course-premium

Update Anti-Money-Laundering - Die GwG-Novelle zur Umsetzung der 5. EU-GW-Richtlinie - Besonderer Teil der BaFin-AuA für die Kreditwirtschaft

Seminar

In Frankfurt

1.040 € zzgl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Bringen Sie Ihre Wirtschaft Kenntnisse auf die nächste Stufe

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Frankfurt

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    September

Aktuelle Anforderungen an die Geldwäscheprävention und -bekämpfung für Banken, Finanzdienstleister und sonstige Verpflichtete des GwG gerecht umsetzen!


-
Einen Schwerpunkt stellen die Neuerungen aus der GwG-Novelle zur 5. EU-AMLRichtlinie sowie dem Besonderen Teil der BaFin-AuA für die Kreditwirtschaft dar. Auch die Zweifelsfragen aufgrund des Beschlusses des OLG Frankfurt zur Unverzüglichkeit einer Verdachtsmeldung und den verbliebenen Ermittlungsbefugnissen werden behandelt. Die Auswirkungen für die anstehende Risikoanalyse werden zunehmen, da für hohe und geringe Risiken nur noch Indikatoren vorgegeben werden. Spannend wird sich auch das Zusammenspiel von europäischer und nationaler Aufsicht über den Finanzmarkt gestalten. Einheitliche Vorgaben auf EU-Ebene eröffnen aber auch die Chance
länderübergreifender Standards.


-
Besuchen Sie diese Schulung, um auf dem Laufenden zu bleiben und auch Ihrer Schulungsverpflichtung zu genügen. Sie erhalten aktuelle Informationen, erörtern Praxisfragen und Brennpunkte und erarbeiten Lösungsansätze. Beide Dozenten sind durch ihre Arbeit ganz nah an den aktuellen Entwicklungen und haben langjährige Erfahrung.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt (Hessen)
Karte ansehen
Lange Str. 5-9, 60311

Beginn

SeptemberAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Geldwäschebeauftragte, Geldwäsche-verantwortliche Geschäftsleiter und Mitarbeiter der AML-Einheiten, Compliance-Verantwortliche, Mitarbeiter, die mit Fragen der Geldwäsche und Betrugsbekämpfung betraut sind, sowie Mitarbeiter aus Recht, Compliance, Revision, Zahlungsverkehr, Finanzen sowie alle sonst Interessierte, wie z. B. Rechtsanwälte, Notare, WPs, Steuerberater sowie die sog. sonstigen GwG-Verpflichteten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Geldanlage
  • Risikoanalyse
  • Risikominimierung
  • Risikoverfolgung
  • Geld verdienen
  • BaFin
  • Geldwäsche
  • Risikomanagement
  • Geldwäscheprävention
  • Geldpolitik
  • BaFin
  • Risikominimierung

Inhalte

Voraussichtliche Themen: - Die Neuerungen der ab 01.01.2020 geltenden GwG-Novelle - Anforderungen und Erleichterungen aus dem Besonderen Teil der BaFin-AuA für Banken - Klärung offener Fragen aus den beiden Neuregelungen sowie der GwG-Novelle von 2017 und den BaFin-AuA aus 2018 - EBA-Guidelines, insbesondere zum Umgang mit Risikofaktoren - Kundensorgfaltspflichten und risikobasierter Ansatz - Organisationspflichten und interne Verantwortlichkeiten - Haftung bei Verdachtsanzeigen und Zusammenarbeit mit der FIU

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Update Anti-Money-Laundering - Die GwG-Novelle zur Umsetzung der 5. EU-GW-Richtlinie - Besonderer Teil der BaFin-AuA für die Kreditwirtschaft

1.040 € zzgl. MwSt.