. dem Blick auf die rechtliche Seite. Dafür wird kein Jogginganzug benötigt, denn die Übungen können in JEDER Kleidung durchgeführt werden.