Akupunkturausbildung

Centrum für Chinesische Medizin - Nord / CCM-Nord
In Hamburg

8.160 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 -... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Hamburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

3-jährige Ausbildung zum diplomierten Akupunkteur (AGTCM). Die Ausbildung vermittelt alle Grundlagen- und Spezialkenntnisse, die für den qualifizierten Einsatz von Akupunktur als Therapiemethode in der eigenen Praxis notwendig sind. Ausbildungsinhalte entsprechend dem Curriculum der AGTCM nach internationalem Standard. Ständig kontrolliert durch die Qualitätskommission für Aus- und Weiterbildung.
Gerichtet an: Therapeutische Berufe mit Heilerlaubnis nach dem HPG insbesondere Heilpraktiker und Ärzte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Klaus-Groth-Str., 25 B, 20535, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für die Vergabe des Diploms ist der Nachweis der Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz (Ärzte und Heilpraktiker) vorgeschrieben. Eine Teilnahme an der Ausbildung ist für Studenten und Heilpraktikerschüler möglich.

Dozenten

Ajla Coburger
Ajla Coburger

Therapeutin und Dozentin für Chinesische Medizin und Akupunktur

Annette Paries
Annette Paries
Akupunktur, Leitbahnausgleichende Akupunktur, Chinesische Arzneimittel

Therapeutin und Dozentin für Chinesische Medizin und Akupunktur

Catherine Dr. Herwartz
Catherine Dr. Herwartz

Therapeutin und Dozentin für Chinesische Medizin und Akupunktur

Michael van Gorkom
Michael van Gorkom

Therapeut und Dozent für Chinesische Medizin und Akupunktur

Robert Fisher
Robert Fisher

Therapeut und Dozent für Chinesische Medizin und Akupunktur

Themenkreis

In unserer 3-jährigen berufsbegleitenden Akupunkturausbildung erlangen Sie das Fachwissen, das Sie zum hochqualifizierten Akupunkteur macht - angefangen von den Grundlagen der Chinesischen Medizin hin zu Spezialverfahren der Akupunktur.

Die Ausbildung ist so konzipiert, dass Sie frühzeitig an das praktische Arbeiten mit Akupunktur herangeführt werden, indem theoretisches Wissen direkt in praktische Anwendung umgesetzt wird.

Ausbildungsinhalte:

  • Geschichte und Philosophie der Chinesischen Medizin
  • Yin/Yang, Qi, Shen - grundlegende Konzepte
  • Das Leitbahn/Meridian-System und die außerordentlichen Gefäße
  • Zang Fu - Syndromlehre (TCM); Physiologie und Pathologie
  • Qi-Konzepte und Krankheitsursachen
  • Puls- und Zungendiagnose
  • Anamnesetechnik und Diagnoseverfahren
  • Punktekategorien
  • Akupunkturpraxis und Nadeltechniken
  • Westliche Krankheitsbilder aus Sicht der CM
  • Chinesische Ernährungsmedizin
  • Gynäkologie und Schwangerschaft
  • Spezialgebiete der Akupunktur wie japanische Akupunktur, 5-Elemente-Akupunktur
  • Schmerztherapie

Die Ausbildung umfasst 1014 Unterrichtseinheiten. Hierin enthalten sind 200 Stunden supervisiertes Ambulatorium mit Arbeit am Patienten in unserer Lehrpraxis.

Der Unterricht findet berufsbegleitend an Wochenenden (Freitagabend, Samstag + Sonntag statt).

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Zahlbar in monatlichen Raten zuzüglicher einer einmaligen Einschreibegebühr in Höhe von 100,- Euro
Weitere Angaben: Ein Quereinstieg in den Kurs ist gegebenenfalls möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, um bei gegebener Vorausbildung die Möglichkeiten zu erörtern.
Praktikum: 200 Stunden
Maximale Teilnehmerzahl: 15