Trinkwasser-Probenahme Schulung Stuttgart

In Stuttgart

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Stuttgart

  • Unterrichtsstunden

    9h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Die Reinhaltung und Überprüfung des Trinkwassers ist durch die Trinkwasserverordung (Abk. "TrinkwV" oder "TVO") geregelt. Die Überprüfung des Trinkwassers gehört zu den verantwortungsvollen Aufgaben, die einen wichtigen Beitrag zur Volksgesundheit leisten können. In vielen Haushalten, Schulen, Kindergärten und Hausverwaltungen werden regelmäßige Trinkwasseranalysen durchgeführt, um eine gute Qualität zu gewährleisten.

Die Qualität einer Trinkwasseruntersuchung steht und fällt mit einer fach- und sachgerechten Probenahme. Fehler bei der Probenahme lassen sich nicht durch eine noch so gute Laborleistung "heilen".

Die Trinkwasserverordnung gibt für die amtlich anerkannten Untersuchungen (gem. §14 TrinkWV) vor, dass die Untersuchungen nur von solchen Untersuchungsstellen durchgeführt werden, die eine Akkreditierung durch eine anerkannte Stelle (in Deutschland DAkkS) nachweisen können (gem. §15 Abs. 4 TrinkWV). Diese Regelung umfasst auch die Probenehmer, die eine entsprechende Schulung absolviert haben müssen ("hinreichend qualifiziertes Personal“). Zudem fordert die Akkreditierungsnorm DIN EN ISO 17025 die Unparteilichkeit der Probenehmer. Demnach darf es kein Abhängigkeitsverhältnis zwischen Probenehmer und Auftraggeber der Probennahme geben.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Hier erfahren Sie wertvolle Tipps zur Zertifizierung von Probenehmern für Trinkwasser. Die Trinkwasserverordnung schreibt eine ordnungsgemäße Probenahme vor, wenn das Analyseergebnis als gültiger Nachweis beim Gesundheitsamt anerkannt werden soll. Richtig geschulte Probenehmer für Trinkwasser sind durch das erlangte Wissen und den Nachweis der Schulung entsprechend gerüstet, um ordnungsgemäße Probenahmen nach der Trinkwasserverordnung durchzuführen.

Insbesondere für alle Personen und Unternehmen, die mit Wasser, Wasserleitungen oder Einrichtungen zu tun haben, wie bspw. Klempnerbetriebe und Hausverwaltungen, aber auch für Freiberufler und Umweltfachwirte, kann es sich jetzt besonders lohnen, sich als Probenehmer für die professionelle Entnahme von Trinkwasserproben schulen zu lassen. Sie können Ihren Kunden professionellen Service nach Richtlinien der Trinkwasserverordnung bieten und Ihnen mit Rat und Tat zur Wasserqualität zur Seite stehen!

Nach absolvierter Schulung können Sie Wasserproben sachkundig entnehmen und Ihre Dienste Laboratorien, die für die Untersuchung von Trinkwasser akkreditiert sind, anbieten. Bitte achten Sie hierbei immer auch auf die Unparteilichkeit.

Gerne begrüßen wir Sie als Teilnehmer bei unserer Probenehmer-Schulung. Der Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen, welches Sie zum geschulten Probenehmer zur Probenahme nach der Trinkwasserverordnung ausweist. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie in kurzer Zeit Ihre Anmeldebestätigung. Gerne helfen wir Ihnen bei offenen Fragen zur Anmeldung und zum Kurs weiter: 0711 21 953 686

Um die sachgemäße Entnahme und die ordnungsgemäße Handhabe der Probe zu gewährleisten, muss ein Probenehmer geschult sein. Das verlangt die Trinkwasserverordnung. Nur von geschulten Probenehmern (einer zugelassenen Untersuchungsstelle) entnommene Proben und von akkreditierten Laboren durchgeführte Analysen werden von den zuständigen Behörden anerkannt.

Bei uns erhalten Sie das nötige Wissen, um Wasserproben sachgemäß entnehmen zu können, sowie umfangreiche Kursunterlagen, die Sie auch später in Ihrer Arbeit als geschulter Probenehmer unterstützen. Darüber hinaus werden Sie umfassend über die Verordnungen und normativen Vorschriften hinsichtlich zu untersuchender Parameter und der dazugehörigen Probenahme geschult. Sie erhalten bei erfolgreichem Kursbesuch den Qualifikationsnachweis/Zertifikat.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Probenehmer
  • Trinkwasser-Probenehmer
  • Probenehmer-Schulung
  • Trinkwasser-Probenehmer Schulung
  • Trinkwasserverordung
  • Trinkwasser
  • TrinkwV
  • TVO
  • DIN EN ISO 17025
  • Trinkwasseranalysen

Dozenten

Chemiker und erfahrene Probenehmer

Chemiker und erfahrene Probenehmer

Wasseranalytik, Probenahme, Trinkwasserverordnung

Unsere Referenten Unsere Referenten bei der Deutschen Wasserakademie sind ausschließlich promovierte Chemiker mit langjähriger Berufserfahrung auf dem Sektor Wasseranalysen, die die Kursinhalte ansprechend und praxisnah aufbereiten und die die Berechtigung haben Probenehmer auszubilden. In unserer Schulung erfahren Sie wie Trinkwasserproben sachgemäß entnommen werden, welche Parameter für die verschiedenen Trinkwasseranalysen eine Rolle spielen und wie der Weg einer Wasserprobe über die Entnahme über das Labor bis hin zum fertigen Analyseergebnis verläuft.

Themenkreis

Programm


  • 09:00
Begrüßung und Vorstellung
  • 9:10-10:30
Rechtliche und technische Aspekte für eine Entnahme von Trinkwasser, technische Vorschriften zum Anlagenbau- und Betrieb, Die Trinkwasserprobennahme: Vorstellung relevanter Normen, Hydrogeologische Aspekte
  • 10:35-12:45
Grundlagen der Trinkwasserprobenahme, Arbeitssicherheit, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Probennahme (Chemie)
  • 12:45-13:15
Mittagspause
  • 13:15-14:45
Naturwissenschaftliche Grundlagen, Probennahme (Mikrobiologie)
  • 14:45-15:50
Praktische Probenahme (Teil 1): Entnahme, Desinfektion, Parameter Praktische Probenahme (Teil 2): Vor-Ort-Parameter, sensorische Messung
  • 16:00-16:30
Schriftliche Prüfung
  • 16:30-17:00
Qualitätsmanagement für Vor-Ort Messungen, Regelkarten, Maßnahme bei Grenzwertüberschreitungen
  • 17:00-17:30
Abschlussdiskussion, Zertifikatvergabe
  • 17:30
Abschluss der Veranstaltung
Alles auf einen Blick

  • Kursdauer: 1 Tage
  • Sie erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat
  • Kosten: 218,00 € je Teilnehmer (zzgl. gesetzl. MwSt. von 19 %)
  • inkl. Getränke, Mittagssnack
  • Inkl. Abschlussprüfung


Wer kann Probenehmer werden?Wer kann sich zum Trinkwasser-Probenehmer ausbilden lassen?

Nach Ihrem erfolgreichen Absolvieren unserer Schulung dürfen Sie für eine zugelassene Untersuchungsstelle als Probenehmer Probenahmen für Trinkwasser nach der Trinkwasserverordnung ausführen. Die Akkreditierungsnorm DIN EN ISO 17025 fordert die Unparteilichkeit der Probenehmer. Demnach darf es kein Abhängigkeitsverhältnis zwischen Probenehmer und Auftraggeber der Probennahme geben. Gerade für die verschiedenen Dienstleistungsunternehmen, wie Klempner, Hausverwalter, Schornsteinfeger, Sanitärbetriebe, Messdienst, Labordienstleistungen, etc. aber auch für Umweltfachwirte und Freiberufler kann eine solche Zusatzqualifikation interessant sein.

Nach absolvierter Schulung können Sie Wasserproben sachkundig entnehmen und Ihre Dienste Laboratorien, die für die Untersuchung von Trinkwasser akkreditiert sind, anbieten. Bitte achten Sie hierbei immer auch auf die Unparteilichkeit.
Preis auf Anfrage