Digital Business School

      Zertifizierungskurs "Digital Transformation Architect"

      Digital Business School
      In Jena

      500 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Intensivseminar
      Niveau Mittelstufe
      Ort Jena
      Unterrichtsstunden 192h
      Dauer 24 Tage
      • Intensivseminar
      • Mittelstufe
      • Jena
      • 192h
      • Dauer:
        24 Tage
      Beschreibung

      Als Entscheider stehen Sie vor der Herausforderung, die digitalen Trends von morgen frühzeitig zu erkennen, zu bewerten und zu handeln, damit Ihr Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich ist. Dies erfordert zum einen ein hohes Verständnis für die technologischen Entwicklungen und digitalen Prozesse, zum anderen stellt es neue Anforderungen an Ihre persönliche Rolle im Unternehmen. Mit der Zertifizierung zum "Digital Transformation Architect" werden Sie auf diese neuen Aufgaben vorbereitet.

      Lernen Sie in 6 Themenblöcken die Chancen und Herausforderungen des Digital Business kennen und erfahren Sie, wie sich digitale Lösungen in Ihrem Unternehmen umsetzen lassen. Anhand von innovativen Methoden, z.B. Design Thinking und Lean Start-Up zeigen wir Ihnen außerdem, wie Sie als digitaler Vordenker neue Prozesse und Strukturen im Unternehmen etablieren und wie Sie Mitarbeiter dabei mitnehmen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Jena
      Goethestraße 1, 07743, Thüringen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Jena
      Goethestraße 1, 07743, Thüringen, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, eine geeignete digitale Lösung für Ihr Unternehmen zu finden und erfolgreich umzusetzen. Sie agieren als der Taktgeber des digitalen Wandels in Ihrem Unternehmen und weisen ein hohes Verständnis für die technologischen Entwicklungen und digitalen Prozesse auf. Sie sind in der Lage, Ihr Geschäftsmodell zu jeder Zeit zu hinterfragen und gemeinsam mit allen Mitarbeitern neue digitale Wege zu finden, um weiterhin erfolgreich zu sein.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Der Kurs richtet sich an Führungskräfte, Entscheider, Strategen und Fachkräfte aus dem Bereich Business Development.

      · Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

      Der Zertifizierungskurs "E-Commerce Manager" wurde konzipiert und aufgebaut von der Digitalagentur dotSource und der Steinbeis Technology Group, die zur Steinbeis Hochschule Berlin gehört. Durch diese einzigartige Kooperation werden unsere Weiterbildungen einem hohen wissenschaftlichen als auch praxisnahen Anspruch gerecht. Weiterhin ist der Onlinehandel ist eine sehr komplexe und vor allem relativ junge Disziplin, die sich im stetigen Wandel befindet und deren Wissen eine Halbwertzeit von weit unter 10 Jahren hat. Deshalb kommen alle unsere Referenten aus der E-Commerce Praxis und sind in der Lage, den Seminarteilnehmern topaktuelles Wissen zu vermitteln. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt in der Anwendung des erlernten Wissens. Deshalb bearbeiten unsere Teilnehmer während der gesamten Seminarreihe eine fiktive oder unternehmensbezogene Problemstellung, einen sogenannten Business Case. Aus den Erkenntnissen dieses Fallbeispiels können die Teilnehmer den größtmöglichen Mehrwert für ihr Unternehmen ziehen.

      · Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

      Nach Ihrer Reservierung nehmen wir innerhalb von 1 bis 2 Tagen Kontakt mit Ihnen auf und besprechen die Details. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich verbindlich für die Weiterbildung anzumelden.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Führungskompetenz
      Change Management
      Leadership
      Innovationsmanagement
      Kollaborationsmethoden
      Kommunikation
      Wissensmanagement
      Unternehmenskultur
      E-Commerce
      Digitalisierung
      Online Marketing
      Strategisches Management

      Dozenten

      Charles T. Julien
      Charles T. Julien
      Geschäftsmodelle aus dem Silicon Valley, Erfolgsfaktoren von Startups

      Charles T. Julien ist Gründer, Geschäftsführer, Berater, Dozent und seit 1989 in der Digital Economy tätig. Er hat nicht nur die Anfänge dieser Branche mitbekommen und mitgestaltet, sondern auch zahlreiche Fehler und Erfolgsstories mitbekommen, u.a. als ehem. CFO vers. Unternehmen im In- und Ausland. Zudem ist er als Hochschul-Dozent in den Bereichen interkulturelle Wirtschaftskommunikation, Unternehmensfinanzierung und internationales Wirtschaftsrecht tätig und Gründer und Geschäftsführer von Simplefive.

      Christian Malik
      Christian Malik
      Digitalisierung, Trends, Change Management, Digital Leadership

      Christian Malik ist Gründer und Geschäftsführer der Digitalagentur dotSource. Seit über 10 Jahren berät er Unternehmen aus dem Mittelstand sowie international operierende Konzerne zu Strategien und Technologien im E-Commerce Zuvor war er bei der Intershop Communications AG in der Abteilung Support für die technische Betreuung der gesamten Enfinity Produktpalette tätig:

      Christian Müller
      Christian Müller
      Management in Zeiten des digitalen Wandels

      Christian Müller ist Gründer von proagile.de und Agile Coach. Zuvor hat er als Consultant, Teamleiter und Manager in verschiedenen Softwarefirmen gearbeitet und verfügt über mehrere Jahre Praxiserfahrung bei der Einführung und Weiterentwicklung agiler Methoden. Regelmäßig tritt er zudem als Speaker auf, arbeitet als Dozent und organisiert Veranstaltungen für Fach- und Führungskräfte. Zusätzlich zu seinen Qualifikationen im Bereich Informatik, Grafikdesign und Management, absolviert er eine mehrjährige Ausbildung zum Coach für Personal- und Organisationsentwicklung.

      Dr. Kai Hudetz
      Dr. Kai Hudetz
      Strategie-Entwicklung und -Umsetzung

      Dr. Kai Hudetz ist Geschäftsführer der IFH Institut für Handelsforschung GmbH. Zuvor war er für die Digital-Brand ECC Köln verantwortlich. Mit seiner langjährigen Expertise ist er einer der gefragtesten E-Commerce-Experten Deutschlands sowie Speaker und Moderator auf hochkarätigen Branchenevents.

      Martin Groß-Albenhausen
      Martin Groß-Albenhausen
      Strategien & Geschäftsmodelle im E-Business

      Martin Groß-Albenhausen ist stellvertretender Hauptgeschäftsführer im Bundesverband E-Commerce & Versandhandel Deutschland e.V. Er berät Interaktive Händler in Fragen von E-Commerce- und Multichannel-Strategie, Positionierung und Geschäftsmodell-Entwicklung Zuvor war er mehr als 10 Jahre im FID Verlag tätig, wo er seit 2000 als Chefredakteur des „Versandhausberaters“ den Aufschwung des Onlinehandels begleitete

      Themenkreis

      Die digitale Transformation bringt zahlreiche neue Herausforderungen für Entscheider und Führungskräfte mit sich. Als Taktgeber des digitalen Wandels sollte ein hohes Verständnis für die technologischen Entwicklungen und digitalen Prozesse selbstverständlich sein. Digitale Trends oder sogar digitale Bedrohungen von morgen frühzeitig zu erkennen, zu bewerten und das eigene Geschäftsmodell permanent zu hinterfragen und zu tranformieren, ist eine weitere Fähigkeit, die jeder Entscheider heutzutage besitzen sollte. Es reicht nicht mehr, sich auf jahrzehntelangen Erfolgsgeschichten auszuruhen, denn die digitale Transformation macht davor keinen Halt. Angst zu schüren, ist hier sicherlich der falsche Weg. Stattdessen sollten Mut, Agilität, Innovationsfreude und Veränderungswille vorgelebt werden und alle Mitarbeiter von dieser Einstellung überzeugt werden.

      Der Zertifizierungskurs "Digital Transformation Architect" bereitet Führungskräfte und Entscheider genau auf diese Herausforderungen vor.