Pädagogische Hochschule Karlsruhe-ket-Akademie

Pädagogische Hochschule Karlsruhe-ket-Akademie

Beschreibung

An der Pädagogischen Hochschule wird seit 2006 das Forschungs- und
Lehrprogramm "Bewegtes Entspannen - Entspanntes Bewegen" durchgeführt.
Seit 2010 erfolgt unter dem Label "ket" - Karlsruher
Entspannungs-Training - der stetige weitere Ausbau.

Ziel ist die Entwicklung, Implementierung und Evaluation von
Kurzprogrammen für verschiedene Zielgruppen in unterschiedlichen Settings
(z.B. Kita, Schule, Betrieb) in den Kontexten Gesundheit,
Körper-Achtsamkeit,Entspannung,Stress und Resilienz. Bei der
Implementierung der Programme werden Ansätze der "evidence-based-practice"
(EBP) für eine nachhaltigere Gesundheitsförderung verfolgt, wie sie vom
WHO Regionalbüro Europa, der EU-Kommission und International Union for
Health Promotion and Education gefordert werden.

Seit 2012 wird im Zuge der bisherigen Erfahrungen mit Klienten in
verschiedenen Settings die bislang erfolgte Drittmittel-Akquise mit Blick
auf Projekte mit Endkunden (Betriebe) sowie Fort- und
Weiterbildungsangeboten erweitert. Hierzu wurde die ket-Akademie gegründet.

ket präsentiert sich mit den Arbeitsfeldern ket-Akademie, ket-Forschung
und ket-Lehre.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
72192... Mehr ansehen

Kurshighlights

...Dabei werden Übungen am Boden und im Sitzen erlernt. Das Seminar ist geeignet für alle Menschen, die Eutonie kennen lernen wollen, Entspannung suchen und... Lerne:: Autogenes Training...

  • Kurs
  • Baden-Württemberg
  • 3.0 Lehrstunden
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

15 
MwSt.-frei

Dozenten

Christina Gerhardt
Christina Gerhardt
Eutonie- Körperbewusstsein. Entspannungspädagogik, Stressmanagement

Christina Gerhardt ist akad. Mitarbeiterin am Institut für Bewegungserziehung und Sport der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe in den Bachelorstudiengängen Sprachförderung und Bewegungserziehung (SuB), Pädagogik der Kindheit (PdK), Sport-Gesundheit-Freizeit (SGF), und im Lehramt. Darüber hinaus ist sie Mitarbeiterin im ket-Projekt und studiert zurzeit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) den Master of Science "Sportwissenschaft - Sport und Bewegung im Kindes- und Jugendalter (BuK)" . Arbeitsschwerpunkte sind Körperwahrnehmung; Psychomotorik und Entspannung mit Schwerpunkt Eutonie.