Sparen Sie 96%
Digital Business School

Weiterbildung/Zertifizierungskurs "E-Commerce Manager" (6 Themenblöcke, 24 Seminartage)

Digital Business School
In Jena

500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Ort Jena
Unterrichtsstunden 192h
Dauer 24 Tage
  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Jena
  • 192h
  • Dauer:
    24 Tage
Beschreibung

Werden Sie zum Digital-Experten!

Sie möchten die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen voranbringen und maßgeblich mitgestalten? Doch um erfolgreich handeln zu können, benötigen Sie Fachwissen, das über Ihr bisheriges Arbeitsgebiet hinaus geht? Dann entdecken Sie jetzt den Zertifizierungskurs "E-Commerce Manager". In unseren Seminaren erhalten Sie praktisches Know-how und topaktuelles Fachwisssen, mit dem Sie das Digital Business nicht nur verstehen, sondern auch direkt im Unternehmen umsetzen können.

Lernen Sie in 6 Themenblöcken (insgesamt 24 Seminartagen) die gesamte Prozesskette der digitalen Transformation kennen:
- Strategie & Ziele
- Betrieb & Shopmanagement
- Aufbau & Gestaltung
- Optimierung & Weiterentwicklung
- Vermarktung & Online Marketing
- Strategie-Umsetzung

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Goethestraße 1, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Jena
Goethestraße 1, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Im Zertifizierungskurs "E-Commerce Manager" lernen Sie, wie Sie den Vertrieb Ihrer Produkte digitalisieren. Die dafür notwendige Kenntnisse werden Ihnen in 6 thematischen Blöcken vermittelt: - strategische Planung des E-Commerce Geschäftsmodells (Auswirkungen der Digitalisierung auf die Organisation und die verschiedenen Abteilungen, Erstellung von Personas und der Customer Journey) - Anpassungen von Strukturen und Prozessen (Sytemarchitekturen, Shopsysteme, Shopmanagement, Produktdatenmanagement, Logistik, E-Commerce Recht) - Aufbau, Gestaltung, Analyse, Optimierung und Weiterentwicklung von E-Commerce Plattformen (User Experience Design, Conversion- und Usability-Optimierung, Mobile Usability, klassisches vs. agiles Projektmanagement, Webanalyse, Webcontrolling) - Vermarktung (insbesondere Online Marketing) von E-Commerce Plattformen (CRM & Marketing Automation, SEO, SEA, E-Mail Marketing, Social Media Marketing, Affiliate Marketing) - die Umsetzung eines E-Commerce Geschäftmodells Nach dem Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, eine digitale Lösung in Ihrem Unternehmen erfolgreich umzusetzen. Sie haben fundierte wirtschaftswissenschaftliche und technische Kenntnisse, praxisnahes Know-how und Schnittstellenkompetenzen erlangt, um als E-Commerce Manager das digitale Geschäft Ihres Unternehmens erfolgreich zu koordinieren und umzusetzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, IT und E-Business, die das E-Commerce Geschäft in Ihrem Unternehmen aufbauen oder weiter ausbauen möchten.

· Voraussetzungen

Internetaffinität und Begeisterungsfähigkeit für digitale Trends und Entwicklungen sind für dieses Seminar empfehlenswert.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der Zertifizierungskurs "E-Commerce Manager" wurde konzipiert und aufgebaut von der Digitalagentur dotSource und der Steinbeis Technology Group, die zur Steinbeis Hochschule Berlin gehört. Durch diese einzigartige Kooperation werden unsere Weiterbildungen einem hohen wissenschaftlichen als auch praxisnahen Anspruch gerecht. Weiterhin ist der Onlinehandel ist eine sehr komplexe und vor allem relativ junge Disziplin, die sich im stetigen Wandel befindet und deren Wissen eine Halbwertzeit von weit unter 10 Jahren hat. Deshalb kommen alle unsere Referenten aus der E-Commerce Praxis und sind in der Lage, den Seminarteilnehmern topaktuelles Wissen zu vermitteln. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt in der Anwendung des erlernten Wissens. Deshalb bearbeiten unsere Teilnehmer während der gesamten Seminarreihe eine fiktive oder unternehmensbezogene Problemstellung, einen sogenannten Business Case. Aus den Erkenntnissen dieses Fallbeispiels können die Teilnehmer den größtmöglichen Mehrwert für ihr Unternehmen ziehen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Reservierung nehmen wir innerhalb von 1 bis 2 Tagen Kontakt mit Ihnen auf und besprechen die Details. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich verbindlich für die Weiterbildung anzumelden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

E-Commerce
Digitalisierung
Shopsystem
Design
Online Marketing
Webanalyse
Design Thinking
Projektmanagement
Conversion-Optimierung
Businessplan
Logistik
Recht
Usability
CRM (Customer Relationship Management)
PIM (Product Information Management)
Strategische Planung

Dozenten

Christian Malik
Christian Malik
Digitalisierung, Trends, Change Management, Digital Leadership

Christian Malik ist Gründer und Geschäftsführer der Digitalagentur dotSource. Seit über 10 Jahren berät er Unternehmen aus dem Mittelstand sowie international operierende Konzerne zu Strategien und Technologien im E-Commerce Zuvor war er bei der Intershop Communications AG in der Abteilung Support für die technische Betreuung der gesamten Enfinity Produktpalette tätig:

Dr. Kai Hudetz
Dr. Kai Hudetz
Strategie-Entwicklung und -Umsetzung

Dr. Kai Hudetz ist Geschäftsführer der IFH Institut für Handelsforschung GmbH. Zuvor war er für die Digital-Brand ECC Köln verantwortlich. Mit seiner langjährigen Expertise ist er einer der gefragtesten E-Commerce-Experten Deutschlands sowie Speaker und Moderator auf hochkarätigen Branchenevents.

Martin Groß-Albenhausen
Martin Groß-Albenhausen
Strategien & Geschäftsmodelle im E-Business

Martin Groß-Albenhausen ist stellvertretender Hauptgeschäftsführer im Bundesverband E-Commerce & Versandhandel Deutschland e.V. Er berät Interaktive Händler in Fragen von E-Commerce- und Multichannel-Strategie, Positionierung und Geschäftsmodell-Entwicklung Zuvor war er mehr als 10 Jahre im FID Verlag tätig, wo er seit 2000 als Chefredakteur des „Versandhausberaters“ den Aufschwung des Onlinehandels begleitete

Themenkreis

Kaum ein Unternehmen kann ess sich noch leisten, auf eine Onlinepräsenz zu verzichten. Der digitale Vertriebsweg und die Vermarktung der eigenen Produkte über digitale Kanäle ist mittlerweile kein Alleinstellungsmerkmal mehr, sondern zum Standard geworden. Unternehmen, die auch noch in 5 bis 10 Jahren erfolgreich sein wollen, müssen ihren Kunden kanalübergreifende Services und ein einmaliges Einkaufserlebnis bieten. Das heißt, die On- und Offline-Kanäle krisensicher zu verknüpfen und sinnvoll miteinander zu kombinieren. Tiefgreifende organisatorische und strukturelle Anpassungen gehen damit im Unternehmen einher. Der Zertifizierungskurs "E-Commerce Manager" möchte die Teilnehmer dazu befähigen, diese Herausforderungen zu meistern. Neben Einblicken in die Bereiche Strategie, Shopmanagement, Systeme & Technologien, Schnittstellen, UX Design, Online Marketing und Webanalyse lernen die Teilnehmer anhand von praxisnahen Business Cases neue digitale Lösungen zu finden und umzusetzen.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen