Apple Logic Anfängerkurs: Einführung in Logic und in Produktionstechniken am Beispiel der elektronischen Tanzmusik

Noisy Academy
In

149 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30212... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Kennenlernen von APPLE LOGIC PRO in allen seinen Funktionen. Produktion einen elektronischen Musiktracks.
Gerichtet an: An der Produktion von elektronischer Musik interessierte. Mit einfachen Computerkenntnissen.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bedienung von Apple Computern mit OSX Betriebssystemen. Grundkenntnisse in Musik.

Dozenten

Engin Seyrl
Engin Seyrl
Apple, Logic Pro, Ableton, Digitale Musikproduktion, DJ

Produzent, Komponist, Sounddesigner, DJ, Studio Engineer, Live Instrumentalist Jahrgang 1973 Berlin Erste Produktionen 1996, damals noch analog auf Bandmachine mit seiner ehemaligen Band Faruk Green, u.a. auf Copasetik Recordings. Von da an hat Engin viel Musik für das Fernsehen und die Werbung und zahlreiche House und Techno Platten Produziert. Mit seinem aktuellem Projekt „Here Today“ hat er bisweilen auf z.B. Buzzin‘ Fly, Philpot, Suol... Musik veröffentlicht.

Themenkreis

Apples Logic ist gehört zu einer der am meisten verbreiteten Aufnahme-Sequencer-Programme überhaupt. Ein komplettes Profi- Musikstudio mit etlichen virtuellen Instrumenten, Effekten, Dynamikprozessoren, Drummachines, einem komplexen Mischpult und endlos vielen Möglichkeiten seine musikalische und sounddesignerische Ideen umzusetzen. Logic ermöglicht die komplette Produktion von Musikstücken von der Idee, über die Realisierung bis hin zur tatsächlichen Finalisierung. In diesem Kurs werden wir in die Grundfunktionen von Logic eintauchen. Die Aufnahme externer und interner Klangquellen, sowie das Bedienen und die Aufnahme von internen Instrumenten. Auch wird es Einblicke in das Mischen, Erstellen, Editieren und Loopen von Midi- und Audiospuren im alltagsgebrauch geben. Wir werden eine Einführung in das Programmieren von Beats mit Logics eigenen Drumcomputern und die Handhabung seines Sampler bekommen. Der Kurs ist so getaltet, dass einer theoretischen Einleitungssequenz jeweils eine praktische Durchführungssequenz folgt. Dies geschieht anhand von den Teilnehmern erarbeiteten oder optional vom Kursleiter zur Verfügung gestelten Beispielmaterialien. Auch werden einige Kapitel in Kleingruppen erarbeitet werden können.Es besteht die Möglichkeit für die Kursteilnehmer ihre Ergebnisse zu präsentieren und anschliessend gemeinsam zu diskutieren. Der praktische Teil erfolgt, auf Wunsch, unter Hilfestellung des Kursleiters.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen