Sparen Sie 34%
holzner.training

Train-the-Trainer (Basis-Seminar)

holzner.training
In Tussenhausen

1.666 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Ort Tussenhausen
Unterrichtsstunden 9h
Dauer 4 Tage
Beginn 12.02.2020
  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Tussenhausen
  • 9h
  • Dauer:
    4 Tage
  • Beginn:
    12.02.2020
Beschreibung

In diesem 4-tägigen Train-the-Trainer Basisseminar lernen Sie die Persönlichkeitsmerkmale kennen, die Sie als erfolgreiche*r Trainer*in brauchen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
12.Feb. 2020
Tussenhausen
Johann-baptist-Enderle-Weg 4, 86874, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
09 - 17 Uhr
Beginn 12.Feb. 2020
Lage
Tussenhausen
Johann-baptist-Enderle-Weg 4, 86874, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 09 - 17 Uhr

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- Was zeichnet erfolgreiche Trainer*innen aus - Wie gehen Sie mit Belastungssituationen um - Selbstmotivation - Wie Sie Lernprozesse optimal fördern - Wie Sie die Lernmotivation optimal steigern - Grundkenntnisse der Unterrichtsplanung (Vorbereitung, Strukturierung und Visualisierung)

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Grundlagenseminar richtet sich an angehende Trainer, Ausbilder und Seminarleiter, die die Persönlichkeitsmerkmale eines erfolgreichen Trainers kennenlernen wollen und Ihre eigenen Trainerpersönlichkeit schärfen möchten.

· Voraussetzungen

Freude und Spaß im Umgang mit Menschen und die Bereitschat Feedback zu persönlichen und fachlichen Fähigkeiten zu erhalten. Weiter sollten Sie offen für Erkenntnisse sein.

· Qualifikation

keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Diesem Grundsatz entsprechend bauen wir unsere Seminare systemisch, d. h. ganzheitlich auf. Wir bieten Ihnen neben einer klassischen Methodik Ausbildung auch die nötige Persönlichkeitsentwicklung und Verkaufswissen. Zusätzlich zu unserer 20-jährigen Trainererfahrung arbeiten wir mit namhaften Fachleuten zusammen, die ebenfalls auf bis zu 40 Jahren Erfahrung zurückblicken. Nutzen Sie dieses geballte Fachwissen!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anfrage nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf um noch offene Fragen mit Ihnen zu klären.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Methodik
Rethorik
Präsentationstechnik
Kommunikation
Persönlichkeit
Seminarleiter
Ausbilder
Vortrag
Visualisierung
Selbstbewusstsein

Dozenten

Kevin Holzner
Kevin Holzner
Präsentation und Unterrichtsgestaltung

Dozent der Erwachsenenbildung Trainer Erste-Hilfe und Notfallmedizin Rettungsassistent Feuerwehrmann/Leitstellendisponent

Themenkreis

Dauer:

Basisseminar: 4 Tage

Aufbauseminar I: 4 Tage

Aufbauseminar II: 4 Tage

Professionell: 4 Tage

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich vornehmlich an Mitarbeiter*innen und Verantwortliche für die Aus- und Weiterbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Außerdem an Personen, die freiberuflich in der Weiterbildung tätig sind oder als freie Trainer*innen Arbeiten möchten.

Voraussetzungen

Es sind keine spezifischen Teilnahmevoraussetzungen vorgeschrieben.

Seminarziele

Basisschulung: Nach diesen 4 Tagen haben Sie alle Persönlichkeitsmerkmale eines erfolgreichen Trainers kennengelernt und sind in der Lage Ihre eigenen Trainerpersönlichkeit zu schärfen.

Aufbauseminar I: Am Ende dieser vier Tage kennen Sie Methoden und Techniken für eine zielgerichtete Unterrichtsgestaltung. Dabei erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, wie verschiedene Unterrichtseinheiten vorbereitet, strukturiert und visualisiert werden.

Aufbauseminar II: In diesem Seminar lernen Sie Lernmedien zielgruppenorientiert auszuwählen und einzusetzen. Sie sind in der Lage Teilnehmeraktive Lernformen anzuwenden und die Lernphasen optimal zu unterstützen. Sie können Ihre Seminare nachhaltig abschließen und sind sich der Bedeutung von Transferfördermaßnahmen bewusst und können diese in Ihren Unterrichten anstoßen.

Professionell: Sie lernen die Grundlagen der Kommunikation sowie verschiedene Kommunikationsstile kennen. Die Kommunikationssteuerung, insbesondere Argumentation und Kommunikationsstörungen stehen dabei genauso im Vordergrund wie konstruktives Feedback. Sie wissen, wie durch Ihr Trainerverhalten das Lernklima positiv beeinflussen können und Gruppenprozesse steuern. Sie erkennen Konflikte im Seminar frühzeitig und können auf diese reagieren. Als Dienstleister lernen Sie außerdem, die Personalentwicklung mit Bedarfsanalysen zu unterstützen und im Change-Management mit zu wirken.

Programm

Basisschulung

- Was zeichnet erfolgreiche Trainer*innen aus

- Wie gehen Sie mit persönlicher Kritik, Stress und Belastungssituationen um

- Selbstmotivation

- Wie Sie Lernprozesse optimal fördern

- Wie Sie Lernmotivation optimal steigern

- Grundkenntnisse der Unterrichtsplanung (Vorbereitung, Strukturierung und Visualisierung)

Aufbauseminar I

- Der optimale Seminareinstieg

- Wie baut sich eine Unterrichtseinheit auf

- Welche Trainingsmethoden gibt es und wie werden diese zielgerichtet eingesetzt

- Vortrag vs. Gespräch

Aufbauseminar II

- Vor- und Nachteile einzelner Medien, sowie deren Auswahl und Einsatz

- Was sind Sozialformen im Training?

- Einzel-, Partnerarbeit und Gruppenarbeit als Sozialform

- Simulation, Rollen- und Planspiel im Seminar

- Arbeits- und Übungsblätter erstellen

- Merk- und Instruktionsblätter erstellen

- Schulungsskripte erstellen

- Wiederholung im Seminar

- Anleitung zur Umsetzung

- Evaluationsmethoden

- Transferorientierter Unterricht

- Transferfördermaßnahmen im Unterricht

Professionell:

- Kommunikation im Seminar

- Argumentationstechniken

- Kommunikationsstörungen und Probleme

- Feedbackregeln

- Transaktionsanalyse

- Lernklima und Lernatmospäre (verbessern)

- Formen und Wahrnehmung von Störungen und Konflikten und wie sie damit Umgehen

- Personalentwicklung und Anforderungsprofile

- Potenzialanalysen

- Kompetenzsteigerung

- Bedarfsanalysen (Individuel-, Team-, Zielgruppen-)

- Change Management

Methode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Selbstreflexion. Sicherung des Lernerfolgs durch betreute und beobachtete Übungen.


Mindestteilnehmerzahl:

Aus methodischen Gründen, findet das Seminar ab 3 Teilnehmer statt.

Inhouse-Schulung:

Für Inhouse-Schulungen erstellen wir Ihnen gerne ein Individuelles Angebot.

Zusätzliche Informationen

Informationen und die weiteren Tage finden Sie auch auf www.holzner.training

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen