Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft

Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft

Beschreibung

_ Das Neusser Erfolgsmodell
_ praxisnah, international und Zukunftweisend
Unser Konzept für mehr Praxisnähe und berufsbildorientierte arriereplanung: An der Hochschule Neuss studieren Sie dual. Als Berufseinsteiger kombinieren Sie Ihr Studium mit einer kaufmännischen Ausbildung oder einem Praktikum in einem Unternehmen. Mit bereits abgeschlossener Ausbildung und Berufserfahrung können Sie das Studienangebot
auch berufsbegleitend absolvieren.

Unsere beiden Studiengänge „Logistics and Supply Chain Management“ und „International Industry and Trade Management“ orientieren sich an den Anforderungen der branchentypischen Berufe. Und an internationalen Maßstäben. Sie schließen Ihr 7-semestriges (bzw. 8-semestriges berufsbegleitendes) Studium mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) ab.

Global und regional: Wir nutzen die Nähe zu den größten internationalen Handels- und Logistikzentren und verstehen uns als Aus- und Weiterbildungspartner vor allem in der Metropolregion Rheinland ansässiger Unternehmen. Die Hochschule Neuss baut auf den engen Austausch
von Lehre, Forschung und (Berufs-)Praxis. Unsere Lehrinhalte sind in höchstem Maße berufsbildbezogen und werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnerunternehmen kontinuierlich weiterentwickelt.

ausgezeichnet 5/5
Den Bildungsanbieter kontaktieren
-2131... Mehr ansehen

Kurshighlights

Bachelor International Industry and Trade Management - Dual in Neuss
5.0 1 Meinung
Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft
  • Bachelor
  • Neuss
  • 2 Jahre

...Während Ihres Studiums erlangen Sie Kompetenzen, die Sie für den Einsatz in national sowie international tätigen Unternehmen qualifizieren. Die beiden... Lerne:: Finance and Accounting...


590 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
Bachelor Logistics and Supply Chain Management - Dual in Neuss
Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft
  • Bachelor
  • Neuss
  • 3 Jahre

...aktuellen und relevanten Teilgebiete der Logistik herangeführt. Forschungsschwerpunkte der Neusser School of Logistics sind u. a. Contract Logistics and Forwarding... Lerne:: Industrie Logistik...


590 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen - Dual in Neuss
Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft
  • Bachelor
  • Neuss
  • 3 Jahre

...Gerichtet an: Abiturienten und Absolventen Abiturienten und Absolventen Zur Sicherung der Technologieführerschaft von Industrieunternehmen besteht großer Bedarf an Mitarbeitern... Lerne:: Informatiker/ Informatikerin...


590 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
Bachelor Wirtschaftsinformatik - Dual in Neuss
Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft
  • Bachelor
  • Neuss
  • 3 Jahre

...in die wirtschaftlichen Abläufe eines Unternehmens bestimmend sein, wenn es um Wissensmanagement, Schutz von Daten und globale Wettbewerbsfähigkeit geht... Lerne:: Applied Computer Science, Technische Informatik, IT Security...


590 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen

Meinungen (1)

International Industry and Trade Management - Dual

H
Hendrik Wieland
01.01.2010
Das Beste Die Kursinhalte haben mir am besten gefallen.

Zu verbessern Alles war prima. Bibliothek ist klein

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Die Vorteile, hier zu studieren

_ Kompetent. International. Innovativ.
_ Das Leitbild der Hochschule Neuss

_ Kompetenz
Der Begriff Kompetenz nimmt eine zentrale Rolle in unserem Leitbild ein. Er fasst die unterschiedlichen Dimensionen von Wissen, Fähigkeit, Bereitschaft und Einstellung zusammen. Besonders wichtig bei der Planung und Gestaltung unserer Lehrveranstaltungen ist, dass das vermittelte Wissen handlungswirksam wird. Zur Kompetenz, die unsere Studierenden im
Studium und im Unternehmen weiterbringt – und sie zu Managern werden lässt, die fachlich, methodisch und sozial kompetent sind.

Modernste IT-basierte Lernmethoden unterstützen diese Idee des aktiven Lernens. Die Vermittlung der Seminarinhalte beispielsweise durch e-Learning und computerunterstütztes kollaboratives Lernen (CSCL) fördert die Entwicklung überfachlicher Qualifikationen, die für den
Kompetenzerwerb wie für den beruflichen Erfolg unabdingbar sind.
Ein wichtiger Bestandteil unseres Qualitätsanspruches ist darüber hinaus die Evaluation. Wir schaffen ein positives Lernklima in Kombination mit kontinuierlichen Rückmeldungen über den Lernerfolg unserer Studenten und umgekehrt: Auch die an unserer Hochschule Lehrenden bekommen von den Studierenden Feedback. So können Verbesserungen an der Hochschule
und in unseren Partnerunternehmen schnell umgesetzt werden.

_ Internationalität
Unternehmen in Industrie, Handel und Logistik sind heute global vernetzt. Wir bereiten Sie optimal auf diesen Aspekt Ihrer Karriere vor und bieten Ihnen Studieninhalte, die sich an internationalen Maßstäben orientieren.
Unsere Hochschule fördert den internationalen Austausch von Studenten und Dozenten und beteiligt sich an weltweiten Forschungsprojekten.

Die Professoren besitzen internationales Profil und halten die Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache. Außerdem lernen Sie während Ihres Studiums eine zweite Fremdsprache.

Im dualen Studium ist das sechste Semester ein obligatorisches Auslandssemester: Sie studieren an einer ausländischen Hochschule Ihrer Wahl. Wir verfügen über ein Netz von Partnerhochschulen auf der ganzen Welt und beraten Sie bei der Planung Ihres Auslandssemesters, vor
allem auch, was die Anrechnung der im Ausland erbrachten Leistungen an der Hochschule Neuss angeht. Außerdem ist es unser erklärtes Ziel, den Anteil der ausländischen Studenten an der Hochschule Neuss zu erhöhen.

_ Innovation
Die qualitativ hochwertige und innovative Lehre nach den Grundsätzen moderner Didaktik ist ein wichtiger Teil des Leitbildes der Hochschule Neuss. Unsere Dozenten und Professoren verfügen neben ihrer praxisorientierten und fachwissenschaftlichen Ausbildung über ausgewiesene methodisch-didaktische Kompetenzen.
Diese sorgen für eine aktivitäts- und kreativitätsfördernde Lehr- und Lernkultur, die wir unter dem Begriff „Lebendiges Lernen“ zusammenfassen: Dazu gehören das gruppenbezogene Lernen mit Teamarbeit in Fallstudien und Simulationen mit Videofeedback, problemlösungsorientiertes
Lernen durch Training überfachlicher Kompetenzen in Planspielen sowie praxisorientierte Lernarrangements im Berufsfeld und über praxisnahe Projekte. Kurz: Eine Auseinandersetzung mit Fragestellungen aus Logistik, Industrie und Handel, die unseren Studierenden Spaß machen soll.
Die Forschungsschwerpunkte der Hochschule Neuss sind immer an die aktuelle Wirtschaft angepasst und orientieren sich an zukunftsweisenden Themen mit unmittelbarer Relevanz für die Unternehmenspraxis. So arbeiten wir jeden Tag des Semesters an unserem Anspruch, innovative
Lehrinhalte zu vermitteln.

Spezialgebiete

_International Industry and Trade Management
IN NEUSS STUDIEREN, INTERNATIONAL HANDELN

Handels- und Industriemanager müssen die Komplexität internationaler Wertschöpfungs- und Vertriebsprozesse verstehen. Sie haben umfangreiche Kenntnisse der Märkte und tragen zur passgenauen Ausrichtung des Unternehmens an das Konsumentenverhalten bei.

Im Bachelor-Studiengang International Industry and Trade Management an der Neusser School of Commerce werden Sie an die relevanten Teilgebiete des Handels- bzw. Industriemanagements herangeführt. Sie erhalten praxisnahe Einblicke in multiple Vertriebskanäle, die Integration von Lieferanten, das Endkundengeschäft sowie in das Thema Markenbildung. Forschungsschwerpunkte der School of Commerce sind u. a. Global Sourcing, e-Procurement and Risk Management sowie Behavioural Branding and Communication.

Während Ihres Studiums erlangen Sie Kompetenzen, die Sie für den Einsatz in national wie international tätigen Unternehmen qualifizieren. Die beiden Wahlfachrichtungen Retail und Industrial Management bieten Ihnen ein auf Ihr Berufsfeld zugeschnittenes Studium.

_Logistics and Supply Chain Management
IHR SCHLÜSSEL ZUR LOGISTIK-KARRIERE

Logistik ist eine Schlüsselgröße bei der Umsetzung von betrieblichen Leistungsprozessen. Denn nur durch intelligente Steuerung und Kontrolle aller unternehmensübergreifenden Waren- und Informationsflüsse können gewinnbringende Prozess- und Produktinnovationen umgesetzt werden. Im Bachelor-of-Science-Studiengang Logistics and Supply Chain Management erarbeiten Sie diese ganzheitlichen logistischen Lösungsansätze – und deren erfolgreiche Umsetzung. Sie werden praxisorientiert an die aktuellen und relevanten Teilgebiete der Logistik herangeführt. Forschungsschwerpunkte der Neusser School of Logistics sind u. a. Contract Logistics and Forwarding, International Transport sowie Intralogistics. Ihr persönliches logistisches Berufsfeld vertiefen Sie durch die Schwerpunktwahl Third (Fourth) Party Logistics (Logistik-Dienstleistungen) oder Logistics (Re-)Engineering (Innerbetriebliche Logistik).

Während Ihres Studiums blicken Sie anhand konkreter Fragestellungen weit über den logistischen Tellerrand hinaus: Am Neusser Institute for Supply Chain Finance, Asset- and Real Estate Management lernen Sie, einen erweiterten Ansatz des Supply Chain Management anzuwenden. Sie analysieren die Steuerung und Optimierung der Finanzprozesse, die für einen erfolgsorientierten Einsatz von Warenbeständen, technischen Einrichtungen, Fuhrparks, Fahrzeugflotten und Immobilien notwendig sind.