Angewandte Betriebswirtschaft

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
In Klagenfurt (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Klagenfurt (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

In der Studieneingangsphase erhalten die Studierenden einen Überblick über die Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Fächer und eine Einführung in die Methodik des wissenschaftlichen Arbeitens. Hierauf bauen die Pflichtfächer aus Betrieblichen Rechnungswesen, Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaft, Recht, Informatik und der englischen Wirtschaftssprache auf. Die Fachprüfung I ist zu den Grundlagen der Informatik zu absolvieren.
Gerichtet an: Abiturientinnen und Abiturienten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67, 9020, Kärnten, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Matura oder Studienberechtigungsprüfung.

Themenkreis

Dieses Studium ist etwas für mich, wenn...

... mich wirtschaftliche Zusammenhänge und deren Analyse interessiert.
... ich einmal eine Führungsposition in einem Unternehmen oder in einer Organisation einnehmen möchte.
... ich mich fundiert und kritisch mit theoretischen und praktischen Problemen und ihren Lösungen in der Wirtschaft auseinandersetzen möchte.
... ich systematisch und ganzheitlich denke.

In den gebundenen Wahlfächern des Studiums sind

a) zwei betriebswirtschaftliche Schwerpunkte zu wählen, folgende Bereiche stehen zur Wahl: Betriebliche Finanzierung, Geld- und Kreditwesen; Betriebliches Finanz- und Steuerwesen; Betriebsinformatik; Controlling und Strategische Unternehmensführung; Innovationsmanagement und Unternehmensgründung; Marketing und Internationales Management; Nationale und Internationale Rechungslegung; Organisations-, Personal- und Managemententwicklung; Öffentliche Betriebswirtschaftslehre; Produktions-, Logistik- und Umweltmanagement. Die zwei gewählten Bereiche sind jeweils in einem Seminar inklusive Bachelorarbeit aufzuarbeiten und schließen mit der Fachprüfung II und III ab.

b) die Kenntnisse in VWL oder Recht zu vertiefen und
c) darüber hinaus nach Wahl der Studierenden Grundkenntnisse aus folgenden Bereichen zu erwerben: Mathematik/Statistik oder fremde Wirtschaftssprache, Arbeits-, Wirtschafts- und Betriebssoziologie, Betriebliche Informationssysteme, Genderspezifische Themen in der Wirtschaft, Ökologie und Ökonomie, Organisationspsychologie und Gruppendynamik.

Welche Berufe kann ich nach dem Studium ausüben?

Die Angewandte Betriebswirtschaft bildet Studierende zu kompetenten Persönlichkeiten mit Führungsqualität heran. Absolventinnen und Absolventen lernen unternehmerisch zu denken und erwerben umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how. Damit sind sie bestens für Projekte oder Führungsaufgaben qualifiziert. Die Fähigkeit, Vernetzungen und Wirkungsweisen innerhalb von Unternehmen zu erkennen, ist eine in der Arbeitswelt sehr gefragte Kompetenz. Dementsprechend vielseitig sind die beruflichen Möglichkeiten unserer Absolventinnen und Absolventen und entsprechend groß ist die Nachfrage nach ihnen.

Typische Arbeitsfelder sind:

Führungsaufgaben und Projektmanagement in allen Bereichen in- und ausländischer Produktions-, Handels-, Dienstleistungs- oder Investitionsgüterbetriebe, in der öffentlichen Verwaltung bzw. in Non-Profit-Organisationen oder außeruniversitären Forschungsinstitutionen.
Freie Berufe wie z. B. Steuerberater/innen und Wirtschaftstreuhänder/innen, Unternehmensberater/innen, Anlagenberater/innen, Immobilientreuhänder/innen oder als Repräsentant/innen ausländischer Firmen.
Lehre oder Forschung in öffentlichen oder privaten Institutionen.

Höhe des Studienbeitrages

Durch die neue Studienbeitragsregelung ist von allen Studierenden, die studienbeitragspflichtig sind, generell der Studienbeitrag in Höhe von € 380,22 (inkl. ÖH-Beitrag) zu entrichten. In der Nachfrist, die im Wintersemester 2009 am 24. Oktober beginnt und am 30. November 2009 endet, erhöht sich der Studienbeitrag um 10%: daher ist in diesem Fall ein Studienbeitrag in Höhe von € 416,56 (inkl ÖH-Beitrag) zu entrichten.
In welchen Fällen eine Studienbeitragspflicht besteht, hängt von der Zugehörigkeit zu einer der Kategorien ab.

Bewerbungsfrist: zum WS 01.09.
zum SS 01.02.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen