CoBeTraS Akademie für Persönlichkeitsorientiertes Management

Vom Kollegen zur Führungskraft

CoBeTraS Akademie für Persönlichkeitsorientiertes Management
In Berlin, Düsseldorf/Essen, München und an 2 weiteren Standorten

1.499 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 5 Standorten
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn 26.02.2020
weitere Termine
Beschreibung

Mit der neuen Position als Führungskraft kommen neue Herausforderungen auf Sie zu, auf die es heißt sich gut vorzubereiten. Die optimalen Übergänge vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten zu gestalten, um sich als Führungskraft erfolgreich zu positionieren. Durch den Karrieresprung entstehen unvermeidliche Rollenprobleme. Mögliche Widerstände, Unsicherheiten, Neid und überzogenen Erwartungshaltungen der Mitarbeiter sind genauso zu meistern, wie das richtige Maß an Nähe und Distanz zu entwickeln. Hinzu kommen verstärkte Erwartungshaltungen des Chefs und klare Zielvorgaben des Unternehmens. In diesem Seminar trainieren Sie Ihre neue Funktion, entwickeln Ihren Führungsstil und erhalten soziale, methodische Führungskompetenzen zur souveränen Etablierung Ihrer neuen Rolle.

Einrichtungen (5)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Uhrzeiten: 10 Uhr bis 18 Uhr

Beginn

18.Sep. 2020Anmeldung möglich
Düsseldorf/Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Uhrzeiten: 10 Uhr bis 18 Uhr - 2. Tag von 9 Uhr bis 16 Uhr

Beginn

02.Nov. 2020Anmeldung möglich
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Uhrzeiten: 1. Tag 10 h bis 18 h, 2.Tag von 9 Uhr bis 16 Uhr

Beginn

26.Feb. 2020Anmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen
Uhrzeiten: 1. Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr; 2. Tag von 9 Uhr bis 16 Uhr

Beginn

15.Apr. 2020Anmeldung möglich
München (Bayern)
Karte ansehen
85354
Uhrzeiten: 1. Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr; 2. Tag von 9 Uhr bis 16 Uhr

Beginn

15.Apr. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Inhalte Akzeptanz und Konsequenz des Rollenwechsels Der Spagat zwischen Nähe / Distanz: Psychologie des Führungsverhaltens Den Rollentausch zur Führungskraft meistern – Aufgaben und Ziele Erwartungen auf beiden Seiten klären – Eigene Position stärken Die wichtigsten Führungsgrundlagen und Instrumente verstehen Verschiedene Führungsstile kennen und situationsgerecht anwenden Die besondere Herausforderung der Delegation an ehemalige Kollegen Akzeptanz sichern und Vertrauen herstellen Wichtige Kommunikationsaufgaben einer Führungskraft Wichtige Mitarbeitergespräche sicher führen Waagschale zwischen Lob und Kritik Mit Wertschätzung die Zusammenarbeit fördern Mitarbeiter individuell führen und motivieren Das Team authentisch führen Umgang mit Konflikten und kniffligen Situation Methodik Kurzvorträge, Einzel- / Gruppenarbeit, Selbsterfahrung- und Reflektionsübungen, systematische Ausarbeitungen von Praxisbeispielen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe Nachwuchsführungskräfte, die Führungsaufgabe übernommen haben und sich auf die Rolle als Führungskraft vorbereiten möchten

· Qualifikation

Sie suchen eine individuelle Inhouse-Lösung? Sehr gerne ! Schreiben oder rufen sie uns an, Sie erhalten von uns ein passgenaues Angebot.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

https://www.cobetras.de/vom_Kollegen_zur_Fuehrungskraft

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskräfte
Herausforderungen
Übergänge vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten
Karrieresprung
Rollenprobleme
Führungsstil
Führungskompetenzen
Führungsverhalten
Eigenen Stärken ausbauen
Umgang mit Stress und kniffligen Situationen

Dozenten

noch offen
noch offen
Coach

Themenkreis

Der Weg zur erfolgreichen Führungskraft

Mit der neuen Position als Führungskraft kommen neue Herausforderungen auf Sie zu, auf die es heißt sich gut vorzubereiten. Die optimalen Übergänge vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten zu gestalten, um sich als Führungskraft erfolgreich zu positionieren. Durch den Karrieresprung entstehen unvermeidliche Rollenprobleme. Mögliche Widerstände, Unsicherheiten, Neid und überzogenen Erwartungshaltungen der Mitarbeiter sind genauso zu meistern, wie das richtige Maß an Nähe und Distanz zu entwickeln. Hinzu kommen verstärkte Erwartungshaltungen des Chefs und klare Zielvorgaben des Unternehmens. In diesem Seminar trainieren Sie Ihre neue Funktion, entwickeln Ihren Führungsstil und erhalten soziale, methodische Führungskompetenzen zur souveränen Etablierung Ihrer neuen Rolle.

Inhalte

  • Akzeptanz und Konsequenz des Rollenwechsels
  • Der Spagat zwischen Nähe / Distanz: Psychologie des Führungsverhaltens
  • Den Rollentausch zur Führungskraft meistern – Aufgaben und Ziele
  • Erwartungen auf beiden Seiten klären – Eigene Position stärken
  • Die wichtigsten Führungsgrundlagen und Instrumente verstehen
  • Verschiedene Führungsstile kennen und situationsgerecht anwenden
  • Die besondere Herausforderung der Delegation an ehemalige Kollegen
  • Akzeptanz sichern und Vertrauen herstellen
  • Wichtige Kommunikationsaufgaben einer Führungskraft
  • Wichtige Mitarbeitergespräche sicher führen
  • Waagschale zwischen Lob und Kritik
  • Mit Wertschätzung die Zusammenarbeit fördern
  • Mitarbeiter individuell führen und motivieren
  • Das Team authentisch führen
  • Umgang mit Konflikten und kniffligen Situation

Zielgruppe
Nachwuchsführungskräfte, die Führungsaufgabe übernommen haben und sich auf die Rolle als Führungskraft vorbereiten möchten

Methodik
Kurzvorträge, Einzel- / Gruppenarbeit, Selbsterfahrung- und Reflektionsübungen, systematische Ausarbeitungen von Praxisbeispielen


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen