DIN-Akademie

Technische Spezifikation für Metallpulver nach DIN EN ISO/ASTM 52907 - Qualitätssicherung in der additiven Fertigung

DIN-Akademie
Online

59 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03026... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Online
Unterrichtsstunden 1h
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Anfänger
  • Online
  • 1h
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Je weiter und schneller sich der 3D-Druck in der Fertigungsindustrie verbreitet, desto wichtiger wird es, die mit ihm hergestellten Teile zu prüfen und zu zertifizieren. Der erste Schritt in der Qualitätssicherung additive hergestelltes Produkt besteht darin, bereits die Rohmaterialien zu prüfen und zu charakterisieren. Schon verschiedene Chargen desselben Pulverrohmaterial-Produzenten können sich signifikant unterscheiden und damit die Materialeigenschaften des Endprodukts stark beeinflussen. Die Eigenschaften des Metallpulvers spielen für die Qualität immer eine zentrale Rolle. Die Anforderungen, Prüfung und Bewertung von Metallpulver werden in der DIN EN ISO/ASTM 52907 definiert.

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

• Sie erhalten einen Überblick über die Spezifikationen von Metallpulvern in Hinblick auf Chemische Zusammensetzung, Teilchengröße Dichte, Fließfähigkeit und Reinheitsgrad • Ihnen werden Handlungsempfehlungen zum Prüfprozess für die Dokumentation und Rückverfolgbarkeit aufgezeigt • Sie erhalten Kenntnisse über die Einwirkung von Verpackung und Lagerung auf die Qualität des Pulvers

· An wen richtet sich dieser Kurs?

• Lieferanten von Metall-Pulver • Hersteller von additive gefertigten Komponenten • Mitarbeiter aus den Bereichen: Qualitätssicherung, Werkstoffeinkauf

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

DIN EN ISO/ASTM 52907
Qualitätssicherung
ISO
Fertigungstechnik
Additiven Fertigung
Metall-Pulver
Dichte
Werkstoffe
3D-Druck
DIN Normen

Dozenten

Dr. Rainer Meisel
Dr. Rainer Meisel
Heraeus Additive Manufacturing GmbH

Themenkreis

Vorstellung der Norm DIN EN ISO/ASTM 52907
  • Hintergrund zur Normen-Entwicklung | Warum wurde diese Norm erstellt
  • Anwendungsbereich
  • Aufbau der Norm
Technische Spezifikation
  • Dokumentation und Rückverfolgbarkeit
  • Probenahme
  • Teilchengröße
  • Chemische Zusammensetzung
  • Dichte
  • Morphologie
  • Fließfähigkeit
  • Reinehitsgrad
  • Verpackung und Lagerung

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen