Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH

Trgs 519 - Anlage 3

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

1.340 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Duisburg
Dauer nach Vereinbarung
  • Kurs
  • Duisburg
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung


Gerichtet an: Bauleiter, Polierer, Vorarbeiter und Facharbeiter von Asbestandsunternehmen

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Duisburg (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Jahrzehntelang war Asbest der Baustoff der Wahl, wenn es um Dauerhaftigkeit und Brandschutz ging. Dann wurde die Gesundheitsgefahr durch Asbestfasern erkannt. Die Sanierung asbestverseuchter Gebäude und der Abbruch von Bauteilen, bei deren Bau asbesthaltige Werkstoffe zum Einsatz kamen, ist eine Aufgabe für sachkundige Fachleute geworden.

Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS 519) schreiben die Sachkundigkeit zwingend vor. Die geforderte Sachkunde wird durch die erfolgreiche Teilnahme an dem behördlich anerkannten Lehrgang bescheinigt.

Dieser Lehrgang schließt den vereinfachten Sachkundenachweis, wie er für den Umgang mit Asbestzementprodukten erforderlich ist, mit ein.

Prüfung Abschlussprüfung vor einem anerkannten Prüfungsausschuss nach TRGS 519, bestehend aus Referenten und Vertretern der Staatlichen Aufsichtsbehörde.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen