eMBIS GmbH

      Social Media Marketing

      eMBIS GmbH
      In München / Flughafen, Hannover, Düsseldorf und an 3 weiteren Standorten
      • eMBIS GmbH

      980 
      PREMIUM-KURS
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0811 ... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort An 6 Standorten
      Unterrichtsstunden 16h
      Dauer 2 Tage
      Beginn 22.08.2019
      weitere Termine
      Beschreibung

      Sie sind im Bereich Social Media, Kommunikation oder Online-Marketing allgemein tätig und möchten sich gezielt in diesem Bereich fortbilden? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Seminar „Social Media Marketing“ können Sie sich dahingehend praxisnah, konkret und effektiv weiterbilden! Auf emagister.de stellt Ihnen die eMBIS GmbH wichtige Informationen zur Verfügung.

      Portale wie Facebook, XING, LinkedIn, Google+ oder Twitter sind heutzutage nicht mehr aus der Social Media Welt wegzudenken. Gerade deshalb beschäftigen Sie sich in diesem Seminar mit gezielten Maßnahmen, die Sie in den genannten Portalen und darüber hinaus anwenden können, um die Kundenbeziehungen zu stärken, neue Kunden zu akquirieren oder aber Ihre Sichtbarkeit im Netz allgemein zu erhöhen.

      Nach Absolvieren dieses Seminars zum „Social Media Marketing“ wissen Sie, wie Sie Ihre Marketingziele, Ihre PR-Strategie oder Ihre Kundenbindungsmaßnahmen gezielt und gekonnt für Social Media adaptieren.

      Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen zu diesem Seminar!

      Einrichtungen (6)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      24.Okt 2019
      Düsseldorf
      Niederkasseler Lohweg, 179, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      08.Okt 2019
      Frankfurt Am Main
      Mailänder Straße 1, 60598, Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      10.Sep 2019
      Hamburg
      Esplanade 11, 20354, Hamburg, Deutschland
      Karte ansehen
      07.Nov 2019
      Hannover
      Ernst-August-Platz 4, 30159, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      08.Jul 2019
      22.Aug 2019
      18.Nov 2019
      München / Flughafen
      Flughafen, 85399, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Alle ansehen (6)
      Beginn 24.Okt 2019
      Lage
      Düsseldorf
      Niederkasseler Lohweg, 179, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 08.Okt 2019
      Lage
      Frankfurt Am Main
      Mailänder Straße 1, 60598, Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 10.Sep 2019
      Lage
      Hamburg
      Esplanade 11, 20354, Hamburg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 07.Nov 2019
      Lage
      Hannover
      Ernst-August-Platz 4, 30159, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 08.Jul 2019
      22.Aug 2019
      18.Nov 2019
      Lage
      München / Flughafen
      Flughafen, 85399, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 12.Dez 2019
      Lage
      Stuttgart
      Flughafenstrasse 50, 70629, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Sie wissen, wie Sie Ihre Marketingziele, Ihre PR-Strategie und Ihre Kundenbindungsmaßnahmen für Social Media adaptieren.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Mitarbeiter aus dem Bereich Social Media, Kommunikation und Online Marketing

      · Voraussetzungen

      Spezielle Voraussetzungen oder technisches Know-how der Teilnehmer werden nicht benötigt.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Erfolge des Zentrums

      2018

      Wie bekomme ich das CUM-LAUDE-Siegel?

      Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

      Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

      Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

      Dieses Bildungszentrum ist seit 11 Mitglied auf Emagister

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Social Media
      Strategie
      Online Marketing
      B2B
      XING
      Twitter
      Facebook
      Social Media Marketing
      Kennzahlen
      Marketing
      Mediennutzungs- und Informationsverhalten
      Die Bedeutung von Gatekeepern und Multiplikatoren
      Trends und Prognosen
      Effizienzsteigerung von (Online-)Marketingmaßnahmen
      Stärkung der Kundenbindung
      Verbesserung im Kundensupport
      Marktforschungsmaßnahmen
      Optimierung des Suchmaschinenmarketings
      Social Media im B2B-Bereich
      Networking-Strategie in Ergänzung zum CRM

      Dozenten

      Ruth Schöllhammer
      Ruth Schöllhammer
      Social-Media, Web 2.0

      Ruth Schöllhammer berät seit Jahren Unternehmen bei der Konzeption von Social-Media-Maßnahmen und begleitet diese in der Umsetzung. Sie profitieren von ihrer Praxiserfahrung und lernen, wo Stolpersteine und wo Chancen liegen. Ihre Studien zum Thema Social Media gewährleisten eine fundierte Analyse von Prognosen und Einschätzungen.

      Themenkreis

      Einführung: Was ist Social Media und warum sollten Unternehmen damit arbeiten?
      • Die Entwicklung der digitalen Medien und die Reichweite der unterschiedlichen Plattformen
      • Die Veränderung von Mediennutzungs- und Informationsverhalten
      • Die Bedeutung von Gatekeepern und Multiplikatoren
      • Trends und Prognosen
      Strategische Ziele: Was können Sie mit Social Media erreichen?
      • Effizienzsteigerung von (Online-)Marketingmaßnahmen
      • Stärkung der Kundenbindung und Verbesserung im Kundensupport
      • Erhöhung der Online-Reichweite und Erschließung neuer Zielgruppen
      • Reputation Management
      • Einfache Marktforschungsmaßnahmen und Bildung von Fokusgruppen
      • Unterstützung bei der Produktentwicklung
      • Optimierung des Suchmaschinenmarketings
      Social Media im B2B-Bereich
      • Networking-Strategie in Ergänzung zum CRM
      • Business-Plattformen zur Vernetzung mit den wichtigsten Geschäftspartnern
      • Blogger Relations und Expertennetzwerke
      • Potenziale für HR, Neukundenakquise, Eventorganisation und Ausschreibungen
      Praxischeck: Wie funktionieren die wichtigsten Plattformen?
      • Wir zeigen „live“ wie Facebook, XING, Twitter und Co. funktionieren. Registrierung, Usability, Inhalte, Aktualität und Vernetzungsmöglichkeiten.

      Zielgruppen: Welche User nutzen welche Plattformen und warum?
      • Facebook: der Marktplatz
      • XING und LinkedIn: professionelles Netzwerken
      • Twitter: für Newsjunkies und internationale Communities
      • Google+, YouTube, Pinterest, Slideshare und Co.
      Realisierung: Wie setzen Sie Ihre Social Media Maßnahmen im Einzelnen um?
      • Facebook Marketing:
      • Facebook Page: Konzeptentwicklung, gute Postings und Engagement
      • Facebook Insights: Auswertung des Userverhaltens
      • Facebook Advertising: Kampagnen auf Facebook, Apps, u.a.
      • Mitarbeiter-Profile auf (Business-)Networks:
      • XING, LinkedIn und weitere Netzwerke
      • Guidelines für Mitarbeiter, Foren-Beiträge, Suchkriterien und Gruppen-Moderationen
      • Twitter: redaktionelles Konzept, Zielgruppen, gute Tweets, Reichweite
      • Google+: Abgrenzung zu anderen Social Networks
      • Corporate Blog: redaktionelles Konzept, Zielgruppen, Umgang mit Kommentaren, Verlinkungen
      • Digitale Vernetzung: Einbindung von weiteren Plattformen zur Verbesserung der Sichtbarkeit: Flickr, YouTube, Instagram, Slideshare und Co.
      • B2C und B2B: Social Media für B2C und B2B – was funktioniert und was nicht
      Organisation: Wie integrieren Sie Social Media im Unternehmen?
      • Konzept: Ziele, Maßnahmen und Verantwortlichkeiten
      • Themen- und Redaktionsplanung
      • Checkliste zu den wichtigsten Fragestellungen
      • Einbindung in bisherige Maßnahmen
      • Optimierung von Prozessen
      • Verantwortlichkeiten und Qualifikationen
      • Guidelines
      Risiken und Krisen professionell bewältigen
      • Richtiger Umgang mit Shitstorms und Krisenmanagement

      Kennzahlen. Wie messen Sie Erfolg?
      • Social Media Monitoring: Welche Kennzahlen gibt es?
      • Welche Kennzahlen sind für Ihr Unternehmen relevant?
      Projektplanung
      • Ihre nächsten Schritte!