Premium

Umweltbaubegleitung

Seminar

In München, Hamburg, Offenbach am Main und an 2 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage

Beschreibung

Beschreibung

Seit des Umweltschadensgesetzes im Kraft getretten ist, finden sich in Baugenehmigungen zunehmend Auflagen, die eine „Umweltbaubegleitung“ fordern. Auf emagister. de stellt das Umweltinstitut Offenbach weitere Informationen zur Verfügung.

Die Umweltbaubegleitung (UBB) besteht in der Beachtung gesetzlichen Umweltvorschriften, Normen und Regelwerke. Ziel dieses Seminar ist die Funktionen und Aufgaben der UBB. In diesem zweitägigen Seminar werden Sie über die Richtlinien, Normen und Standtards lernen. Darüber hinaus werden Sie mit kompetenten und erfahrenen Dozenten Praxisbeispeile sehen.

Wenn Sie noch interessiert sind, kontaktieren Sie uns!

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen

Beginn

MaiAnmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

MärzAnmeldung möglich
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Offenbach am Main (Hessen)
Karte ansehen
Frankfurter Str. 48, 63065

Beginn

MaiAnmeldung möglich
JuniAnmeldung möglich
Offenbach am Main (Hessen)
Karte ansehen
Frankfurter Str. 48, 63065

Beginn

auf Anfrage
Potsdam (Brandenburg)
Karte ansehen

Beginn

JuniAnmeldung möglich
Potsdam (Brandenburg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

AprilAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (10)

Hinweise zu diesem Kurs

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Architekten und Landschaftsplaner sowie Biologen und Geografen mit entsprechend beruflicher Ausrichtung. Die Stellung des „Umweltbaubegleiters“ im Planungs- und Bauablauf und daraus folgende Fragen zur Vertragsgestaltung sowie zu Haftungsrisiken werden ausführlich beleuchtet. Nicht zuletzt werden Hinweise zur Vergütung für Leistungen der Umweltbaubegleitung gegeben. Dabei bleibt genügend Raum zur Diskussion und zum fachlichen Austausch.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • DB
  • Vergütung
  • Bauvorhaben
  • UBB
  • Kosten
  • Baurechtserlangung
  • Beachtung
  • Abgrenzung
  • Kommunikation
  • Haftung
  • Verhandlungstechniken

Inhalte

Die Umweltbaubegleitung (UBB) ist bei diversen Bauvorhaben zu finden. Das Ziel der UBB ist die Beachtung aller gesetzlichen Umweltvorschriften, Normen und Regelwerke, die Einhaltung der naturschutzrechtlichen Vorgaben aus der Baurechtserlangung sowie die Vermeidung von Umweltschäden, den dadurch entstehenden Kosten und Zeitverzögerungen. Dabei sind es nicht immer nur die großen Infrastrukturprojekte, sondern zunehmend auch kleinere Bauvorhaben unterschiedlichster Vorhabenträger, bei denen eine UBB zur Auflage gemacht wird. Eine Konkretisierung der Aufgaben der UBB ist den Genehmigungen dabei oft nicht zu entnehmen. So bleibt die Frage nach den Rahmenbedingungen, den fachlichen Inhalten, dem Einsatzzeitpunkt, den Zuständigkeiten und der Abgrenzung gegenüber anderen Leistungen sowie nach der Vergütung häufig offen. Die komplexen Aufgaben einer Umweltbaubegleitung sind auf den ersten Blick nicht leicht zu überschauen. Im Workshop erhalten die Teilnehmer jedoch darüber einen ausführlichen Überblick. Neben einer rechtlichen Einordnung und einer Zusammenstellung der Regelwerke und Standards erhalten Sie Einblicke in die schutzgutbezogenen, bau- und verfahrensrechtlichen sowie kommunikativen Facetten einer Umweltbaubegleitung. Eine zeitlich richtige Koordination der Aufgaben der UBB und eine klare Abgrenzung zu anderen Leistungen bilden dabei die Rahmenbedingungen, die die Teilnehmer ebenso wie die Grenzen einzuschätzen lernen. Der Kurs ist von der Deutschen Bahn AG als Teilkriterium für den Qualifikationsnachweis zur Umweltfachlichen Bauüberwachung anerkannt. Das Teilnahmezertifikat inkl. eines eintägigen Kolloquiums zur Prüfungsvorbereitung, das vom Umweltinstitut als Aufsatzmodul angeboten wird, schafft die Voraussetzung zur Teilnahme an einer abschließenden Sachkunde- bzw. Eignungsprüfung durch die DB AG. Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Hessen als Fortbildungs-veranstaltung gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung anerkannt.
Sollten Sie einen Nachweis für eine andere Kammer benötigen, geben Sie uns bitte bei Ihrer Anmeldung Bescheid, wir werden uns um eine entsprechende Anerkennung bemühen.

Inhalte:
  • Genehmigungen mit Umweltbaubegleitung
  • Richtlinien, Normen und Standards
  • Bauvertragliches und bautechnisches Grundwissen
  • Ziele der Umweltbaubegleitung
  • Aufgaben der Umweltbaubegleitung
  • Zeitpunkt der Umweltbaubegleitung
  • Abgrenzung zu anderen Leistungen
  • Kommunikations- und Verhandlungstechniken
  • Vergütung und Haftung
  • Praxisbeispiele


Rufen Sie das Bildungszentrum an

Umweltbaubegleitung

Preis auf Anfrage