Vom Zeitmanagement zum Selbstmanagement – Ihr persönlicher Weg zu mehr Effizienz und Effektivität

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In Timmendorfer Strand, Göttingen, Potsdam und an 2 weiteren Standorten

1.726 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort An 5 Standorten
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, die durch effektives Selbstmanagement mehr Zeit für ihre wichtigsten Aufgaben gewinnen wollen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Berswordtstraße 2 , 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Göttingen
Dransfelder Straße 3, D-37079, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Potsdam
Jägerallee 20, 14469, Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Timmendorfer Strand
Strandallee 136 - 140 , 23669, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Unterhaching
Inselkammerstraße 7-9 , 82008, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dortmund
Berswordtstraße 2 , 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Göttingen
Dransfelder Straße 3, D-37079, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Potsdam
Jägerallee 20, 14469, Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Timmendorfer Strand
Strandallee 136 - 140 , 23669, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Unterhaching
Inselkammerstraße 7-9 , 82008, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Zeitmanagement
Selbstmanagement

Dozenten

Barbara Kleber
Barbara Kleber
Zeitmanagement

Themenkreis

Noch vor wenigen Jahren hieß das Erfolgsrezept vieler Fachund Führungskräfte: eine klare Zielsetzung und eine darauf abgestimmte Arbeitsmethodik. Wer seine Arbeitszeit voll ausschöpfen wollte, brauchte die richtigen Instrumente und eine exakte Zeitplanung. Inzwischen haben sich Formen und technische Möglichkeiten der Arbeit und Zusammenarbeit vollkommen verändert. Zunehmende Komplexität und steigende Dynamik, die Erwartung an eine ständige Erreichbarkeit, immer mehr reale und virtuelle Meetings und noch mehr E-Mails, Chats und soziale Netzwerke prägen den Arbeitsalltag und haben die Belastungen erhöht. Viele fühlen sich ständig unter Druck, werden immer mehr zu Getriebenen der Technik und beruflicher wie privater Anforderungen.
Das Seminar unterstützt Sie dabei, eine wirksame Strategie für mehr Effizienz und Gelassenheit zu entwickeln, die kontinuierliche Selbstwahrnehmung von mangelnder Strukturiertheit und persönlichen Stress abzubauen. Es bietet Ihnen Gelegenheit, über eigene Gewohnheiten und praktizierte Methoden nachzudenken und Erfahrungen auszutauschen und neue, selbstbestimmte Wege im Umgang mit beruflichen und privaten Erwartungen einzuschlagen.

Ihr Nutzen

  • Mit individuellen, effektiven und effizienten Arbeitstechniken planen und nutzen Sie Ihre Zeit optimal.
  • Sie organisieren sich wieder selbstbestimmter und im Einklang mit Ihren Ressourcen.
  • Sie bringen die beruflichen Anforderungen mit Ihrem Privatleben besser in Einklang und nutzen Ihre Energien sinnvoller.

Inhalte

  • Die kritische Analyse Ihrer täglichen Arbeitsplanung
  • Selbstmanagement statt Zeitmanagement
  • Die Kunst des Lassens
  • Aufgaben annehmen oder ablehnen
  • Arbeit zur richtigen Zeit und in der richtigen Weise abgeben
  • Die zu Persönlichkeit und Prioritäten passende (Tages-)Planung
  • Mit Stress umgehen
  • Optimaler Umgang mit der Informationsflut
  • Ab morgen wird alles anders: Transfer in Ihre Praxis

Methode
Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten sowie kollegiale und individuelle Beratung. Um die vorgegebenen Inhalte auf den Bedarf der Teilnehmer zu präzisieren, erfolgt zu Beginn des Seminars eine Klärung der Erwartungshaltung auf Seiten der Teilnehmer.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen