ActionScript 3.0 Professional

Eduvision Ausbildungen
In Düsseldorf

2.899 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21123... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Während des Kurses erstellen Sie eine Anwendung in ActionScript, in der alle behandelten Techniken zum Tragen kommen. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage, eine dynamische ActionScript-Anwendung auf objektorientierte Weise zu erstellen.
Gerichtet an: Der Kurs “ActionScript 3.0 Professional” ist ideal für Teilnehmer mit weniger Erfahrung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Charlottenstrasse 75, 40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Wir gehen davon aus, dass Sie über Grundkenntnisse im Umgang mit Flash und ActionScript verfügen: Sie können in Flash mit Animationstechniken und der Zeitleiste arbeiten. Auch das Anwenden von ActionScript in einem Flash-Film ist für Sie kein Problem.

Themenkreis

Der Kurs "ActionScript 3.0 Professional" besteht aus den folgenden Modulen:

  • Programmieren in ActionScript 3.0;
  • Arbeiten mit Objekten und Events ;
  • Objektorientiertes Programmieren (OOP);
  • Externe Daten mit PHP und MySQL;
  • Abschlussprojekt.

Programmieren in ActionScript 3.0

In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen des Programmierens kennen. Hierzu gehören Variablen, verschiedene Programmierarbeiten, Funktionen, die wichtigsten Steuerungsbefehle. Alle Grundlagen werden Sie in ActionScript 3.0 anwenden.

Darüber hinaus werden Sie mit dem Aufbau und Einrichten einer Anwendung vertraut gemacht. Gleichzeitig wird die Verwendung der richtigen Software beim Programmieren mit ActionScript und die Fehlerkontrolle Ihrer Anwendung mit dem Flash Debugger behandelt.

Arbeiten mit Objekten und Events

Da ActionScript eine objektorientierte Skriptsprache ist, können all Ihre Komponenten als Objekte bezeichnet werden. Eine Anzahl Basisobjekte wie Movieclip, Sprite, Shape und Bitmap werden in diesem Modul behandelt. Sie lernen diese Objekte in Ihrer Anwendung einzusetzen und mit Ihrem Code zu ändern. Abschließend animieren Sie Ihre Objekte mit Hilfe von Tweens.

Eine interaktive Anwendung reagiert auf den Input des Nutzers, sprich Eingaben mit der Maus oder der Tastatur. Diese Handlungen werden auch 'Events' genannt. Eine ActionScript-Anwendung wird durch Events gesteuert. Während dieses ersten Moduls lernen Sie, wie Ihre Anwendung auf diese Events reagieren kann.

Objektorientiertes Programmieren (OOP)

ActionScript ist eine objektorientierte Programmiersprache. Um gut damit arbeiten zu können, sollten Sie selbst Klassen erstellen bzw. schreiben. Hierfür ist ein gutes Verständnis von objektorientiertem Programmieren notwendig. Innerhalb dieses Moduls lernen Sie Klassen zu erstellen und ‘Packages’ zu verwenden.

Externe Daten mit PHP und MySQL

Beinahe alle Webanwendungen verwenden Informationen aus einer Datenbank oder Informationen, die aus einem externen System stammen. Oft wird XML genutzt, um externe Informationen auszutauschen.

In diesem Modul lernen Sie das 'Loader Objekt' kennen, das das Importieren von externen Daten in eine ActionScript-Anwendung steuert. Darüber hinaus werden wir mit Hilfe von ‘Remoting-Techniken’ eine Verbindung zu einer PHP Anwendung erstellen. Hierfür verwenden wir die Open-Source-Software AMF PHP.

Abschließend beschäftigen wir uns mit dem Entwurf einer MySQLDatenbank und befragen diese mit Hilfe eines PHP-Scripts.

Das Abschlussprojekt

Während des Kurses erstellen Sie eine Anwendung in ActionScript, in der alle behandelten Techniken zum Tragen kommen. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage, eine dynamische ActionScript-Anwendung auf objektorientierte Weise zu erstellen.