Sicheres Arbeiten in Laboratorien - Grundlagen und Handlungshilfen

Seminar

In Offenbach am Main

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Offenbach am main

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Die TRGS 526 (Technische Regeln für Gefahrstoffe: Laboratorien) und die Laborrichtlinie (DGUV Information 213-850: "Sicheres Arbeiten in Laboratorien - Grundlagen und Handlungshilfen") beschreibt den Stand der Labortechnik. Diese Schulung thematisiert die aktuellen "Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz für Laboratorien".

Da die Richtlinien für Laboratorien ständig erweitert werden, besteht bei der Umsetzung in die Praxis, gerade in Bezug auf sicheres Arbeiten im Labor, auch heute noch Nachholbedarf.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Offenbach am Main (Hessen)
Karte ansehen
Frankfurter Str. 48, 63065

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Sicherheit
  • Gefahrstoffe
  • Schulung
  • Grundlagen
  • Laborrichtlinie
  • DGUV Information 213-850
  • TRGS 526
  • Verantwortung der Führungskräfte
  • Gefährdungsbeurteilung und Substitutionsprüfung im Labor
  • Schutzmaßnahmen festlegen
  • Unterweisungen und Betriebsanweisungen sinnvoll gestalten
  • Gefährliche Arbeiten beurteilen
  • Technische Schutzmaßnahmen/ Wirksamkeitsprüfung
  • Schulung
  • Technische Schutzmaßnahmen/ Wirksamkeitsprüfung

Inhalte

Seminar zur Umsetzung der Laborrichtlinie (DGUV Information 213-850) und der TRGS 526

Beschreibung:
Die TRGS 526 (Technische Regeln für Gefahrstoffe: Laboratorien) und die Laborrichtlinie (DGUV Information 213-850: "Sicheres Arbeiten in Laboratorien - Grundlagen und Handlungshilfen") beschreibt den Stand der Labortechnik. Diese Schulung thematisiert die aktuellen "Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz für Laboratorien". Da die Richtlinien für Laboratorien ständig erweitert werden, besteht bei der Umsetzung in die Praxis, gerade in Bezug auf sicheres Arbeiten im Labor, auch heute noch Nachholbedarf.

Inhalte:
  • Verantwortung der Führungskräfte
  • Gefährdungsbeurteilung und Substitutionsprüfung im Labor
  • Schutzmaßnahmen festlegen
  • Unterweisungen und Betriebsanweisungen sinnvoll gestalten
  • Gefährliche Arbeiten beurteilen
  • Übergreifende und spezielle Betriebsbestimmungen im Labor z.B. Kleidung und Schuhwerk; persönliche Schutzausrüstung; Hygiene; Aufbewahren, Bereithalten und Lagern von brennbaren Flüssigkeiten; Betrieb von Apparaturen und Geräten
  • Technische Schutzmaßnahmen/ Wirksamkeitsprüfung


Rufen Sie das Bildungszentrum an

Sicheres Arbeiten in Laboratorien - Grundlagen und Handlungshilfen

Preis auf Anfrage