DIN-Akademie

Von der Funktion zur Toleranz - über Toleranzmanagement Produkte sicher, vollständig und kostenoptimiert spezifizieren

DIN-Akademie
In Berlin

1.340 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Berlin
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • 8h
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Hohe Qualitätsanforderungen, enormer Kostendruck, starke Konkurrenz – Toleranzmanagement wird heutzutage immer wichtiger, um Entscheidungen in Entwicklung und Konstruktion, in Qualitätssicherung und Messtechnik sowie in der Fertigungsplanung zu treffen, die gut für den eigenen unternehmerischen Erfolg sind.

In diesem DIN-Seminar werden die dazu wichtigen Kenntnisse vermittelt und mit Übungen vertieft: So wird die Zweipunktmaßtolerierung behandelt, die in weiten Teilen der Industrie hauptsächlich verwendet wird. Dabei werden dessen Grenzen sowie die Möglichkeit einer funktionsorientierten Tolerierung aufgezeigt. Weiter geht es um optische und technische Funktionen, Auswirkung der Fügefolge, Bezüge, Grundlagen und Definition von Toleranzen, wichtige Normen, Grundlagen und Grenzen der Toleranzrechnung u. v. m. Insgesamt werden Sie in diesem Seminar Ihr Verständnis für Produktfunktionen, geometrischen Produktspezifikationen und für die Notwendigkeit von Messspezifikationen vertiefen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin (Bayern)
Karte ansehen
Burggrafenstraße 6, 10787

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem DIN-Seminar erfahren Sie, wie Sie Produkte und Prozesse über Anforderungen und Funktionen nach GPS richtig spezifizieren: • Die Funktionen eines Produkts werden Ihnen verdeutlicht • Ihr Grundverständnis der geometrischen Produktspezifikation (GPS) wird vertieft • Sie erhalten Handwerkszeug zur funktionsorientierten Produktgestaltung • Ihr Verständnis für die Notwendigkeit von Messspezifikationen wird vertieft

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter in: • Entwicklung und Konstruktion, • Qualitätssicherung und Messtechnik, • Fertigungsplanung

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Toleranzmanagement
Produkt
Qualitätsanforderung
Qualitätssicherung
Messtechnik
DIN
DIN Normen
Normgerechte Planung
Normung von Prozessen
Geometrischen Produktspezifikation (GPS)

Dozenten

Klaus Hetsch
Klaus Hetsch
Bohn Hetsch Partnerschaft Toleranzexperten

Themenkreis

1. Tag

Grundlagen

• Einführung
• Begriffe
• Zweipunktmaßtolerierung
• Anforderungen

Funktion
• Definition
• Optische und technische Funktionen
• Funktion erkennen
• Absichern von Funktionen
• Funktionsgrenzen
• Gruppenübung „Funktion erkennen“

Fügefolge und Fertigungsprozess
• Auswirkung der Fügefolge
• Einfluss auf Funktion


2. Tag

Bezüge

• Aufnahme und Ausrichtung
• Grundlagen
• Normen
• Einschränkung Freiheitsgrade
• Gruppenübung „Bezüge festlegen“

Toleranzen
• Grundlagen und Definition
• Normen
• Gruppenübung „Toleranzen festlegen“

Analyse
• Grundlagen der Toleranzrechnung
• Grenzen der Toleranzrechnung
• Messspezifikation
• Messung von Teilen
• Gruppenübung „Teile messen“

Zusammenfassung
• Goldene Regeln
• Fragen und Diskussion

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen