TAE - Technische Akademie Esslingen

Sichere Maschinen

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

1.030 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort Ostfildern
Unterrichtsstunden 14h
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • 14h
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

TAE – die Akademie für Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung in Baden-Württemberg

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft. Seit fast 60 Jahren.

Mit acht Geschäftsfeldern von Maschinenbau über IT bis zu Managementthemen, jährlich rund 1.000 Veranstaltungen und mehr als 2.000 hochkarätigen Referenten aus Forschung und Unternehmenspraxis finden Sie hier das passende Angebot für Ihr persönliches Bildungsziel.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Ostfildern (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
An Der Akademie 5, 73760

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Dozenten

Trainer TAE
Trainer TAE
Spezialgebiet

Themenkreis

Dass eine Maschine sicher ist, erwartet jeder Käufer und Anwender aber auch das neue Produktsicherheitsgesetz.
Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen für ihre Tätigkeit. Sie lernen anhand praktischer Beispiele, wie sie systematisch, vornehmlich mechanische Gefahren entdecken können. An einer realen Maschine lernen sie, wie sie Risikobeurteilungen durchführen und dokumentieren können. Anwendungsbeispiele und erfolgreiche Methoden zur Lösung sicherheitstechnischer Aufgaben beim Konstruieren runden das Seminar ab.

Inhalt des Seminars:
> rechtliche Grundlagen und Verantwortung für sicherheitsgerechtes Konstruieren
> technische Gefahren
> systematisches Suchen von Gefahrstellen
> technische Risiken, ihre Einschätzung und Bewertung
> verhaltensbedingte, gefährliche Situationen
> Konstruktionsmethoden gegen zufallsbedingte und vorbestimmte Gefahren
> Gestaltungsgrundsätze für Schutzeinrichtungen
> Manipulation von Schutzeinrichtungen
> hinweisende Sicherheitstechnik

Referent:
Dr.-Ing. A. Neudörfer
Bensheim

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen