Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH

TRGS 519 - Anlage 4

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg und Krefeld

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort An 2 Standorten
Beschreibung


Gerichtet an: Unternehmer, Baustellenführungskräfte und Gesellen / Facharbeiter.

Einrichtungen (2)
Wo und wann

Lage

Beginn

Duisburg (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228

Beginn

auf Anfrage
Krefeld (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Abbruch, Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten von Asbestzementprodukten (z.B. Asbestzementrohre, Fassadenverkleidungen, Asbestzementplatten etc.) dürfen nach der TRGS 519 (Technische Regeln für Gefahrstoffe, Stand September 2001) nur von Unternehmen ausgeführt werden, die über die personelle und sicherheitstechnische Ausstattung verfügen und in der Lage sind, Gefahren und erforderliche Schutzmaßnahmen zu beurteilen.

Für den Umgang mit Asbestzementprodukten ist ein vereinfachter Sachkundenachweis erforderlich, der mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Lehrgang bescheinigt wird. Der Lehrgang findet mit behördlicher Unterstützung statt und endet mit einer Prüfung.

Prüfung

Abschlussprüfung vor einem anerkannten Prüfungsausschuss nach
TRGS 519, bestehend aus Referenten und Vertretern der Staatlichen Aufsichtsbehörde.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen