Comeback GmbH

Comeback GmbH

Beschreibung

Die Comeback.de GmbH geleitet von Herrn Heiko Neumann.Seit 15 Jahren ist Heiko Neumann in der Schuldnerberatung tätig. Er ist ein staatlich anerkannter Schuldnerberater der seit mehr als 10 Jahren in der Ausbildung von Schuldnerberatern eingebunden ist.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
2297 ... Mehr ansehen

Dozenten

Attila von Unruh
Attila von Unruh
zertifizierter systemischer Coach (dvct)

Attila v. Unruh: Jahrgang 1961, Berater und zertifizierter systemischer Coach (dvct), Gründer von AI – Gesprächskreis Anonyme Insolvenzler, berät Menschen in Krisen und Unternehmen in Veränderungsprozessen – www.exist-cologne.de

Dieter Engelbert
Dieter Engelbert
Bankwesen

Geschäftsführer (Inhaber, Direktor (Bereichsleiter, VP, SVP etc)) MiM - SERVICE, http://www.mim-service.de Branche: Dienstleistungen, Wirtschaftsberatung, Preisagentur, Vermögensverwaltung, Haushalts- und Existenzsicherung, Bankangelegenheiten, Fürsorger, Berufsbetreuer, Existenzgründungsbegleitung

Heiko Neumann
Heiko Neumann
Insolvenz- und Wirtschaftsrecht

Seit 15 Jahren ist Heiko Neumann in der Schuldnerberatung tätig. Er ist ein staatlich anerkannter Schuldnerberater der seit mehr als 10 Jahren in der Ausbildung von Schuldnerberatern eingebunden ist. In den letzten 15 Jahren hat er mehr als 2.000 Personen und Firmen beraten. Diese Beratungen haben entweder zu Vergleichen geführt oder ein Insolvenzverfahren mit anschließender Restschuldbefreiung ermöglicht. In zahlreichen Fällen wurden Zwangsversteigerungen verhindert und Selbständigkeiten erhalten.

Michael Witt
Michael Witt
Coach, Suchtberater, Mediator

Jahrgang 1941, in 2. Ehe verheiratet und Vater von 3 Kindern. Ich bin ausgebildet in Transaktionsanalyse und Ernährungs- und Gesundheits-Beratung. Weiterbildungen bei Anne Wilson Schaef in "Leben im Prozess" und bei Prof. Matthias Varga von Kibéd in systemischer Strukturaufstellung bestärkten mich auf dem Weg zu innerer Heilungen. 1991 gründete ich mit gleichgesinnten Freunden den gemeinnützigen Verein 'DNS'-'Die Neue Schule' für ganzheitliche Lebensführung e.V.. Ich bin ehrenamtlicher Leiter dieses Vereins, Suchtberater, Mediator und Coach.

Geschichte

Seit 15 Jahren ist Heiko Neumann in der Schuldnerberatung tätig. Er ist ein staatlich anerkannter Schuldnerberater der seit mehr als 10 Jahren in der Ausbildung von Schuldnerberatern eingebunden ist. Über die Region hinaus ist er durch folgende Fernsehsendungen bekannt geworden."37 Grad" (ZDF)"Daheim und Unterwegs" (ZDF)"Endlich schuldenfrei, mit Profis aus den Miesen" (RTL2)in 2005"Wiso" (ZDF)"ARD Ratgeber Recht" (ARD)"WDR Lokalzeit" (WDR)"RTL-Explosiv" v. 29.05.2008"ZDF Talkshow Markus Lanz", mit Verona Pooth am 03.06.2008 -zur Insolvenz ihres Mannes."We are Family" (ProSieben am 07.07.2008)"stern-tv" am 13.05.2009 zum Thema "Promis in der Schuldenfalle"In den letzten 15 Jahren hat er mehr als 2.000 Personen und Firmen beraten. Diese Beratungen haben entweder zu Vergleichen geführt oder ein Insolvenzverfahren mit anschließender Restschuldbefreiung ermöglicht. In zahlreichen Fällen wurden Zwangsversteigerungen verhindert und Selbständigkeiten erhalten.

Die Vorteile, hier zu studieren

Die staatlich zugelassenen gewerblichen Beratungsstellen sind der ARGE nicht angeschlossen und müssen die Daten der Schuldner nicht an die ARGE weitergeben.Zwei Prozent der Schuldnerberatungsstellen (die der Arge angschlossen sind und sich wie fast alle Wohlfahrtsverbände auch über diese finanzieren) haben einer Umfrage aus dem Jahr 2008 zufolge bereits Fakten an Jobcenter (AA und Arge etc.) weitergegeben – befragt wurden seinerzeit 300 Einrichtungen. Wenn sich die Berater weigerten, würde Druck ausgeübt und angedroht, dem Betroffenen die Mittel zu kürzen. Ein Grund für das Interesse an den Informationen ist sicherlich, dass die Behörde, ob nun das Jobcenter oder andere Grundsicherungsträger, für die Kosten der Beratungstätigkeit aufkommen muss.Wir arbeiten zum Wohle der Hilfebedürftigen und nicht als Spitzel.Gruß das Comeback Team

Spezialgebiete

Berufswunsch Schuldnerberater/in? Die Schuldnerberatung ist sicherlich ein Beruf mit viel Zukunft. Von Jahr zu Jahr steigen die Zahlen überschuldeter Haushalte. Die öffentlichen Beratungsstellen sind heillos überlastet. Immer mehr Arbeitgeber suchen nach Möglichkeiten einer firmeninternen Schuldnerberatung für Angestellte....Im Gegensatz zum üblichen Arbeitsmarkt ist es in der Schuldnerberatung von Vorteil, wenn der Berater über eine gewisse Lebenserfahrung (Alter) verfügt. Es ist weiterhin nicht schädlich, wenn er bereits arbeitslos ist oder war. Letztlich ist es aber notwendig, dass geregelte wirtschaftliche Verhältnisse vorliegen, sowie ein entsprechendes Führungszeugnis vorhanden ist.Über die theoretische Wissensvermittlung hinaus, ist es erforderlich, sich praktische Kenntnisse anzueignen! Verbessern Sie Ihre berufliche Qualifikation!Nutzen Sie unseren Ausbildungsplan!