DIN-Akademie

Streit im Bauwesen: Optimal mit Konflikten umgehen - (Prozess-) Kosten vermeiden - erfolgreich kooperieren!

DIN-Akademie
In Stuttgart

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03026... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Stuttgart
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 25.03.2019
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Stuttgart
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    25.03.2019
Beschreibung

Bauprozesse verschlingen Zeit und Geld. Das Beste ist deshalb immer noch, Streit zu vermeiden. Scheitert dies, sollte man außergerichtliche Verfahren zur Streitbeilegung nutzen, um Konflikte in einem absehbaren Zeitraum und mit kalkulierbaren Kosten zu lösen.

Prof. Dr. Barbara Buschmann vermittelt Kenntnisse zur Identifizierung von Konflikten und interessen orientierten Verhandlungsführung. Zudem stellt sie die in der Streitlösungsordnung für das Bauwesen geregelten Streitlösungsverfahren vor. Dabei werden die Kriterien und Kosten behandelt, die im konkreten Fall für oder gegen die Auswahl eines Streitbeilegungsverfahrens sprechen können. Seminarteilnehmer gewinnen so einen praxisnahen Einblick in die Chancen und Risiken der einzelnen Verfahren.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
25.Mär 2019
Stuttgart
Mittlerer Pfad 25-27, 70499, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 25.Mär 2019
Lage
Stuttgart
Mittlerer Pfad 25-27, 70499, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Seminar vermittelt, wie sich kostspielige und zeitraubende Baustreitigkeiten vermeiden lassen. Sie erhalten Tipps und Kenntnisse zum umgang mit nicht vermeidbaren Konflikten und zur Vereinbarung und Anwendung der Sl-Bau: • zur Identifizierung von Konflikten rund um den Bau • zur erfolgreichen Kommunikation im Baualltag • zur Verhandlungstechnik • zu den Konfliktlösungsverfahren nach SL-Bau

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführer und Projektverantwortliche von Auftraggebern (z. B. Bauträgergesellschaften, Generalunternehmer, Generalübernehmer), Projektsteuerer (Projektmanagement, Projektcontrolling, Projekt- und Bauleiter in beauftragten Bauunternehmen, Freiberuflich tätige Architekten und Ingenieure als Auftragnehmer, Bausachverständige als Gutachter.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bau
Bauwesen
Konfliktmanagement
Kostenanalyse
DIN
DIN Normen
Bautechnik
Projektsteuerung
Qualitätssicherung
Qualität

Dozenten

Prof. Dr. Barbara Buschmann
Prof. Dr. Barbara Buschmann
Barbara Buschmann Rechtsanwältin und Mediatorin

Themenkreis

Die außergerichtliche Streitbeilegung
• Grundlagen und praktische Bedeutung
• Was ist ein Konflikt?
• Die Baubeteiligten im Konflikt

Erfolgreich kommunizieren und verhandeln
• Grundlagen der Kommunikation
• Von der Du- zur Ich-Botschaft
• Verhandeln nach dem Harvard-Konzept

Streitbeilegungsverfahren
• Streitlösungsvereinbarungen
• Streitlösungsordnung für das Bauwesen (SL-Bau)
• Mediation, Schlichtung, Adjudikation und Schiedsgerichtsverfahren im Überblick

Verfahrenseignung vor und nach Fertigstellung
• Eskalation von Konflikten
• Konfliktmanagement vor Fertigstellung
• Streitbeilegung nach Fertigstellung
• Kostenvergleich

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen