Kurs

In Hannover und Traun (Österreich)

350 € MwSt.-frei

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

Die 1tägige zertifizierte Fortbildung "BoxCoach - Therapeutisches Boxen©" umfasst folgende Inhalte:
- Psychoedukation

- Umgang mit Flashbacks

- Bilaterale Hemisphärenstimulation

- Therapeutisches Boxen für KlientInnen mit folgenden

Krankheitsbildern / Beschwerden:



Burnout-Syndrom / Stress
Emotional-instabile Personlichkeitsstörung (früher: Borderline Syndrom)
Depressionen
Suchterkrankungen
Anti-Aggressions-Training

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Lister Meile 63, 30161

Beginn

NovemberAnmeldung möglich
SeptemberAnmeldung möglich
Traun (Österreich)
Karte ansehen
Stelzhamer Str. 1, 4050

Beginn

OktoberAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Die 1tägige zertifizierte Fortbildung "BoxCoach - Therapeutisches Boxen©" umfasst folgende Inhalte: - Psychoedukation - Umgang mit Flashbacks - Bilaterale Hemisphärenstimulation - Therapeutisches Boxen für KlientInnen mit folgenden Krankheitsbildern / Beschwerden: Burnout-Syndrom / Stress Emotional-instabile Personlichkeitsstörung (früher: Borderline Syndrom) Depressionen Suchterkrankungen Anti-Aggressions-Training

Erfahrung in der Arbeit mit KlientInnen mit o.g.Krankheitsbildern / Beschwerden als: PsychologIn, PhysiotherapeutIn, SozialpädagogIn, ErzieherIn, HeilpädagogIn, etc.,

Erfahrung in der Arbeit mit KlientInnen mit o.g.Krankheitsbildern / Beschwerden als: PsychologIn, PhysiotherapeutIn, SozialpädagogIn, ErzieherIn, HeilpädagogIn, etc.,

Erfahrung in der Arbeit mit KlientInnen mit o.g.Krankheitsbildern / Beschwerden als: PsychologIn, PhysiotherapeutIn, SozialpädagogIn, ErzieherIn, HeilpädagogIn, etc.,

Es werden Boxtechniken für spezielle Krankheitsbilder / Beschwerden gelehrt

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Psychologie Kommunikation
  • Boxen
  • Ergotherapie
  • Körpertherapie
  • Physiotherapie
  • Traumatologie
  • Heilpädagogik
  • Therapie
  • Therapeutisches Boxen
  • Körperarbeit mit Traumapatienten

Dozenten

Ulrike  Angermann

Ulrike Angermann

Trauma

Ulrike Angermann Jahrgang 1966 Studium Psychologie Traumapädagogin Systemische Beraterin Mediatorin BoxCoach (Therapeutisches Boxen) Leitung des Praxis-Instituts in Hannover und Bremen. Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen (Jugendliche und Erwachsene).

Inhalte

Die 1tägige zertifizierte Fortbildung "BoxCoach - Therapeutisches Boxen©" umfasst folgende Inhalte:

- Psychoedukation

- Umgang mit Flashbacks

- Bilaterale Hemisphärenstimulation

- Therapeutisches Boxen für KlientInnen mit folgenden

Krankheitsbildern / Beschwerden:

  • Burnout-Syndrom / Stress
  • Emotional-instabile Personlichkeitsstörung (früher: Borderline Syndrom)
  • Depressionen
  • Suchterkrankungen
  • Anti-Aggressions-Training

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Therapeutisches Boxen, zertifiziert

350 € MwSt.-frei