Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) auf Baustellen -Teil c

In Hannover, Chemnitz, Aachen und an 39 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Seit dem 10.06.1998 ist die Verordnung über Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung – BaustellV, BGBI, I S 1283) in Kraft. Damit wird europäisches Recht (EU–Baustellenrichtlinie

Einrichtungen

Lage

Beginn

Aachen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel IBIS, 52070

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Augsburg (Bayern)
Karte ansehen
Hotel IBIS

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Berlin
Karte ansehen
Landhotel Potsdam

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Bielefeld (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mercure Bielefeld

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Bremen
Karte ansehen
Gut Altona

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Chemnitz (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Mercure Kongress, 09111

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Königshof, 01219

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Döttlingen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Mercure Hotel, 27801

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Eisenach (Thüringen)
Karte ansehen
Hotel Coutyard

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Emden (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Emden

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Hotel Linderhof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Hotel Novotel City, 60486

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Fulda (Hessen)
Karte ansehen
Landgasthaus Jägerhof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Göttingen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Eden

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Hamburg (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Hotel Alsterkrug, 22297

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Park Inn, 30659

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Schloss Bad Wilhemshöhe, 34131

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Kiel (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Hotel Birke

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Koblenz (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Mercure

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mercure Severinshof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Lindner, 04179

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Lörrach (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Obsthof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Lübeck (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Radisson Senator

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Hotel NH, 39179

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Mannheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Park Inn

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Mönchengladbach (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Elisenhof

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
München (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Holiday Inn

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Park

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Mercure an der Messe

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Osnabrück (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mönte-Meyer, 49074

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Pforzheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Hohenwart-Forum

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Sonne, 18055

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hohenwart Forum

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Trier (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Golden Tulip

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Rössle

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Würzburg (Bayern)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung nicht möglich
Alle ansehen (42)

Zu berücksichtigen

Lernen Sie die besonderen Inhalte des SiGeKo kennen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Sicherheit
  • C
  • C+
  • C++
  • C#
  • C
  • SiGeKo
  • Arbeitsschutzrecht
  • C
  • Gesundheitsschutzplan
  • Bauzeitenplan
  • Baustelleneinrichtungsplan

Dozenten

Manfred Kaufmann

Manfred Kaufmann

Datenschutz, Krisenmanagement, Forderungsmanagement,Mediator

Studium: Rechtswissenschaften und Sozialwissenschaften Berufliche Tätigkeit: - Einstieg als Einkaufsleiter > danach u. a. Hauptabteilungsleiter Materialwirtschaft bei einem Anlagenbauer > Leiter Materialwirtschaft bei einem Produktions- und Handelsunternehmen > V P logistics bei einer amerikanischen Computerunternehmen - Geschäftsführer Logistik bei einem holländischen, weltweit tätigen Handelsunternehmen - Während seiner aktiven Managerzeit hat Manfred Kaufmann seine Beratungs- und Trainingsfirma „MKT“ gegründet.

Inhalte

1. Die Baustellenverordnung
- Sinn und Zweck der BaustellV und Ihre Stellung im Arbeitsschutzsystem
-Anwendungsbereich der BaustellV
-Inhaltliche Anforderungen der BaustellV
-Aufgaben und Pflichten des Bauherrn oder des von ihm beauftragten Dritten
-Aufgaben und Pflichten des Koordinators
-Zweck und Inhalt der Vorankündigung

2. Koordinierung während der Planung der Ausführung

2.1 Aufgaben des Koordinators

2.2 Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan
-Zweck und Inhalt des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes
-Ausarbeitung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen für verschiedene
Bauaufgaben
-Umgang mit Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan, Bauzeitenplan,
Baustelleneinrichtungsplan, Baustellenordnung, Baustellenver- und
-entsorgungsregelungen

2.3 Unterlage für spätere Arbeiten an der baulichen Anlage
-Zweck und Inhalt der Unterlage
-Ausarbeitung der Unterlage für spätere Arbeiten für verschiedene bauliche
Anlagen
3. Koordinierung während der Ausführung eines Bauvorhabens

3.1 Aufgaben des Koordinators


3.2 Instrumente für die Tätigkeit des Koordinators und deren Nutzung
- Informationssystem des Koordinators zur Unterrichtung der Arbeitgeber und der
Beschäftigten auf der Baustelle
-Organisation von Sicherheitsbesprechungen und Baustellenbegehungen
-Umgang mit den während der Planung der Ausführung erstellten Plänen und
Unterlagen
-Hinwirken auf das Umsetzen der Inhalte von Protokollen, Plänen und Konzepten
während der Ausführung

3.3 Umgang mit Konfliktsituationen

4. Rechtliche Grundlagen
-Die rechtliche Stellung des Koordinators im Verhältnis zum Bauherrn und zu den
am Bau Beteiligten
-Befugnisse des Koordinators
-Zivilrechtliche Beziehungen des Koordinators zu allen am Bau Beteiligten
(Vertragstypen, Vertragsinhalte)
-Berücksichtigung der BaustellV in den vom Bauherrn abzuschließenden Verträgen
-Einschlägige Grundkenntnisse der VOB
-Auswirkungen unzureichender vertraglicher Regelungen und Ausschreibungsmängel,
Grenzen vertraglicher Regelungen (§ 305 ff BGB)
-Verantwortung und Haftung des Koordinators
-Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung in den ausführende Unternehmen.


- schriftliche Prüfung -

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen