Forum Institut für Management GmbH

Update Anti-Money-Laundering - Die GwG-Novelle zur Umsetzung der 5. EU-GW-Richtlinie - Besonderer Teil der BaFin-AuA, NRA etc.

Forum Institut für Management GmbH
In Frankfurt

1.040 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Frankfurt
Dauer 1 Tag
Beginn Januar
  • Seminar
  • Frankfurt
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    Januar
Beschreibung

Aktuelle Anforderungen an die Geldwäscheprävention und -bekämpfung für Banken, Finanzdienstleister und sonstige Verpflichtete.


-
Ein Schwerpunkt bilden die Neuerungen aus der GwG-Novelle zur 5. EU-AMLRichtlinie sowie dem Besonderen Teil der BaFin-AuA für die Kreditwirtschaft. Auch die Zweifelsfragen aufgrund des Beschlusses des OLG Frankfurt zur Unverzüglichkeit einer Verdachtsmeldung und den verbliebenen Ermittlungsbefugnissen werden behandelt. Die Auswirkungen für die anstehende Risikoanalyse werden zunehmen, da für hohe und geringe Risiken nur noch Indikatoren vorgegeben werden. Spannend wird sich auch das Zusammenspiel von europäischer und nationaler Aufsicht über den Finanzmarkt gestalten. Einheitliche Vorgaben auf EU-Ebene eröffnen die Chance auf länderübergreifende Standards.


-
Besuchen Sie diese Schulung, um auf dem Laufenden zu bleiben und Ihrer Schulungsverpflichtung zu genügen. Sie erhalten aktuelle Informationen, erörtern Praxisfragen und Brennpunkte und erarbeiten Lösungsansätze. Beide Dozenten sind durch ihre Arbeit ganz nah an den aktuellen Entwicklungen und haben langjährige Erfahrung.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Frankfurt (Hessen)
Karte ansehen
Lange Str. 5-9, 60311

Beginn

JanuarAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geldwäschebeauftragte, Geldwäsche-verantwortliche Geschäftsleiter und Mitarbeiter der AML-Einheiten, Compliance-Verantwortliche, Mitarbeiter, die mit Fragen der Geldwäsche und Betrugsbekämpfung betraut sind, sowie Mitarbeiter aus Recht, Compliance, Revision, Zahlungsverkehr, Finanzen sowie alle sonst Interessierte, wie z. B. Rechtsanwälte, Notare, WPs, Steuerberater sowie die sog. sonstigen GwG-Verpflichteten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

BaFin

Themenkreis

- GwG-Novelle ab 01.01.2020 Änderungen beim Transparenzregister (Diskrepanzmeldungen!), Verschärfung der Bußgeldandrohungen für Verpflichtete und deren Mitarbeiter (insbesondere die Geldwäschebeauftragten). - Anforderungen und Erleichterungen aus dem Besonderen Teil der BaFin-AuA für Banken - Klärung offener Fragen aus den beiden Neuregelungen sowie der GwG-Novelle von 2017 und den BaFin-AuA aus 2018 - EBA-Guidelines, insbesondere zum Umgang mit Risikofaktoren - Kundensorgfaltspflichten und risikobasierter Ansatz - Organisationspflichten und interne Verantwortlichkeiten - Haftung bei Verdachtsanzeigen und Zusammenarbeit mit der FIU ##Der Gesetzesentwurf zur Umsetzung der 5th AMLD wurde Mitte November vom Deutschen Bundestag verabschiedet