DIN-Akademie

Webinar: Die neue Medical Device Regulation - Eine Herausforderung für alle Wirtschaftsakteure

DIN-Akademie
Online

81 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03026... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Methodologie Online
Unterrichtsstunden 1h
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Online
  • 1h
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Verordnung über Medizinprodukte ersetzt die bisherige Richtlinie „Richtlinie - Medizinprodukte 93/42/EWG“ und die „Richtlinie – Aktive implantierbare medizinische Geräte 90/385/EWG“. Die von der Verordnung geforderte Verantwortlichkeit und das Zusammenspiel der Wirtschaftsakteure werden zukünftig eine wichtige Rolle bei dem Inverkehrbringen und der Inbetriebnahme von Medizinprodukten spielen.

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Webinar gibt Ihnen eine detaillierte Übersicht über die wesentlichen Änderungen und Neuerungen der Verordnung und die Auswirkungen auf den gesamten Produktlebenszyklus von Medizinprodukten. Es werden praxisnahe Lösungsmöglichkeiten beschrieben und auf potentielle Probleme hingewiesen. Sie erhalten eine fundierten Überblick über: • Die neuen und geänderten Anforderungen der Verordnung • Rechte und Pflichten der Wirtschaftsakteure • Anforderungen an die Sicherheit und Leistung von Medizinprodukten • Anforderungen an die Technische Dokumentation • Praktische Umsetzungshilfen und konkrete Hinweise zur Implementierung der Verordnung runden das Seminar ab

· An wen richtet sich dieser Kurs?

(Neue) Führungskräfte, Geschäftsführer und Mitarbeiter, speziell aus den Bereichen • Produktion • Regulatory Affairs • Qualitätsmanagement • Benannte Stellen • Produktsicherheit

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Medizinprodukte
Medical Device Regulation
Wirtschaftsakteure
DIN Normen
Medizintechnik
Medizin
Qualitätsmanagement
Qualitätssicherung
Produktsicherheit
UDI

Dozenten

Dipl.-Ing. Randolph Stender
Dipl.-Ing. Randolph Stender
PROSYSTEM AG

Themenkreis

Inhalte:
• Überblick Anforderungen MDR
• Inkrafttreten und Übergangsfristen
• Herausforderungen für die einzelnen Wirtschaftsakteure
• Produktklassifizierung und Konformitätsbewertungsverfahren
• EUDAMED
• UDI
• Strategien für die Umsetzung
• Ausblick








User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen